Beiträge von Avalex

    wenn du das nicht verstehst, warum willst du mir aus der Ferne etwas erklären, die Rändelschrauben sind sehr speziell die genau für die Montage gemacht sind, außerdem...NOCHMAL... der Lautsprecher hat einen sehr hochen Rand/Steg der den Zwischenraum überbrückt, so das das Blech dazwischen keine Rolle mehr spielt


    und nochmal: glaube es mir einfach, es geht nicht anders, ich bin nicht auf den Kopf gefallen

    Das Blech gehört auf die Lautsprecher, nicht drunter!

    Wie soll das denn dicht werden?


    Wenn die Wölbung der Türpappe ein Problem darstellt, muss man das anpassen oder andere LS nehmen aber nicht einfach die LS aufs Blech pressen.


    der Lautsprecher gehört weder unter noch über das Blech, das Blech ist abgeschnitten und der Lautsprecher schließt durch die sehr hohe Kante direkt am Lautsprechergitter ab, habe leider kein Bild von der Seite, aber keine Sorge es ist dich und spielt fantastisch


    die Audison sind ja noch "schlimmer" bzw. schwieriger einzubauen, da ist ja gar keine Kante, hier wird der Lautsprecher nicht am Lautsprechergitter abschließen, da muss man entweder etwas bauen, oder "murksen"


    EDIT: der Lautsprecher dichtet an diesem Steg (gelb eingezeichnet) mit dem Gitter ab


    ms42.jpg


    Dämmung...

    vielleicht am Bass unter dem Sitz.... das ist nur ein Mitteltöner, ich will nicht sagen das Dämmen Quatsch ist, aber in diesem Setup imho nicht nötig

    die Lautsprecher sind sehr gut und hätten gut gepasst.... wenn du das Set neu gekauft hättest...da sind spezielle Rändelmuttern dabei

    nachdem man das ganze reingefummelt hat und diese Muttern festgezogen hat schließt der Lautsprecher bündig mit dem Außengitter bündig ab, da wird nichts mehr benötigt



    39954041dw.jpg



    das mit dem Blech ist aber echt ein wenig tricky, denn das Blech kann man nicht so einfach ausbauen, weil da eine Schraube hinter der Holzleiste ist und die wollte ich nicht ausbauen


    39954036gz.jpg


    also so irgendwie abgenagt und gebogen, dremeln wollte ich nicht wegen den Spänen

    man sollte aber versuchen so wenig wie es nur geht abzumachen, da hier der wichtigste Clip die Türverkleidung hält


    39954038rj.jpg


    aber im ersten Moment natürlich erschreckend...wie soll das nur passen


    39954035gt.jpg


    der Vorteil von dem Set und das war der Grund warum ich ausgerechnet den genommen habe ist die Abstimmung auf das originale Standartsystem, das ab Werk ohne Hochtöner kommt und per Software eine starke Hochtonüberhöhung hat, ich habe früher Frequenzweichen selbst gelötet.... aber das ist hier Plug-und-Play und klingt SEHR gut ohne weiteres....mit dem Isotec wäre es hier sicher noch viel "bässer" ;)


    die ganze Story hier

    in meinem Fred


    ähm....ist ein LCI...

    habe vor Kurzem auch recherchiert, bei einigen ist nicht ersichtlich ob da 2 drin sind, ich habe mich dann für den Bosch entschieden und der ist im Vergleich zum originalen BMW Filter nicht schlechter oder besser, dafür um einiges günstiger


    was zu beachten ist, denn das macht man selbst bei BMW meist falsch:

    die Einbaurichtung, war bei meinem auch falsch rum drin...bei BMW


    44843735lq.jpg


    falsch rum ist der ganze Filter verzogen und dichtet nicht sauber ab, bin jetzt leider 2,5 Jahre so gefahren nach dem Kauf, habe nur gesehen das da ein frischer Filter drin ist


    44843743fx.jpg


    die Aussparung ist nicht umsonst da


    44843744vi.jpg


    natürlich gute Gelegenheit alles schön sauber zu machen


    44843738gm.jpg


    ....

    es reicht auch eine LED Lampe die nicht zum Fahrzeug gehört um den den Empfang zu stören, wer also Kennzeichenbeleuchtung oder Innenlampen modifiziert hat, sollte erstmal hier nachsehen, es reicht schon eine Kleinigkeit


