35mm H&R Federn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 530xit schrieb:

    Ja, bei 300tkm war die linke fällig, allerdings war da auch die Manschette im Sack. Aber ob das nu an den Federn liegt. Die sind seit 150tkm drin.
    Das ist vertretbar. Demnach muss man nie beide wechseln, falls eine defekt ist? Das wäre nämlich dann teuer.
    Hast du wieder eine Originale verbaut oder von einem anderen Hersteller?
    Aus- und Einbau schwierig?

    Gibt es den Geräusche wenn diese defekt wird, oder fällt einfach der Allrad aus?

    Hab meine erst ca. 15tkm drinnen, aber bisher alles gut. Fahre jedoch eher viel Autobahn, Landstraßen.

    Verschiedene Lager auch wechseln müssen?
  • Hi
    am new to in the forum.
    I intend replacing my 525i with sport suspension from factory with koni sport shocks and eibach pro kit. I don´t want to lower the ride height so much because it a family car. Weekend groceries run.
    Does someone have a similar set in his car and how low will my car drop. Pictures are highly welcomed. Thanks in advance
  • 530xit schrieb:

    Die M-Dämpfer gab es mal als Angebot von der Niederlassung München auf EBay.2Stück für um die 120€. Da hab ich meine her.
    ich bin nun auch auf der Suche und hab sie neu am günstigsten bei Leebmann mit foren-rabatt für sage und schreibe 460€ gefunden, nahezu das 4-fache :S . Bin dankbar für jeden Tip einer günstigeren Bezugsquelle.
  • Hatte die Niederlassung München auf EBay angefragt und heute die Antwort bekommen dass diese Dämfer bei denen bereits Abverkauft sind und nur noch ab Werk zu den regulären Preisen bezogen werden können.

    Wie würde es aussehen wenn man als alternative die Sachs nimmt, welche kommen den Originalen M-Tech am nähsten, die für Sportliche Fahwerksabstimmung oder die für Standardfahrwerk? Von Sachs scheint es wohl keine M-Tech Version für die HA für den E61 zu geben, oder hab sie übersehen.

    Und wie sind die Bilstein B4 für M Fahwerrk zu bewerten? Was haltet ihr von Monroe Dämfern?
  • mr_shaba schrieb:

    Hatte die Niederlassung München auf EBay angefragt und heute die Antwort bekommen dass diese Dämfer bei denen bereits Abverkauft sind und nur noch ab Werk zu den regulären Preisen bezogen werden können.

    Wie würde es aussehen wenn man als alternative die Sachs nimmt, welche kommen den Originalen M-Tech am nähsten, die für Sportliche Fahwerksabstimmung oder die für Standardfahrwerk? Von Sachs scheint es wohl keine M-Tech Version für die HA für den E61 zu geben, oder hab sie übersehen.

    Und wie sind die Bilstein B4 für M Fahwerrk zu bewerten? Was haltet ihr von Monroe Dämfern?

    Habe auch nach gefragt, bei mir kam die Antwort: Derartige Dämpfer führen wir nicht im Bestand,
    bitte geben Sie bei technischen Anfragen grundsätzlich
    die VIN Ihres Wagens an. => Hätte ich das gemacht, wäre die Antwort gekommen, passt nicht.


    Soweit ich weiß haben die Sachs Sportliche Fahrwerksabstimmung die Zugfeder verbaut, die M Technik Dämpfer von Sachs angeblich nicht...

    Wollte sonst auch vorne die Allrad Sachs Dämpfer + Sportliche Fahrwerksabstimmung Sachs Dämpfer nehmen.

    B4 sind für Serienfedern, dürfte also ähnlich sein wie Sachs.

    Ansonsten bin ich auch schon am überlegen ein KW V3 zu verbauen..
  • Vorne kommen die Sachs für den xDrive mit Zuganschlagfedern sowie 35mm H&R Federn rein, das ist schon mal fix.

    Es geht mir hier nun mehr darum was für die HA am besten passt. Die original BMW M-Tech währen auch für mich die este Wahl gewesen, scheiden jedoch aufgrund des doch sehr hohen preises aus. Was nun dazu die beste Alternative wäre ist nun die Frage.
  • Hätte noch ein Fahrwerk gefunden, Marke ist jedoch etwas unbekannter.

    mk-fahrwerkstechnik.de/K-Sport…country=AT&nNettoPreise=0

    K Sport Fahrwerk, laut E-Mail passend für alle E60 xDrive Modelle (Diesel wie auch Benziner)
    TÜV Gutachten ist auch dabei, soll wohl eine Sonderanfertigung vom normalen K Sport Fahrwerk sein für den Hecktriebler.



    Schaut dann wohl aus, wie im Video.



    Preis ginge auch okay, frage ist nur die Qualität des Fahrwerks.

    /edit

    Habe bei K-Tec auch nochmals angefragt, auch diese bestätigten das dass Fahrwerk bei allen E60 xDrive Modellen (außer E61) passt.
    Meinung sind positiv zum Fahrwerk was Performance und Qualität angeht. JP hat z.B ebenfalls ein im R34 verbaut, sowie zwei Kollegen von mir. Diese benutzen es auf der Rennstrecke, wo es ebenfalls gut geht.

    Werde es mir demnach wohl bestellen für meinen, da auch Gutachten dabei ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 6Zylinder ()

  • Hallo, nachdem einiges über gebrochene Federn zu lesen war und meiner nun auch schon 280t km runter hat, will ich vorsorglich tauschen.
    Für meinen e61 530xd ist ja nicht wirklich viel Auswahl zu finden und bischen tiefer wär schon schick.
    Frage an euch die die H&R verbaut haben, wie hart ist er denn jetzt?
    Habt ihr ihn hinten auch abgesenkt? Wenn wie, über Software oder es gibt wohl auch eine mechanische Variante.
    Dann beides eingetragen?
    Danke schonmal
  • Fahre im E60 35mm H&R Federn rundum im M-Fahrwerk. Habe keinen direkten Vergleich zum "normalen" Fahrwerk, finde das Fahrgefühl mit den H&R Federn aber sportlich straff und ausreichend komfortabel. Mit 19" leidet auf schlechten Straßen der Komfort etwas, aber bei den niedrigen Querschnitten die die Reifen dann haben wohl normal. ?(

    Die HA wird meines Wissens beim E61 nur über Software eingestellt.