Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 68.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Egoford Wenn du dich ins Auto setzt (Radio bitte aus!) und die Zündung an machst müsstest du von hinten ein deutlich wahrnehmbares Surren hören. Das ist die Vorförderpumpe aus dem Tank. Wenn nichts hörbar ist, ist entweder die Pumpe selber defekt, die Sicherung hats gekillt oder die Stromzuleitung ist kaputt. Das kann mal passieren, wenn Kurzzeitig (es reichen wenige Millisekunden) ein zu hoher Strom von der Pumpe gezogen wurde. Also - Sicherung prüfen, falls defekt ---> Sicherung ersetzen. Dan…

  • Zu oft DPF regeneriert?

    E61Moritz - - Antrieb

    Beitrag

    Ja, T32 kann das gleiche (und noch mehr) als RG, ist aber mit mehr Aufwand verbunden, da es bei Weitem nicht so intuitiv ist wie die Benutzeroberfläche von RG. Aber das sei jedem selber überlassen. Ich persönlich werde mit T32 nur bedingt warm, leider gehts ohne aber nicht immer, da RG eher was für die F-Modelle und jünger ist. Ein paar Zahlen: (für M57TU - ich denke mal die Werte werden für den TU2 ähnlich sein) pro 1000km bleiben ~0,6g Asche zurück. Das variiert je nach Fahrweise, Umgebungspar…

  • Zu oft DPF regeneriert?

    E61Moritz - - Antrieb

    Beitrag

    Wie meinst du das mit Rußmasse 3.5g? Ich lese da fast 40g! 120g Aschebeladung - damit ist der DPF quasi voll. Schonmal irgendwann einen Fehler mit 0480A oder 0481A gesehen? Das steht für eine sehr starke Beladeung des Partikelfilters. Zumindest war es bei meinem 5er auch so. Hat 125g angezeigt... war am Ende des Tages VOLL und auch noch defekt (Keramik defekt). Was sagt der Differenzdruck bei ~100km/h? Auf jeden Fall mal mit RG auslesen - kann man mehr draus lesen, als aus diesem Zahlengrab von …

  • Wie CCC88 schon sagt - Batterie prüfen! Notfalls laden oder erneuern. Batteriespannung kannst du meist auch mit vernünftigen PKW-Batterieladegeräten (z.B. von AEG - sollte für AGM sein) prüfen. Muss über 12v liegen - 12,4V sind es meines Wissens nach, bei Zündung aus. Falls möglich, Batterie nachladen. Wichtig: nur mit 10% der Kapazität laden, also bei 90Ah -->Y mit 9A laden, bei 70Ah --> 7A einstellen. Zu hohe Ladeströme können unter anderem der Batterie schaden. Wenn die Batterie i.O. ist, wür…

  • Zitat von saft6luck: „2-3 einzelne Glieder verschlissen “ Hi, naja, das schwächste "Glied" in der Kette fällt halt zuerst auf. Da kann es schon an fertigungsbedingten Unterschieden liegen. Da wo es dann anfängt, gehts natürlich auch verstärkt weiter. Deswegen kann man oftmals einzelne Glieder stark verschlissen sehen. Im Endeffekt ist sie ja länger, als sie ursprünglich war, und das ist natürlich schlecht. Ich kennen auch die Fälle - N43, 1.4erTFSI usw. Besonders beim 1.4er TFSI von VAG kann man…

  • Halte Steuerkettendefekte beim M57 eigentlich für sehr unüblich. Passieren kann es natürlich, aber es ist jetzt keine Krankheit dieses Motors wie z.B. beim 1.4er TFSI (lach, was ein Müllmotor) Bei mir ists ein M57N2 (231PS) mit 6-Gang-AT-Getriebe. 378.xxx km hat der runter. Steuerkette bis jetzt unauffällig. Keine Fehler im FS zu NWS oder KWS. Öl ist LM TopTec 4200 5w-30. ich überlege auf 5W40 zu gehen, aber ob das Sinn macht ist eine andere Frage. Eventuell lass ich die Kette vorsorglich bei 40…

  • Moin, Ja, das wäre in der Tat perfekt, jedoch ist mir das aktuell zu viel Aufwand Folgendermaßen: Messung des Druckwandlers: ========================== [Versorgungsleitung von der Vakuumpumpe] | | | | [Druckwandler]------------------------------------[Manometer]---/ /---[AGR-Ventil] Messung des AGR-Ventils im Betrieb: ========================== [Versorgungsleitung von der Vakuumpumpe] | | | | [Druckwandler]------------------------------------[Manometer]------------------------------------------[…

  • Moin Moin aus Kiel ⚓️

    E61Moritz - - Vorstellung

    Beitrag

    Moinsen und Willkommen im Forum, technisch versiert sind hier alle, KfZ-Profis die wenigsten, mich eingeschlossen. Wer sucht, der findet. MfG

  • Moin! Sorry, dass ich so lange nichts geschrieben habe, aber die Teileversorgung aktuell ist echt mies (4.4 bestellt, 17.4 geliefert - gut war halt Ostern). Hatte ja mal das Problem, dass der Motor extrem gejault hat, hatte dazu auch mal einen Thread hier aufgemacht, dann aber komplett vergessen noch irgendwas am Auto zu machen: Lösung war ganz einfach - Spannrolle und Umlenkrolle vom Riementrieb. Die Spannrolle ist echt mehr als tot, Video dazu allesamt unten. Musste leider auch die Lima weggkl…

  • Zitat von Andreas53639: „Es gibt kein mechanisches Klopfen vom AG Ventil. Die komplette Fehlersuche ist Nonsens. “ Stichwort: Resonanz.