    Mein Mr12 ist auch hinten (in der Reserveradmulde) und die Antenne geht auf die Heckscheibe (Limo) die originale DAB Antenne ist horizontal angeordnet, hat mich auch gewundert, funktioniert aber bestens, beim touring sind die ja vertikal....


    gestern bin ich in der gleichen Gegend mit dem Golf V gefahren, da ist immer noch eine Folien Scheibenantenne an der Windschutzscheibe verbaut, der Empfang ist deutlich schlechter als bei mir im E60, ständige Empfangsabbrüche egal in welche Richtung


    Getönte Scheiben, besonders mit eine metallisierter Folie ist natürlich kontraproduktiv, allein schon deswegen bin ich kein Freund von Folien zum tönen und verwende wenn es eine andere Lösung gibt andere Mittel wie Netze oder Rollos

    bevor Ihr jetzt noch zig Antennen testet, ich bin mit der originalen Antenne von MR.12V ein halbes Jahr gefahren, die war nichtmal ausgepackt und lag teilweise auf dem Rücksitz, der Empfang war ohne jegliche Masse sehr gut, nur auf dem Land wo es sonst immer Probleme gibt gab es ab und zu Aussetzer, nach dem Einbau der Mercedes Antenne ist der Empfang noch ein Tick besser


    ...da ich ich schon länger mit DAB+ Erfahrung sammle, kann ich sagen das die Antenne nicht alles ist, meist ist schlechter Empfang auf andere Störungen zurückzuführen

    einmal war es eine billige Dashcam, einmal war es ein USB Ladegerät

    und einmal war es im Mercedes die Bordelektronik, hauptsächlich beim Bremsen brach der Empfang ab, auch ohne LED Bremsleuchten!

    Mercedes bestätigte mir den Fehler, verwies mich aber auf das Bj. des Fahrzeugs, da gab es kein DAB+ ist also nicht ihr Problem

    Ich habe in dem sogar eine gute Außenantenne eingebaut, aber der Erfolg blieb aus, somit blieb mir nichts anderes übrig als den Wagen zu verkaufen :lol:


    Ich habe die Mercedes Antenne, die übrigens keine reine TV Antenne ist, Mercedes verbaut diese auch bei DAB+ ab Werk als DAB+ Antenne, selbst im Teilekatalog wird die als DAB+ Antenne gelistet, im Golf V ausprobiert und da hat die auch super DAB+ Empfang mit einem Stück Draht, werde die bei Gelegenheit noch richtig einbauen

    vorne an der Windschutzscheibe kann es manchmal problematisch werden, die einen haben Probleme mit Scheibenwischern, bei mir hat mal die Dashcam den Empfang gestört, manchmal ist die Nähe zum Ladegerät für ein Smartphone nicht gut


    im 5er Golf bei mir funktioniert die an der WSS super, im 211er hatte ich die hier, den Klotz schön unter der Verkleidung versteckt, nur der Strahler schaute raus, hat mir aber optisch nicht gefallen


    ant.jpg



    sein einiger Zeit ist die Sendeleistung bei uns sehr gut und der Empfang ist auch noch ok wenn die Antenne auf dem Rücksitz liegt


    im E60 hatte ich die ein Jahr unter der Hutablage, der Empfang war ausreichend, jetzt mit einer "richtigen" Antenne ist der aber besser, fällt aber nur im Vergleich auf


    $_107 (1).jpg

    jeder wie er kann, ich hatte keine Chance....ist ja auch nur ein kurzer Handgriff ;) wenn man weiß wie


    vielleicht weil ich einen Schalter habe, weiß nicht mehr genau, aber ohne entspannen der Handbremse verhakte sich alles

    man kann natürlich noch die Ablagefachhalterungen sehen, aber die stören überhaupt nicht

    ...Mittelkonsole ausbauen ist in der Tat etwas "kompliziert", man bekommt die nicht raus ohne die Handbremse zu entspannen, danach sollte man schon wissen wie die Handbremse wieder eingestellt wird


    im Fach ist jetzt Platz ohne Ende, auf längeren Fahrten ist das Ende aber schnell in Sicht


    43691803do.jpg


    jedes Fach ist Gold wert, ich würde die nicht für ein großes Navi opfern


    43691810fp.jpg


    43691815ju.jpg

    das Telefonklappding ist bei meinem sehr schnell raus gewesen, am besten die Mittelkonsole dazu ausbauen, dann kann man das sauber machen ohne etwas zu zerstören, die Kabel nicht beachten, das war für EZI und ist Geschichte

