Beiträge von Clemens

    Dann hast Du wirklich einen guten Fang gemacht!
    Dies bedeutet aber nicht dass dies dann der normal Verkaufspreis ist, denn alleine die Reifen (neu) kosten schon an die €700.


    Es ist daher nicht die Frage ob ich einen dummen finde, sondern ob ein Interessent einen dummen findet, der einen solchen Satz verschleudert...

    Ich bin schon einige e60 gefahren und muss wirklich sagen, der e60 wird vorallem durch die Extras geformt!


    Wenn Dir der 525d zu unsportlich ist, musst Du einfach einen V8 fahren. Ist dir das m Fahrwerk zu hart, fahr ein normales mit DD.
    Hast Du Probleme mit der Lenkung, brauchst Du die Aktivlenkung.


    Willst Du alles nicht, hast Du das falsche Auto.
    Kommt ja vor, dass man einfach mal daneben greift.


    Ich kann Deinen Bericht teilweise nachvollziehen, das perfekte Auto ist der E60 nicht, wobei ich nicht weiss ob es ein solches Auto (für mich) gibt.
    Es gibt auch einige Dinge über die ich mich ärgere aber wo Licht ist, ist auch Schatten! Nur wenn der Schatten so groß wird, dass man kein Licht sieht, muss man eben doch wechseln.


    Ich drücke Dir mit Deinem Wagen aber die Daumen, dass Du wenig reperaturen hast und viel Freude haben wirst.


    Da scheint es unterschiede zu geben, evtl. das Kurvenlicht oder so?
    Man muss ja auch nur die Gummilippe abziehen und ein paar Schrauben lösen (glaube es waren 4), dann hat man genug Spiel um den Scheinwerfer herauszunehmen.
    die Geschichten dass die Stossange kmplett ab muss stimmt nicht. Falls das jemand behauptet oder denkt...


    EDIT: Tom, doppelt hält besser :lol::lol:

    Naja, ich kann Dich schon verstehen Tomek.
    Aber, ein Händler kann die Gewehrleistung nicht ausschliessen, wenn Du bei BMW kaufst, wird vieles noch vorher gemacht. Gerade in der Premium Selection wird sehr viel voher gerichtet. So gab es bei mir neue Zundkerzen, Filter, Öl Wechsel, Bremsen (rundum), etc. Das ist bei einem Privatmann nicht so. Der kann Dir auch was verschweigen und dann einfach auf Dumm stellen, dass habe er nicht gewusst...


    Wo Licht da Schatten, ist leider so. Man kann bei beiden Glück aber auch Pech haben, rein Rechtlich hast Du bei einem Händler die besseren Karten, ist dafür aber auch teurer!

    19k ist zu teuer. Die Kaufen so einen Wagen für rund 12k ein.


    Das mit dem Wasserrohr ist wirklich nervig, der O-Ring kostet €2,50 das Wasserrohr kostet etwa €25,- und die ganze Reperatur um die €4.500,- und das ohne Vorwarnung. Ich kam zu meinem Auto und da lief einfach das Kühlwasser raus.


    Auch das mit dem Ölwechsel des Getriebe sollte man machen. Da hat man aber wenigstens was von, er schaltet besser. Bei dem Wasserrohr ist es anders, er läuft nicht besser, sieht nicht besser aus nur das Konto ist leerer!


    Der V8 ist schon ein tolles Auto aber er kann auch teuer werden.
    Es ist nicht oft was dran aber wenn wird es meist recht teuer.


    Was ist denn mit der Standlüftung?