Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte tauschen beim LCI?

    GordonShumway - - Navigation

    Beitrag

    Zitat von kiese: „Hiermal noch ein kleines Update zu meiner 5J. alten Umstellung auf SSD. Bis gestern hat alles gut funktioniert. Heute ist die SSD, eine Zheino 128GB IDE, bei 35 Grad Außentemperatur vermutlich den Hitzetod gestorben! Navi, Musiksammlung und Spracheingabe funktionierten plötzlich nicht mehr und der Menüpunkt "Navigation" war nach dr Fehlermeldung "Funktion derzeit nicht verfügbar" ausgegraut. Da hatte ich gleich den richtigen Verdacht Nach Tausch auf die "alte" Orginalplatte läu…

  • Achso, gerade nochmal Foto angesehen. Box sitzt dort, wo vorher CD Wechsler saß und das sollte so passen.

  • Voraussetzung ist natürlich, dass das Kabel selbst noch richtig angeschlossen ist, aber sonst vielleicht mal im Bekanntenkreis fragen, ob noch bei jemandem ein Nano zum Testen rumfliegt.

  • Ist ein Anschluss für einen älteren Ipod. Bei mir hängt seit Jahren problemlos ein IPod Nano 3 mit defektem Display und plattem Akku dran. Mach Dich mal schlau, welche IPods evtl. noch diese Anschlussart haben und besorg Dir einen gebrauchten.

  • BMW Nachrüstung? Dadurch wird der IPod quasi als CD Wechsler erkannt, CD ist weiterhin das Menü zum Ansprechen. Es wird kein zusätzliches Menü oder Gerät nach Anschluss eines IPods angezeigt. Solange kein IPod angeschlossen ist, ist CD inaktiv.

  • Pass insbesondere auf und merke Dir, wie die Luftführungen sitzen bzw. "rausgeschwenkt" werden. Je nach Kabelführung geht es beim Einbau recht knapp zu.

  • Sorry, N62 überlesen -> Meine, der Ölkühler hätte gar kein Thermostat, aber vielleicht meldet sich noch ein Spezialist.

  • Vielleicht schreiben wir aneinander vorbei, da geht es zwar primär um die Auswirkung des Getriebewärmetauschers auf das Kühlsystem, aber dort ist das Thermostat erklärt. e60-forum.de/index.php?thread/…&postID=412145#post412145 Wenn es hängt -> Auswirkung auf KW Temperatur insbesondere, wenn noch eines oder beide anderen Thermostate defekt sind, wenn es nicht öffnet -> Getriebeüberhitzung möglich.

  • Z.B. diesen Thread anschauen. Zwei Dehnstoffelemente, wenn sie "hängen', Getriebewärmetauscher offen und dann eine mögliche Ursache von zu geringer KW Temperatur.

  • Kein Komfortzugang, richtig? Batterie im Schlüssel laden ? Insbesondere bzgl. Akkutyp und Anschlussweise lesen.

  • Zitat von Anderl: „Fahre auch seit Jahren ohne Probleme Ate ... normale Scheibe + ceramic Beläge “ Dito, auch zufrieden.

  • Ladeluftschlauch

    GordonShumway - - Antrieb

    Beitrag

    Stutzen oder Schlauch defekt? Würde mich anschließen und nach meiner Erfahrung bei defektem Stutzen Originalteil kaufen. Falls der Stutzen intakt ist, abtrennen und mit dem Schlauch eines Zubehörteiles verbinden, dabei bitte eine für LLS geeignete Schelle verwenden.

  • Kabelbruch

    GordonShumway - - Werkstatt & Händler

    Beitrag

    Steckverbindung Original Reparatursätze -> (erfolgt in den Ausschnitten der hinteren LS). Wobei ich mal einfach sage, dass ein erneuter Austausch dadurch nicht signifikant einfacher wird. Klar, das gecrimpe eines neuen Steckers entfällt, aber die Demontage des Glases / Scharniere etc. bleibt. Wenn Du nicht selbst Hand anlegen willst, würde ich beim ES Autoservice mal nachfragen. War zwar noch nicht bzgl. Kabelbaum aber wegen Getriebespülung, Wartung Panoramadach und Unterdruckschläuchen da und f…

  • Partikelfilter Meldung E60

    GordonShumway - - Antrieb

    Beitrag

    BMW Vertragshändler -> Reinigung mit Reinigungsmittel? Falls ja und die Möglichkeiten Ladeluft und Gegendrucksensor geprüft sind, würde ich den DPF professionell freibrennen lassen.

  • Warum willst Du den IBS ab lassen, der war es ja nicht. Grundsätzlich aber möglich, der misst "nur" die Batteriewerte. Abhängig davon wird dann z.B. die Ladung durch den Generator geregelt, bspw. wird sie nie komplett voll geladen. Anhand der Werte werden durchs Steuergerät auch bspw. weniger wichtige Verbraucher vorübergehend abgeschaltet, z.b. Sitzheizung. Verbessert Leistung bzw. Lebensdauer der Batterie und hat seinen Sinn.

  • Hätte neben Batterie über Ladegerät laden und Sicherungen checken noch ein wenig ins Blaue geschossen und da es relativ wenig Kosten verursacht den Vorschlag, das DME Relais zu tauschen. Könnte auch das "plötzliche" Auftreten vieler Fehlermeldungen erklären.

  • Sicherheitshalber: Batteriewechsel registriert? Spannung kannste nicht messen, oder ? Alternativ falls noch ausreichend Saft, ungefähren Wert auslesen über "Geheimmenü"? Marderschaden / schlechte Masseverbindung sind möglich, auch defektes Steuergerät, würde aber erstmal bei der Batterie bleiben. Starthilfegerät -> Was genau? Batterieladegerät vorhanden?

  • Hi, zu schwache / defekte Batterie kann Fehler verursachen, die nicht auf das eigentliche Problem hinweisen. Batteriealter? Voltmeter zur Spannungsmessung vorhanden? Mal in der letzten Zeit Unterspannungshinweis bekommen oder Uhrzeit/Datum neu einstellen müssen?

  • @Rockiii: Meine auch, der große Turbo im M57D30TÜ TOP bringt in Serie bis zu 2,8 Bar. Bild des defekten Stutzens: e60-forum.de/index.php?attachm…62fdf0f2a0b7f770fbe940fe1

  • Update: Unterdruckschläuche kontrolliert und nachgezogen, Leistung wieder da, auf der Bahn schön gemäßigt ca. 30km warm gefahren, Kickdown bei 160 und "Plopp" ...wieder Stutzen der LLL am Ansatz zur Sauganlage gerissen. Da das Originalteil glücklicherweise noch vorhanden war, Stutzen vermessen und "Tada", ca. 25% geringere Wandstärke des "OEM"-Teils. Fazit: 13 Jahre alten Originalstutzen mit Schlauch verheiratet und läuft . Bin bisher mit dem Vorgehen sehr zufrieden, zumal der ursprünglich vorha…