    ....man kommt dann auch einigermaßen an die USB Buchse (falls vorhanden)


    P1050116.jpg


    ich wurde hier deswegen unverständlicherweise schon mal ausgebuht, aber ich sag es wieder, wenn kein CD-Wechsler vorhanden ist, ist der Platz ja frei, bei mir liegt hier das Bordbuch....(ja ich habe meins dabei und schaue gerne mal rein)


    40506788aq.jpg



    Ist jetzt nicht megapraktisch, aber ich schätze jede Nische

    wenn bei deinem schon el. verstellbare Sitze mit Memory verbaut sind und das sind die mit Code 459 und Sitze vom E60 nimmst, dann ist es tatsächlich Plug&Play, die Schalterleiste in der Mittelkonsole (Schaltzentrum) ist vor LCI anders als bei meinem LCI, die habe ich öfters gesehen als für LCI, kannst auch mit mehr Knöpfen nehmen wenn nichts anderes findest


    codieren für die Funktion der Sitzbelüftung brauchst auch nur damit es im Display angezeigt wird (keine Ahnung ob es auch beim nicht LCI auch geht)


    ggf. die Kopfstützen anpassen oder notfalls codieren

    man kann nahezu alles auscodieren, nur wenn ich meinen Sitz umrüste und mein Auto vorher Crashaktive Kopfstütze hat, dann will ich diese beibehalten, ich würde die nur in dem Fall auscodieren wenn es keinen anderen Weg gibt, oder die ausgelösten Kopfstützen kann man nicht mehr retten und es gibt kein Ersatz.....


    ich hatte den Umbau von Komfort auf Komfort, aber mit und ohne aktive KS, daraufhin habe ich das alte Gestell beibehalten


    Interessant das die Hersteller heute weg von der Crashkopstütze sind, zu teuer....

    vor und nach LCI Komfortsitze sind sehr identisch, es wurde nur ab (meiner Recherche nach) 09/2007 auf Crashaktive Kopfstütze umgestellt, muss man dann sehen ob man das adaptier bekommt, d.h. das selbst ein LCI und vor LCI Sitz gleich sein kann


    Unterschied liegt bei vor und nach LCI in der CAN Bus Geschiche, bzw. die Steuerung, hier unterscheiden sich die Schaltpläne im Bereich Taster, sollte individuell behandelt werden

    mein E60 ist ein Edition Exclusive, demnach hat der Komfortsitze mit Leder Nappa, das ist abgesehen von den Individual Ausstattungen das nobelste Leder, ist ja glatt, das sollte normalerweise viel mehr auffallen, aber ich habe die Rücklehnen Verkleidungen von Nappa gelassen und Kopfstützen auch


    ich habe auch befürchtet das es unansehnlich wird, aber entweder ist mir die Kühlfunktion wichtiger, oder es fällt tatsächlich nicht so auf, hinten habe ich ja noch Sonnenschutznetze und der Beifahrersitz ist mit Fell abgedeckt


    das ganze ist bei meinem nicht in Stein gemeißelt und kann bei Nichtgefallen sehr schnell zurück gebaut werden, spätestens bei einem Verkauf (ich hoffe ich muss nicht) wird ggf. zurück gerüstet


    Mich hat bis vor 2 Jahren BWM allein durch die schlechten Sitze abgeschreckt, ich kannte nur die normalen und die Sportsitze, beide waren in keiner Baureihe für mich passend, dann sah ich bei der Autosuche zufällig die Sitze in meinem 5er und musst die unbedingt "anprobieren", nachdem ich und meine Frau uns in das Auto reingesetzt haben, war sofort klar, die sind es...bei der ganzen Geschichte vergas ich die Sitzbelüftung...

    die Steuerung der Komfortsitze funktioniert leider etwas anders, ich habe es vor kurzem im anderen und in meinem Thread angeschnitten


    das Signal der Schalter geht beim Teilelektrischen direkt auf Sitzsteuerung, beim Komfortsitz erst zum Schaltzentrum Mittelkonsole, dann erst zum Sitzsteuergerät, d.h. der Sitz muss nach Schaltplan verkabelt werden


    im weltweitenweb gibt es eine Anleitung für die Komfortsitze Nachrüstung, dazu einfach in einer Suchmaschine eingeben


    komfortsitze in lci nachrüsten


    ich würde aber nach dem Schaltplan schauen, der für dein Auto passt