Lüftung Defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lüftung Defekt

    Hallo Ich hab bei meinem 525D Bj 04 ein kleines Problem mit der Lüftung.

    Egal was ich am Bedienteil einstelle, es passiert nichts.
    Es bewegen sich zwar die Lüftungsklappen die hinter dem Filter sitzen aber der Gebläsemotor bleibt aus.
    Kurzzeitig ging sie mal wieder.
    Jetzt hab ich das ganze Armaturenbrett raus geholt und hab mir den Gebläsemotor mal angeschaut. 12 V drauf gegeben und er läuft direkt. Daraufhin hab ich den Gebläseregler (Igel /- Steuerwiederstand) getauscht. Danach hatte es auch kurz geklappt 2 Stunden Später wieder nicht.


    Ich hab auch mal etwas von dem Intelligenten Batteriesensor gelesen.
    Daraufhin hab ich einfach mal dieses Dünne Kabel das vom Plus zum Minus Pol geht, abgeklemmt.

    Das hat auch nur kurzzeitig geholfen.

    Hat jemand eine Idee, was ich mal probieren könnte?
  • servus habe aktuell das selbe Problem - vorallem wenn der Wagen noch kalt ist und ich komm auf den OFF Schalter dann geht danach nix mehr an und wenn dann bläst die Kiste auf der 1.Stufe also ob der Regler auf 6 steht.

    Nachdem deine anderen Lösungen alle nicht gefunzt haben meine ich ist dein Klimabedienteil hinüber - hast du erweiterte Klima? Ich bekomm nächste Woche ein neues und dann hoff ich hat sich das erledigt.

    Wenn die Gebläseendstufe hinüber wäre dann würde er entweder unkontrolliert nachlüften oder in der Lüftung schwanken von der Stärke her. Das mit der Batterie ist schon behandelt worden hier und brachte wohl Erfolg - bei die auch nix - ergo doch das Bedienteil. Neu ca. 500 € gebraucht ab 100€

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von m-race ()

  • Okay schon mal danke, ich hab leide keinen Laptop zur Hand. Bin mit dem Handy online, da geht das nicht.

    Also an den Lüfterregler("wiederstand") gehen 3 Kabel rein aber nur 2 wieder raus. Quasi + und - und einmal einen steuerstrom.
    Kann ich diesen steuerstrom nicht einfach überbrücken in dem ich dort 12V drauf gebe?
    Danke
  • Um die ganze Sache noch komplett zu machen ist mir gestern passiert, das ich nachdem ich über einen Bordstein gefahren bin, die Lüftung wieder funktionierte.
    Einen wakelkontackt will ich aber dennoch Ausschließen, da die Lüftung so lange funktioniert hat bis ich das Auto ausgemacht habe.
    Meine Elekronischen Grundkenntisse würden auf ein Rele oder so tippen.
    Welches das bemetal, nicht mehr zum schalten bringt..
    Wo finde ich den im e61 Reles oder änliches
  • Original von Onkel-dennis
    Wo finde ich den im e61 Reles oder änliches


    Hallo,
    die Zeiten von Relais und Vorwiderständen vor Gebläsemotoren sind schon lange vorbei!

    Siehe Anhang

    Gruß BMW Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 530i ()

  • Vielen DANK!

    Okay wenn es kein Relai ist, was kann dann diesen "Wackelkontakt" hervorrufen?

    Also ich hatte jetzt schon 2 mal das Phänomen, dass ich nach einer etwas längeren Tour über über einen Bordstein geknallt bin und danach ging die Lüftung.
    auch mehrere KM... bis ich das Auto wieder ausgemacht habe.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Onkel-dennis ()

  • Das hatte ich gemacht, da steht der Intelligente Batteriesensor drin.
    Das Dünne Kabel welches vom Plus zum Minus Pol geht, das hab ich einfach mal abgeklemmt.
    Aber auch ohne Erfolg.
    Muss ich den dann Irgendwie Deaktivieren?
  • Also ich muss hier nochmal Nachfragen.
    Ich habe mal mein Auto ausgelesen und auch mal die Batterie-Ladezüglus resetted un auch die Batterie als "neu" registriert"
    Hat alles nichts genützt!
    Deshalb bin ich eben nochmal volle Kanne über einen Brodstein geknallt. Und was soll ich sagen... Das ist das einzige was Hilft.. Jetzt ging die Lüftung, wie schon mal beschrieben, nur bis das Auto ausschaltetet wird...
    Kann sich da jemand etwas drunter vorstellen?
    Danke!
  • Aber ein normaler Kabelbruch würde doch mal gehen mal nicht.
    Das seltsame ist ja, nachdem ich über den Bordstein gefahren bin, hat es egal wie oft ich nochmal über huppel fahre, funktioniert. Es funktioniert solange bis ich das Auto ausmache!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Onkel-dennis ()