Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E61 530d - Anfällige Sonderausstattung

    Andreas53639 - - Kaufberatung

    Beitrag

    Klar, ´ne Rostlaube muss man sich jetzt nicht vor die Tür stellen... Wobei das eh nur die Heckklappe ist, oder die Bremsleitungen. Und wer nicht DIY Type ist, wird mit dem 5er bei dem Alter/LL sowieso arm. Hab grad den Termin für den KBA Rückruf gemacht, BJ2006 und fast 310tkm. Fragt der Kundenberater am Telefon ernsthaft, ob ich bei Abgabe eine Serviceberatung am Fahrzeug möchte. Ja nee, is klar. Einmal Bremsen rundrum und Fahrwerk komplett neu, ist ja noch original.

  • E61 530d - Anfällige Sonderausstattung

    Andreas53639 - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zitat von timiboy: „VFL ist VFL, da ist es egal ob 2004 oder 2006.. Timiboy “ Nicht egal. Was von einer 10-15 Jahre alten Schlurre alles erwartet wird, ist auch etwas seltsam. Ölsiff im Motorraum, igitt...

  • Den Unterboden macht der TÜV auch nicht ab, der sieht den Gammel im Radkasten an der HA. Dann ist aber der Drops schon gelutscht. Um das ganze als Prävention zu machen, müsste/sollte man sich beim Wechsel des Kraftstofffilters (ich red jetzt konkret vom Diesel, das sind 90tkm) die Stellen an den Haltern anschauen und korrodierte Abdeckbleche sofort tauschen. Und Schadstellen an den BL behandeln, das ist klar.

  • E61-Keyless Go

    Andreas53639 - - Elektronik & Elektrik

    Beitrag

    Schau mal im Handschuhfach nach, Keyless Go sollte nach I-Net Recherche auf Steckplatz 36 (mein Favorit) sein, eventuell 37. Eine Sicherung falsch stecken passiert "eigentlich" nichts, weil "eigentlich" nur die Sicherungen im Träger belegt sind, die auch benutzt werden. Andernfalls sind ja vorher schon andere Systeme totgelegt worden.

  • Na ja, wenn die Ritzel i.O. sind, müssen die ja nicht getauscht werden. Ölwanne ist eh unten, dann ist es eigentlich genau eine Schraube vom Ritzel Ölpumpe die mehr abgeschraubt werden muss (die Steuerkette davor ist ja schon runter).

  • Ohne das bis jetzt selber gemacht zu haben (ausser mal Flex-Bremsleitung an der HA wechseln). Aber bei dem Schadensbild würde ich gar nicht lange überlegen und komplett so wie vorgesehen ersetzen. Die neue Leitung muss eh (nach)gebogen werden, da sollte man die auch ohne HA absenken durchfummeln können. Gab wohl auch mal einen Beitrag dazu hier im Forum.

  • Es gibt aber auch einfach gutes Werkzeug, mit dem ist Bördeln kein Problem...

  • Die Kette der Ölpumpe war bei mir bei 300tkm deutlich gelängt.

  • LOL. Und Tschüß.

  • Kauf irgendeine aktive DAB+ Antenne mit guten Rezensionen. Kannst ja die Antennenspannung am Antennenausgang vom Dension nachsehen, ist aber zu 99% 5V Phantomspeisung. Antenne muss sowieso dahin, wo die Box kommt. Diversity Tauschen reicht u.U.nicht, weil z.B. die DAB Antenne auf der Heckscheibe fehlt. Nochmal, es macht absolut keinen Sinn, da >10 Jahre alte BMW Technik nachzurüsten.

  • Leider bekommt man für den "Erlös" kein adäquates FZG. Ist halt Schade, aber eben der Zeit. Vor allem wenns motortechnisch noch OK ist.

  • Was solls da Neues geben. Schon beim VFL waren die Bremsleitungen nicht blank, sondern mit Farbe ummantelt, grün halt. Probleme gibts nur wegen Scheuerstellen an den Aufhängungen und dann Rost eben. Wenn man da kontrolliert/ausbessert passiert da nix.

  • Ging aber schnell, Glückwunsch.

  • Die Frage ist auch etwas kompliziert, weil damals DAB SA war und nicht so gängig. leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…11&og=04&hg=65&bt=65_1324 Es ist anzunehmen, dass Teil #4 entweder die Diversity mit DAB ist oder die aktive DAB Antenne und parallel unterm Dachhimmel verbaut wird. Antenne wird wohl in der Heckscheibe sein. Letztendlich ist das aber irrelevant, weil es bei Nachrüstungen sowieso genügend andere Empfangslösungen gibt. Die E89 Antenne ist eine aktive Antenne und wird wie beim Z4 unter …

  • Hab das Kufatec Teil und E89 Antennen in der Heckschürze, bis jetzt keine merkbaren Empfangsprobleme. Bin jetzt aber auch nicht der DAB Dauerhörer.

  • Zitat von oliver_in_germany: „Zitat: „Original von Neurocil machdoch mal pdf link ....ist doch pdf -oder ..... abgesehen davon das der hier nicht geht .... “ Kannste nicht entzippen? Hier ein neuer Link zu einem PDF share-online.biz/dl/M7Z6QUOM5S3 Der andere funktioniert übrigens einwandfrei. :? “ Link ist tot.

  • Da stimmt was nicht. Start/Stop Schalter mit Klemmenschaltung hat nix mit ELV zu tun. CAS Zugang nur mit Zündung an ist auch Quatsch. Wenn der ELV Simulator funktioniert, muss auch Zündung an kommen (wenn dieser Zusammenhang überhaupt da ist), weil woher soll denn das CAS wissen, dass es mit einem Sikmulator redet und ncioht mit der verbauten ELV... Blöde Frage, aber Ihr habt schon mal das Lenkrad vorm Entriegeln vorgespannt, damit sich der eventuell verklemmte Bolzen lösen kann??? PS: Aso Datum…

  • Zitat von Ben-G: „Hat deswegen der Motor blockiert beim Durchdrehen? Wie hast du es diagnostiziert? Zerlegt und nachgeschaut? “ Das Blockieren kam anscheinend vom Getriebe, da ist bei der Glocke noch´n Hebel. BMW wusste es auch nicht und ich konnte das auch nicht nachvollziehen, weil ich ja beim Wechsel vom Schwingungsdämpfer auch vorne dran gedreht hatte. Allerdings war damals auch der Motor noch komplett und die Batterie dran. Letztendlich wurde nach Wegbau vom VD auch der ZK, der Kettenkasten…

  • Also soweit ich das in Erinnerung habe, muss der Kettenspanner gesichert werden, das Kettenrad raus und die Kette beiseite. Dann die Bolzen raus durch die Öffnungen im Kettenkasten. Nur einfach nach oben raus geht nicht, die Schiene wird nach unten breiter. Steht aber im TIS drinne. Würde das eher als Ermüdungsbruch ansehen und daher dann komplett tauschen, kann ja sein die ist mittig auch noch mürbe. Die Schiene ist normalerweise so hart, die hatte bei mir bei 300tkm keine nennenswerten Einlauf…

  • BMW 530D Drallklappen

    Andreas53639 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von bogues: „Was ist der höchste Frischluftwert, den man mit Tool32 programmieren kann? +40? Weil der raucht immer noch wie eine Lok.. “ Dann hat er en anderes Problem.