  • Moin, BMW schreibt: "Die Abgasrückführung wird abgeschaltet bei: - Kühlmitteltemperatur ≤ 15 °C oder ≥ 105 °C - Drehzahl ≤ 750 1/min oder ≥ 2800 1/min - Einspritzmenge zu hoch (drehzahlabhängig) - Atmosphärendruck ≤ 880 mbar - Batteriespannung ≤ 9 V - Ansauglufttemperatur ≤ -25 °C oder ≥ 105 °C - Starten des Motors - Schubbetrieb - Motor zu lange im Leerlauf" Selbst im Schubbetrieb geht das AGR-Ventil nicht zu, zumindest laut Ansteller nicht. Wenn, dann liesse sich sagen, dass es mit einer zeitl…

  • Zitat von M57_Tourer: „Mittels Manometer kannst du schnell herausfinden, ob es an der UD Pumpe, den Schläuchen oder den Reglern liegt. “ Das denke ich auch. Werde mal berichten, wenn das Manometer da ist.

  • Moin, habe mir mal ein Manometer bestellt - kann ich die Tage mal prüfen. Laut BMW geht das AGR bei ~2800u/min zu. Es öffnet auch erst bei Drehzahlen > 750u/min. 5% Anstellung ist die maximale Öffnung, 90% ist geschlossen. Bei den el. Ladedruckstellern genau das selbe. 95% heisst dort Leitschaufeln geschlossen, 10% Leitschaufeln offen. Ich mess die Tage mal, ob der UD schwankt per Manometer, ansonsten Stecke ich mal einen kleinen Versorgungsunterdruckschlauch von der großen Versorgungsleitung de…

  • Bittesehr: qsAhIKk.png Sieht etwas aus wie das Höhenprofil Italiens. Ich habe mir eine Kunststoffspritze besorgt (leider besitze ich kein vernünftiges Werkzeug zum Testen von Unterdruckanlagen), etwas (heilen und neuen) Unterdruckschlauch und dann die Spritze, angeschlossen via UD-Schlauch am AGR-Ventil, aufgezogen, alsoob man Blut nehmen würde. Damit konnte ich Unterdruck generieren und das Ventil aufziehen. Wie stark der Unterdruck war, kann ich natürlich nicht sagen. Selbst abschätzen ist sch…

  • Moin, den habe ich mitgeloggt. Frag mich bloss nicht warum ich das oben nicht erwähnt habe. Ja, der AGR-Steller - "STAT_ABGASRUECKFUEHRSTELLER_ANSTEUERUNG_WERT" schwankt genauso wie die Luftmasse und der Ladedruck. Auch die Abgastempertaur vorm DPF, also hinterm Kat, schwankt periodisch. Macht auch irgendwie Sinn, da im Kat ja eine endotherme Reaktion stattfindet und dementsprechend auch die Temperatur sinkt ... oder so. Hier der Graph mit Motordrehzahl und Abgastemp vor DPF: dnWPClG.png Habe au…

  • @saft6luck Moin, vorab gefragt - was sehe ich denn da? Wird doch genauso schwanken wie der Ansteller selber. Das klopfen ist denke ich mal das AGR-Ventil, das andauernd auf und zu gezogen wird und dadruch eine Resonanz in der Ansaugbrücke erzeugt - zumindest würde ich keine plausiblere Antwort finden können. Ich kann mal gucken ob ich sowas hier rumliegen habe. Actioncam habe ich nicht. Bei der nächsten fahrt kann ich aber mal die Ansteuerung der Drosselklappe mitloggen, die ist ja rein elektris…

  • Achso meinst du das. Dafür brauche ich den Ablauf aber nicht, zumindest finde ich "Abgleich AGR" nicht. Reicht doch einfach abziehen, auf das Manometer stecken, Motor starten und Druckwert ablesen, oder irre ich mich da?

  • @Farcox Naja damit prüfst du ja nur das AGR-Ventil, das habe ich in meinem Fall schon getan, auch wenn nur provisorisch.

  • Zitat von saft6luck: „Hast du dir den Unterdruck vom AGR-Schlauch im Betrieb schon angeschaut? Drosselklappe steht still? “ Moin, hatte ich auch schon dran gedacht, aber leider weiss ich noch nicht genau, wie ich diesen messen soll. Im Prinzip muss ich ja ans Ende des UD-Schlauches irgendwie eine Art Manometer o.Ä. anschliessen, der dürfte das ja anzeigen. Gute Frage, wie soll die im Leerlauf sein? Komplett offen? Das kann ich morgen mal checken würde aber aus Gefühl mal sagen, dass sie sich nic…

  • Moin Max! nein, im Fehlerspeicher ist der Ladedrucksteller nicht hinterlegt. Generell ist die DDE komplett fehlerfrei. Ich glaube aber, dass ich den Ladedrucksteller mitgeloggt habe. Hier: Geschwindigkeit ist durchgehend 99-100km/h, war eine 5-6km lange Strecke, die ich konstant mit 100km/h via Tempomat gefahren bin. Wie man sieht - genauso schlimm wie im Leerlauf. Ichhabe auch den Ladedrucksteller (in weiss) mitgeloggt. (Die Logfile geht fast 30 min mit verschiedenen Lastphasen) GDcVnVp.png Das…