Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also die Car Specific Variante von Ground Zero kannst du ziemlich sein lassen. Der Hochtöner wird mit sehr, sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit der aus dem Logic7 sein. Der Mitteltöner sieht nicht verkehrt aus, aber auch nicht wirklich besonders. Belüftung sieht nicht sooo toll aus.

  • Zitat von Memo: „Zitat von Madmax71: „Wenn du HiFi drin hast, ist das Upgrade nicht so wild, den Most Anschluss hast ja schon. Ja Tomek aus dem Forum. “ Ich dachte Most (Lichtleiter) hat man erst ab ProLogic7 ? Ok danke werde ihn mal kontaktieren “ So ist es, erst ab TopHiFi aka Logic7 aka HarmanKardon ist die Anbindung des Verstärkers über den MOST gemacht. In deinem Fahrzeug laufen die Hoch- und Mitteltöner über das CCC und nur die Tieftöner unter den Sitzen über diesen kleinen Mini-AMP im Kof…

  • Mahlzeit, Rhein-Main-Gebiet? Wenn es dir nicht zu viel ist nach Hahnstätten zu fahren und du eher richtig klasse Musik hören möchtest als genau das Budget einzuhalten, würde ich an deiner Stelle Kontakt mit Dirk Wölfinger von Car Audio Exclusiv aufnehmen. Wenn du eher mit dem Geld haushalten willst/musst, würde ich im 1. Step wirklich einen DSP-Endstufe nachrüsten und diese von jemanden einstellen lassen der Ahnung hat. Audison Bit 8.9; Match PP86 DSP oder Match UP 7BMW - um nur ein paar Kandida…

  • also wenn original M-Technik drin ist, wäre es doch auch eine interessante Variante erstmal "nur" den hinteren 18 mm Stabi nach zurüsten. Damit wird das Heck schon deutlich "freudiger"

  • äh doch, eine endstufe im clipping macht den lautsprecher kaputt. denn clipping ist mehr oder weniger "gleichstrom" Aber es muss dann natürlich schon sehr häufig oder anhaltend auftreten. Zu den Potis: Sowohl LPF als auch HPF einschalten. LPF Drehregler auf die Mitte einstellen, HPF Drehregler ganz nach links auf 25 hz. Dann mit dem Gain und dem LPF etwas "spielen" oder im besten falls messen.

  • jedes chassis hat seine grenzen... kann auch clipping des Verstärkers gewesen sein. so eine kleine 120.2D ist nun nicht gerade ein Strom-Monster...

  • muss man halt mal schauen, aber in der regel zu viel Leistung (Temperatur) oder zu viel Hub (Bewegung)

  • N62B48 - Neuaufbau - "Tuning"

    felix4389 - - Tuning

    Beitrag

    Mahlzeit zusammen, zwischendrin wurde hier ja nochmal das Thema Fächerkrümmer/Krümmer diskutiert. Es gäbe ja die Krümmer aus dem S65. Klar da müsste man die Flansche ein bisschen anpassen, aber generelle gute Idee? Oder passt das eh nicht in den Motorraum vom E6x?

  • Ja, wenn das "falsch" eingestellt ist, könnten davon die Ausgänge des BMW-Verstärkers beschädigt werden. Auf der Audison Stufe müsste es links neben den Cinch-Eingängen einen Druck-Schalter geben (Hi / Low). Der müsste in deinem Fall auf High stehen.

  • hast du den Audio System auf high Level Eingänge oder auf low Level gestellt?

  • coole sache. Wenn ihr das demnächst nochmal so eine Runde dreht, komm ich gern dazu. Dann können wir mal schauen wir der n62 mit der Stange 3 arbeitet und wie die Diesel dagegen halten.

  • DSP Settings

    felix4389 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Nabend, Hatte den thread gar nicht gesehen... Generell kann man nur n Basissetup ohne Messung erstellen. Eine fertige Datei könnte ich dir basteln. Müsste nur wissen welcher Lautsprecher an welchem Kanal "hängt". Was man aber so nicht hinbekommt: die Lautstärke der einzelnen Lautsprecher zu einander. Und es ist auch nur eine Grundlage... Gruß Felix

  • 1500€, ja ne ist klar. Wie lange hält das dann? klar das 6HP19 ist relativ weit verbreitete massenware, aber alleine eine neue Mechatronik kostet doch fast 1000€ ich halte dann doch eher 3000€ für ein wirklich "überholtes Getriebe" realisitisch. Mit Einbau und Öl dann also gut 3500€. Und dann rechner dagegen was ein 2004er 525i heute noch wert ist.

  • Wenn er den "Gang" unter Last nicht halten kann, ist das kein gutes Zeichen. Versuche den Betriebspunkt nicht noch bewusst anzufahren, fahr generelle nicht mehr großartig lange Strecken und mach einen Termin bei nächsten ZF-Partner. Wenn du "Glück" hast fehlt nur irgendwo Öldruck an dem zuständigen Schaltelement (Kolben undicht, Öl-Kanäle In der Mechatronik verstopft). Das sollte sich reparieren lassen. Wenn du Pech hast ist den Getriebe schon jetzt mechanisch richtig kaputt und muss revidiert w…

  • Morgen zusammen. Also der Quatsch von wegen Stage 3 ist generell nicht empfehlenswerte ist ja mal wohl total bekloppt. Klar gibt es eine entsprechende Differenzierung zwischen den Stages - aber die ist ja auch beschrieben. Die Stage 3 soll bewusst den Wagen sportlicher machen. Im D Mode schaltet die 6HP aber wunderbar ohne hart zu sein. In M sieht die Sache natürlich anders aus. Ich fahre in meinem 50er seit fast einem Jahr die Stage 3 und bin ziemlich zufrieden. Ein paar Schaltpunkte und Schalt…

  • XHP adaptionswerte richtig deuten!

    felix4389 - - Antrieb

    Beitrag

    Nein! Adaptionswerte löscht man nur, wenn man an den betreffenden Bauteilen was umgebaut hat. Sprich: neue Mechatronik bzw. -komponenten verbaut und/oder Lamellen getauscht.

  • XHP adaptionswerte richtig deuten!

    felix4389 - - Antrieb

    Beitrag

    Auf die "Durchschnittswerte" würde ich aktuell noch sehr wenig geben. Zum einen ist die Clusterung mit 50.000 km Schritten sehr grob, und statistsich verlässlich wird so ein Mittelwert ja erst wenn auch richtig viele Leute dazu beitragen. Aktuell solltet ihr diese Adaptionswerte eher als Info verstehen. Sofern die 5 Werte in sich stimmig sind, Gibt es keine Ausreißer, gibt es keine Sorgen. Die Adaptionswerte von "Ander" sehen für mich soweit voll ok aus. Wahrscheinlich fährt der Wagen ein Profil…

  • Wie viel Spiel hast du denn im Diff? Normal sollten das Zahnflankenspiel zwischen 0,15 und 0,2 mm betragen. Hast du mehr, ist das nicht gut XD

  • XHP adaptionswerte richtig deuten!

    felix4389 - - Antrieb

    Beitrag

    Muss nicht unbedingt die Lamelle selbst sein. Könnte auch die zugehörige Tellerfeder sein. Bei mir ist diese sogar gebrochen und hat Ende 2016 mein 6HP gehimmelt.

  • woher willst du den Reifendruck bekommen? Rechnet der Wagen den über das "abnullen" der Reifen-Pannen-Thematik aus? Findest du auf dem K-Can das aktuelle Motormoment und die Luftmasse bzw. bei den Dieseln Ladedruck?