Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wartungsplan für E60

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Für Betriebsstoffe und Verbrauchsmaterial gibt es eigentlich nur folgende Optionen: - CBS, FZG meldet sich selber - 2 Jahre, FZG meldet sich selber über CBS/Kombi - alle 30tkm, PUMA Filz-Filter Nachrüstung Diesel - alle 90tkm, Luftfilter, Kraftstofffilter Alles andere ist "Rep im Fehlerfall" und wird entweder selbst erkannt, weils klappert oder aller 2 Jahre beim TÜV. Thermostate haben bei mir 4 Jahre gehalten, resp. 80tkm. Die meisten Reparaturen sind jenseits der 200tkm angefallen und stehen s…

  • PDC Sensor vorne links wechseln

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Das wäre echt super. Bei mir ist einer vorne links, der unter dem Scheinwerfer, altersbedingt einseitig angelöst. Lässt sich etwas reindrücken aber hält noch.

  • Der Fehler Generatorkommunikation sollte auftreten, wenn die LiMa keine BSD Verbindung zur DME hat (wie auch immer Kabelbruch, Korrossion etcpp). Gleicher Fehler tritt beim Abstecken des IBS auf. Fehler im Kombi (MKL oder eher Batterie-Symbol) wird keiner angezeigt, weil die LiMa ohne Regelung durch die DME automatisch auf Vollast läuft (gleiches wie die EKP). Wenn die LiMa gar nix mehr liefert wird wohl die kaputt sein.

  • PDC Sensor vorne links wechseln

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Ok, also so ein 3M doppelseitiges Klebeband und nicht geschweißt. Jetzt die Quizfrage: Wie dick ist es? Das (mein) Problem ist, dass es die VFL Halter für vorne nicht gibt und die für hinten kein Klebeband dranhaben. Stimmt die Dicke des Klebebandes nicht, stimmt der Abstand der eingeclipsten Sensoren in der Front nicht. Vielleicht hat jemand sowas schonmal reparieren müssen und kann Tips geben.

  • PDC Sensor vorne links wechseln

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, kann mal einer der die Frontstoßstange schon wegen der Sensoren ab hatte, mir mal bitte sagen, wie die Halterung des Sensors an der Stoßstange befestigt ist ???

  • DAB Radio nachrüsten

    Andreas53639 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Antennen umstecken macht nur bedingt Sinn. FM ist UKW im Frequenzbereich 100MHz. DAB ist Band III im Frequenzbereich VHF (Fernseher). Eine aktive DAB (Band III) Antenne mit integrierten Verstärker sollte immer gehen. Es ist logisch dass FM und TMC nicht mehr gehen, da TMC über FM Frequenzen ausgetrahlt wird und dort die Antenne fehlt. Nachtrag zur Info: Es soll Ende des Jahres ein DAB+ Gerät kommen für CIC, soll das CDC oder TV Modul emulieren.

  • Ok, beim HiFi System gibts mMn kein MOST, nur Verstärker (so ein Alpine denk ich mal). Da der E87 nicht so viele STGs im MOST hat wie der E6x merkt man auch nicht sofort, wenns dort klemmt. Bei L7 wäre es ggf direkt aufgefallen, weil der Sound weg ist oder es holpert. Die TCU ist die gleiche wie im E6x, gilt auch für die MULF II. Daher kann man da zum Testen eigentlich mal quertauschen. Ich hab bei mir zur TCU die MULF II parallel verbaut wegen USB, da hatte die neue MULF direkt mal Bluetooth ge…

  • DAB+ nachrüsten?

    Andreas53639 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Twinbrother II: „Ich habe CIC und DAB ohne +plus on Board, wusste gar nicht das dass STG im Kofferraum sitzt. “ CIC mit DAB ab Werk ist immer im CIC selbst verbaut. Daher auch die danach gepostete Situation der fehlenden Schnittstelle für ein externes DAB+ Steuergerät. CCC/CIC ohne DAB externes DAB Steuergerät im Kofferraum (meine mich zu erinnern das es das beim CIC auch so gab). Allerdings verstehe ich das Problem nicht (ok, ausser der Geldfrage an sich welche sich auf 1000€ summiert…

  • DAB+ nachrüsten?

    Andreas53639 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Ja, das mit der Klimakomfortscheibe kann ein Problem sein, müsste man testen. Ich habe beim E87 eine "GPS Maus" direkt unter dem Kombi verbaut und das funktioniert problemlos. Ich habe CCC mit DAB am MOST links hinten und die aktive(n) Z4 Antenne(n) in der Heckschürze links(/rechts) verbaut. Laut ETK gabs CIC mit DAB schon (das "plus" ist dafür erstmal nicht relevant). Für DAB ist dann beim Ziergitter links anscheinend ein DAB Antennenverstärker verbaut. Daher nehme ich an, dass das Antennensign…

  • Steht auf Seite 2, entweder oder oder beides. Das AGR ist definitv anfällig ab 200tkm, der Druckwandler quakt eigentlich nur und funktioniert dann noch (und das tritt im Allgemeinen wesentlich früher auf). Da das Quaken aber nervt wird der sowieso deswegen getauscht.

