Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 211.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Hase77 Danke sehr, das ist genau was ich brauche! @'Uli Verstehe, einzig veränderte OBD scheidet aus, es ging anfangs und dann nur noch manchmal und nun nicht mehr...

  • Die Ports sind in Ordnung und ich habe paar Sachen am E38 machen können gestern. Kernfrage ist ja: Wo soll ich für neuverkabelte Diagnoseleitungen andocken beim E61 aus 06/2004? Beim E38 wäre das das Kombi, aber beim E60 ist das Netz ziemlich anders. Wer weiss wo die Diagnosebusse herkommen im Auto? Welches Steuergerät ist der Chef der Busse im OBD Stecker? Danke vielmals im voraus! Gruss Gasi

  • @mariozankl Müsste es dann nicht bei beiden Autos scheitern? Auch dass es nicht ging und 1 Minute später gings wieder... passt doch eher nicht. Kann aber gern am Abend mal prüfen.

  • Geschätzte Kollegen Die OBD Buchse hat verschiedene Signalleitungen oder Busse… Wo ist die OBD Buchse angehängt? Oder anders gefragt welches Steuergerät ist die "Quelle" dieser Leitungen? Hintergrund meiner Frage ist meine Absicht, mir eine neue saubere OBD Buchse zu verkabeln und neue Buchsenkontakte einzusetzen. Grund ist, dass ich seit Kauf des Autos erst nur sporadisch und dann zunehmend Verbindungsprobleme mit der Diagnose/Codierung habe. Anfangs vielleicht 1 von 20 mal. Inzwischen geht es …

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    @Hase77 Danke, sehr nützlich. Habs grad archiviert.

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Ganz genau, aber eben nur bei den alten ohne KGM.

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Zitat von flo_007: „erzählt doch nicht son mist .. “ Lies Nr. 4 Da steht alles drin.

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Gibt es eine Möglichkeit, sicher zu stellen, dass das KGM nicht ins Bordnetz reinquasseln und stattdessen nur mithören kann? Was ist das für ein Bus der fahrzeugseitig verwednet wird? Ein Can Bus? Ist es der gleiche Bus, bei Fahrzeugen mit KBM und mit KGM?

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Hoffentlich beisst es sich nicht mit der Identifikation auf dem Bus!

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Ich meine letzteres wäre besser: LCPA nutzen!

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Ist das nicht original, was im Video zu sehen ist, meinst? Ich habe Fotos vom "Nachrüstsatz" gesehen. Es sieht aus wie wenn es einen Motor hat unten nahe beim Schloss und dass flexible Wellen wie in E-Sitzen zu den beiden Rolloaufnahmen hoch gehen. Bei den Aufnahmen ist eine Art kleines Getriebe was die Aufnahme in der Schiene hoch und runter fahren lässt. Dazu wird wohl der Motor mal so und mal umgekehrt polarisiert. Angesichts dessen scheint es mir schleierhaft, wie das hochknallen kann, und d…

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Servus Bernd Na diese Lösung ist doch ZU einfach. Schau mal hier im Video, es fährt tatsächlich hoch, oder? youtube.com/watch?v=nHMHaYFtHf8 Gibt es da verschiedene Varianten? Das wichtigste ist mir aber, dass man es nicht händisch runterziehen muss.

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Möchte mich gerne hier einklinken. Mein E61 aus 06/2004 verfügt über hydraulische Heckklappenbetätigung. Leider knallt beim Öffnen das Abdeckrollo hoch und muss jedesmal wieder von Hand heruntergezogen werden. Recht lästige Sache. Zu einem späteren Bauzeitpunkt als meiner ist die Automatik eingeführt worden.Die Abdeckung fährt hoch beim Öffnen und wieder runter beim Schliessen. Meine Analyse hat bislang ergeben, dass die Rollosteuerung über ein LIN Modul und den LIN Bus bzw. einen LIN Bus erfolg…

  • Elektrische Laderaumabdeckung nachrüsten

    gasi - - Allgemein

    Beitrag

    Servus Gerade viel ist ja nicht rumgekommen... Wie steht es denn mit dem Projekt? Verstehe ich richtig, dass es eine ANDERE D Säulenverkleidug braucht... Was ist denn anders? Du hast ja relativ leichtes spiel, weil dein Auto schon LIN unterstützt. Gruss Gasi

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Also ich kann da selber mal nachtragen, was ich herausgefunden habe. Spiegelanklappen mittels FB geht nicht erst ab Umstellung auf KGM. Es geht einfach anders ab diesem Zeitpunkt. Mit KBM ist die Funktion in den beiden Türmodulen TMFT+TMBT zu codieren. Mit KGM im KGM Der Spiegelklappen Punkt ist somit erledigt. Was allerdings bleibt, ist die Frage wie in E61 mit KBM die automatische Laderaumabdeckung nachegrüstet werden kann. Es geht um die LIN Ansteuerung, die man quasi selber stricken muss. @A…

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Also Spiegelklappen gibts es seit Anbeginn, aber dass er per Fernbedienung klappt nicht, meine ich. Wo ich das mal Codieren wollte,ging es nicht und ich las wo, dass das erst mit KGM geht. Und die Automatische LRA habe ich im WDS studiert und da kommt ne Lin Leitung vom KGM. Kennst Du jemanden der auto LRA im E61 VFL nachgerüstet hat? Bist Du Elektroniker bzw.HW Spezi?

  • Fragen zu KBM und KGM

    gasi - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Geschätzte Kollegen Zu Bauzeitbeginn E60/E61 wurde KBM verbaut, später wurde auf KGM umgestellt. Meiner hat noch das alte KBM. Nun bin ich auf die zweite Funktion gestossen, die ich gerne hätte, die aber offenbar nur mit KGM möglich ist. Das erste war Speigelanklappen mit FB. Das zweite nun, die automatische Laderaumabdeckung des E61. Fragen: 1) Das ist richtig, dass die zwei Sachen nur mit KGM gehen, oder? 2) Wie kann man von von KBM auf KGM aufrüsten? Hab nix darüber finden können... Danke für…

  • Auf der Schiene war ich auch mal. Er meint wohl die Solenoids (Elektrohydraulische Ventile) der Mechatronik. Im Gespräch mit ZF fand ich heraus, dass diese Ventile nicht einfach gewechselt werden können. D.h. können schon, aber die Folge wäre ein insgesamt ungünstiges Schaltverhalten. Grund ist, dass diese Ventile auf einem irreteuren Messtand bei ZF Saarbrücken einjustiertwerden. Strömungstechnisch sei dies erforderlich. Als Folge habe ich dann eine AT Mechatronik von ZF geholt. Gruss Gasi P.S.…

  • Ich musste am 545er die Mechatronik erneuern durch eine AT von ZF. War mit EInbau und Öl 2500 los und musste 6 Wochen uf das Teil warten. Fehlerbild war allerdings ein anderes. Laufleistung war da erst 130'000. Ne Sauerei, dass die Mechatronik bereits einen an der Dattel hatte.

  • Lies erst mal Motor- und Getriebesteuerung aus. Oder hast das schon und hier bloss nix gesacht von?