35mm H&R Federn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da bewegt sich nichts. Sitzt feßt.

    Als ich die Mutter gelößt habe, konnte man die Gewindestange mit einem 5er Imbus etwas rein und rausschrauben.
    Mitleweile durch die Schläge hat sich die Gewindestange verbogen.

    Habe soeben einen neuen bei Ebay gefunden, ist sogar billiger als die angebotene Reparatur bei Bilstein.

    ebay.de/itm/Stossdaempfer-Stos…orderachse-/382267671960?
  • xDrive

    War mal unterwegs im US Forum, dort gibt es wohl neben KW noch ein Fahrwerk von Godspeed.

    GODSPEED(MMX2310-AWD) MONOMAX COILOVER FOR BMW 5-SERIES(E60) 03-10(AWD)

    Preis ca. 800 - 900 Euro

    Allerdings habe ich keine Erfahrung bezüglich Gutachten, das wird es wohl nicht geben.
  • magsd schrieb:

    Ja ohne Papiere dazu wird das mit der Abnahme bei US-Teilen sicher interessant.

    Hab auch gerade mal gegoogelt ... das Fahrwerk wird ja sogar von Walmart verkauft. Qualitätiv bestimmt top. :lol:
    Habe ich dann leider auch gesehen... von ISC suspension gibt es auch noch eins für den Allrad, kostet ca. 1100 $
    Schaut aber ähnlich dem von Monomax...
  • 6Zylinder schrieb:

    Soweit ich weiß von 530xit (hat mir da weiter geholfen :) ) haben die Sachs Dämpfer für den Allrad Zugfedern, sprich für die H&R Federn passend.
    es geht um diese hier:
    Vorne
    Sachs 311 755
    Sachs 311 756
    Hinten
    Sachs 311 758

    - Ist das nun wirklich so, weiss das jemand und kann besätigen dass die Sachs-Zubehördämpfer für den Allrad Zuganschlagfedern haben?
    - Haben die H&R Federn genug Vorspannung mit diesen Dämpfern?
    - Wie sind diese Dämpfer in der Härte im Vergleich zu all jenen für den nicht-Allrad, wo könnte man die einordnen?

    530xit schrieb:

    Ich fahre hinten M-Technik-Dämpfer, vorne Serie. Fährt wie auf Schienen. Wenn er mit dem Heck schwänzelt, schau mal nach den Tonnenlagern.
    - Hast hinten die M-Technik Dämpfer von BMW oder von Sachs (Zubehör) verbaut?
    - Sind es jene vom nicht-Allrad und die passen einfach so?

    Tut mir leid für die unzähligen Fragen, bei meinem E61 xDrive steht eine Überholung der VA & HA an und möchte ungern die falschen Dämpfer in Verbindung mit neuen Tieferlegungsfedern (30-35mm) kaufen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mr_shaba ()

  • danke füe die rasche Antwort.

    Aber dann frag ich mich warum es für den Allradler jeweils eigene versionen der Dämpfer für die HA gibt, und die vom Hecktriebler nie als passed deklariert werden, weder von BMW noch von Sachs.

    Da die originalen M-Dämpfer als Neuware doch einen stolzen Preis abrufen, könnte man nicht für die HA alternativ die Sachs für sportliche Fahrwerksabstimmung vom Hecktriebler nehmen (310497) nehmen, oder gibt es da Bedenken?
    Hab hier irgendwo gelesen die sollen ein wenig härter als die original M-Dämpfer sein. Würden diese überhaupt mit den Allrad Sachs Dämpfer an der VA harmonieren?

    Letzte Frage :D , könnte man die originalen Zusatzdämpfer des M-Fahrwerks verwenden (sofern kürzer und passend) oder lieber die normalen und dann kürzen?
  • mr_shaba schrieb:

    danke füe die rasche Antwort.

    Aber dann frag ich mich warum es für den Allradler jeweils eigene versionen der Dämpfer für die HA gibt, und die vom Hecktriebler nie als passed deklariert werden, weder von BMW noch von Sachs.

    Da die originalen M-Dämpfer als Neuware doch einen stolzen Preis abrufen, könnte man nicht für die HA alternativ die Sachs für sportliche Fahrwerksabstimmung vom Hecktriebler nehmen (310497) nehmen, oder gibt es da Bedenken?
    Hab hier irgendwo gelesen die sollen ein wenig härter als die original M-Dämpfer sein. Würden diese überhaupt mit den Allrad Sachs Dämpfer an der VA harmonieren?

    Letzte Frage :D , könnte man die originalen Zusatzdämpfer des M-Fahrwerks verwenden (sofern kürzer und passend) oder lieber die normalen und dann kürzen?
    Wird wahrscheinlich schon einen kleinen Unterschied in der Härte etc. geben, der Allrad ist ab Werk höher als der Hecktriebler. BMW meint auch das beim Allrad keine größere Felge als 18" passt...

    Die sportliche Fahrwerksabstimmung hätte bei Sachs auch die Zuganschlagsfeder, die M Dämpfer anscheinend nicht, obwohl bei den Hinweisen dort auch Zuganschlagsfeder vorkommt...

    Wie es zu fahren ist, kann ich persönlich nicht sagen. @530xit hat diese Kombination verbaut.

    Ich hab die M Fahrwerk Zusatzdämpfer, waren bei mir allerdings vorne ähnlich lang wie die Originalen. Hinten jedoch deutlich kürzer.
    Dateien
  • Die Seriendämpfer vom Allrad sind länger, da der Allrad Serie höher liegt. Das sind rund 15mm. Wenn man jetzt weiß das m-Fahrwerk 15mm tiefer ist wie Heck-Serie, dann kommt man in summe auf 30mm Längendifferenz. Da das Auto aber 35mm tiefer kommt, passt das fast perfekt. Die M-Dämpfer gab es mal als Angebot von der Niederlassung München auf EBay.2Stück für um die 120€. Da hab ich meine her. Das sollte aber auch mit jedem anderen Dämpfer gehen. Ich kann mich über ein schlechtes Fahrverhalten nicht beschweren. Auf jeden Fall besser wie mit den B8 vorher.
  • 530xit schrieb:

    Die Seriendämpfer vom Allrad sind länger, da der Allrad Serie höher liegt. Das sind rund 15mm. Wenn man jetzt weiß das m-Fahrwerk 15mm tiefer ist wie Heck-Serie, dann kommt man in summe auf 30mm Längendifferenz. Da das Auto aber 35mm tiefer kommt, passt das fast perfekt. Die M-Dämpfer gab es mal als Angebot von der Niederlassung München auf EBay.2Stück für um die 120€. Da hab ich meine her. Das sollte aber auch mit jedem anderen Dämpfer gehen. Ich kann mich über ein schlechtes Fahrverhalten nicht beschweren. Auf jeden Fall besser wie mit den B8 vorher.
    Du hast die H&R Federn ja schon länger drinnen? Bei den Antriebswellen noch alles gut?

    Werde mir auch die Kombi für meinen E60 holen, Sachs Dämpfer vorne und hinten M Technik oder Sportliche Fahrwerksabstimmung.