Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 248.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Die VSD sind aus einem nicht dauerhaft ölbeständigem Material. Nachdem BMW in dem 70ern und 80ern damit Probleme hatte, war das Problem in den 90zigern nahezu gelöst. M50, M43, ... haben keinerlei Probleme mit den VSD. Bei unserem N52 waren die VSD nach 8 Jahren steinhart. Fraglich ist, ob die starke Alterung durch zu viel Ölkohle und zu starke Blow-Off Gase kommt. Die Ölabstreifringe waren ordentlich verkokt. Hauptursache sind beim 2,5l die falschen Positionen der Ölrucklaufbohrungen in den Kol…

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Der 3l ist so oder so nicht betroffen. Daß das mit den VSD am Öl liegen soll, bezweifle ich. Ölfest sollte der Kunststoff sein - ist er es nicht, sind die Probleme schon da. Ich wechsle inzwischen alle 6-8tkm das Öl. Das sind so alle 4-8 Wochen. Ich vermeide jegliches Nachfüllen.

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Hallo, zum Ölniveausensor: Neu, der steht und stand nicht im FS. Das dieser Motor aber keinen Ölpeistab hat (auch so eine Sache, die ich BMW anlaste), ist dieser Sensor ja schon recht wichtig. Deshalb habe ich den getauscht, weil auch die Ölmengen, die eingefüllt wurden, nachgefüllt wurden und abgelassen wurden (ausgelitert) mit der Anzeige nicht stimmen konnten. Nach dem Wechsel des Sensors stimmte das (ISxx zeigt ja auch die Werte in cm an, wo auch immer das gemessen ist). Jetzt wird es aber s…

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Was ist denn nen Töns? Bist Du Dir da sicher? Dachte immer, die Anzeige ist elektronisch gedämpft. Aber die Ölmengen in der Ansaugbrücke waren schon enorm...

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    So, ich habe denn heute mal die KGE ausgebaut - wieder stand die Ansaugbrücke voll mit Öl (und Schlamm). Da der N52 ja permanent mit vollständig offener Drosselklappe läuft, gibt es ja quasi keinen Unterdruck in der Ansaugbrücke. Wie funktioniert die KGE dann? Mit dem Überdruck im Kurbelgehäuse? Kann dieser durch zu große blow-off Gase (durch verkokte Ölabstreifringe) zu hoch sein? Morgen baue ich die neue KGE (mit neuen Leitungen) ein. Parallel habe ich das Öl gewechselt. Die Anzeige war ein Ba…

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Ob es Sinn macht oder nicht, entscheidet ja jeder selber...

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Mit noch den alten Kolben?

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von CCC88: „ - Ok? Seh ich anders. Mein N52 hst aktuell fast 210tkm drauf und will 1l auf ca 12.000km. Das ist normal für mich Und das mit 0w40. “ Dann aber nur Langstrecke, oder?

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    1l auf 1000km ... ja, steht im ISTA oder TIS. Aber das ist in meinen Augen viel zu viel.

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    OK. Macht Sinn. Bei der 1. Revision sahen die Ölabstreifringe aus wie Sau. Verkokt und richtig verbacken. Sonst haben wir seinerzeit alles schön sauber gemacht. Und wenn man jetzt unter den Öldeckel schaut, sieht man schon wieder Ölkohle-Ablagerungen...

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    @Adi: OK, Öl. Welches Öl sollte man denn jetzt nehmen? Dann fülle ich das ein...

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Ist der Auspuff hinten innen deutlich schwarz mit Rußablagerungen? Mann mann mann... Beim E36 316i mit 500tkm habe ich all diese Klimper-Probleme nicht... der rennt und rennt und rennt und verbraucht 0 Öl zwischen den Intervallen (12tkm - nach SIA).

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Ölwechsel mache ich schon alle 8000km. Also nochmals verkürzen und reinigen. KGE neu, OK (kann man die irgendwie von außen prüfen)?

  • Exakt! Deshalb: Nach JEDEM Winter Unterfahrverkleidung komplett demontieren und alles mit Süßwasser abspülen. Danach trocknen lassen, konservieren und wieder montieren.

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Ergänzung: Fahre 5W40 von LiquiMoli

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Ich habe die PUMA Version zu spät gesehen - erst in einem Forum. Der lokale Händler sagte mir, daß es keine Anweisung gäbe, die das Ölverbrauchsthema behandeln würde - habe natürlich gefragt, bevor ich angefangen hatte. Da die Ventilschaftdichtungen steinhart waren, lag es erst mal daran. Die Ölabstreifringe waren auch total verkokt. Nach der Revision lief der Motor ja auch wieder sehr gut und hatte kaum Ölverbrauch. Nur jetzt, nach 100tkm steigt dieser wieder merklich an. Ich habe damals Steuer…

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Hi, die Kats sind laut AU OK. Bei mir kommt der Fehler immer mal wieder. Mal wochenlang gar nicht, dann wieder jeden Tag. Mal bleibt die MKL an, mal erlischt sie wieder von alleine. Lambda-Sonden und Monitor-Sonden sind ganz neu - auch damit war der Fehler schon einmal da. Habe schon über neue Kats (original) nachgedacht... aber da die AU OK ist, ist die SW-Lösung die bessere. Wie macht man das?

  • N52 Ölverbrauch - Kats defekt

    harrry - - Antrieb

    Beitrag

    Hallo, ich wollte hier mal eine Fragerunde starten. Es betrifft den N52 2,5l (nur den 2,5l). Wer hat welchen Ölverbrauch? Hat jemand schon die neuen Kolben (ab 2010 gab es 2 Teilenummern, ab 2013 nur noch die jetzige) verbaut? Wie lange haben die Kats gehalten? Wer hat neue, originale Kats verbaut? Hintergrund ist: Ich habe Ende 2012 / Anfang 2013 den N52 2,5l wegen extremen Ölverbrauch revidiert. Vanos, Kette usw. usw.. Schuld am Ölverbrauch waren die steinharten Ventilschaftdichtungen. Hatte m…

  • Katalysatorkonvertierung

    harrry - - Gasanlagen

    Beitrag

    Gibt es hier etwas Neues? Grüße...

  • Leitungen! Bei uns waren sie beim E61 nach nicht mal 10 Jahren im mittleren Bereich (abgedeckt von der Verkleidung) durchgegammelt.