  • DAB+ nachrüsten?

    Andreas53639 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Bei CIC mit DAB+ Nachrüstung würde ich wohl versuchen, die DAB Antenne gleich beim Einbau mit unter das Armaturenbrett zu verbauen, resp. testen ob so Empfang da ist. Allerdings weiss ich nicht, wie das Antennenproblem beim CIC prinzipiell gelöst ist. Eigentlich würde es Sinn machen, alles so nachzurüsten, wie es bei CIC mit DAB+ ab Werk verbaut ist. Zitat von freezer_k: „Interessante Alternative zu Dension. Bleibt nur die Frage, ob man das Modul parallel zum Wechsler betreiben kann. Denn auf de…

  • DAB+ nachrüsten?

    Andreas53639 - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Da scheiden sich die Geister. Es gibt wohl ab Werk Seitenscheiben mit DAB Antenne dran (Band III). Die L-Band Antenne sitz (oft) in der Flosse. Beim Z4 (E89) wurden die Antennen unter der Heckschürze verbaut, hat bei mir zumindest bis Abschaltung von DAB ganz gut funktioniert. Müsste den Kram endlich auch mal wieder gangbar machen...

  • Der Fehler ist egal, hat keine funktionellen Beeinträchtigungen. Die TCU sitzt beim E87 mittig hinter den umklappbaren Rücksitzen, einfach im Kofferraum den Einlegeboden rausnehmen. Dann sollte man schon alles sehen und kann Kabel, MOST etcpp. mal überprüfen. Was ist für Sound verbaut? Aso, wenn die TCU regulär im MOST-Verbund registriert war und jetzt kaputt ist (also sich nicht meldet und daher fehlt), dann sollte der Fehler auch auftreten, kann also schon ein Indiz sein. Andererseits fehlt da…

  • Wofür ist diese Schraube (Bild)

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Zwischen WD40 und Rostlöser (wo das auch drauf steht) liegen Welten...

  • Also ich meine, das war in etwa so: Knarzgeräusche vom Vorderbau deuten oft auf ungenügende Verschraubungen an der Domstrebe hin. Poltergeräusche auf z.B. Kopfsteinpflaster können die Pendelstützen sein. Domstrebe läßt sich einfach prüfen, einfach alle 4 Schrauben mit ca. 25NM testweise an- respektive nachziehen. Wenns klackt, scheint alles ok zu sein. Wenn nicht und das Anziehen von der Schraube im Gewinde "weich" daherkommt, ist das Gewinde kaputt. Bei mir hat damals die Schraube nur noch ca. …

  • Wofür ist diese Schraube (Bild)

    Andreas53639 - - Allgemein

    Beitrag

    Festgegammelt, Rostlöser?

  • Die Schrauben der Domstrebe sind Micro-verkapselt (sowas wie Loctide), daher müssen die ersetzt werden. Zudem hat BMW seit Markteinführung die Verschraubung geändert, incl. AZD. Bei mir waren die M8 Gewinde bis auf eins fritte, hab jetzt schon ´ne Ewigkeit M10 drinne mit 27NM AZD. Schrauben wechseln tu ich daher auch nicht.

  • HowTo: CAN Datendisplay im DIY

    Andreas53639 - - Tuning

    Beitrag

    Bin am Basteln und schlag mich grad mit Details rum. Hab ein Nextion Display bekommen und muss mich erstmal einlesen wie das geht. OLED ist auch angeschlossen über I2C, aber das hoppelt etwas, Debugging geht ganz gut über seriell. Bis zum CAN bin ich noch nicht vorgedrungen, IC´s sind verlötet aber die SW Einbindung fehlt noch.

  • Zitat von CAG: „Zitat von Vassago: „Klar sollte man neue Scheiben dosiert "einbremsen". Seitwann soll das nicht mehr so sein?Haste einen Vertrag mit Brembo, oder warum preist du die hier so an? “ Das war noch nie so, schon weil man sich das nicht aussuchen kann. Die müssen sofort tun. Wenn eine Vollbremsung gleich vor der Werke nötig ist, was dann ? Überfährst du das Kind, weil du nicht voll rein latschen kannst, weil noch nicht eingebremst wurde ? “ Doch das war schon immer so, eben auch wenn n…

  • Dann geh mal mit ´nem Zollstock bei und messe den Abstand zwischen den Verschraubungen der Kotflügel...