Beiträge von MATThi

    Ich bin Laternenparker Wohne in Erfurt und leider ist Neid Vandalismus in den sogenannten besseren Wohngebieten keine Seltenheit mehr Spiegel abtreten Scheiben einschmeißen oder den Lack beschädigen, vor allem ab Donnerstagabend wenn das Party Wochenende losgeht. Zum Glück hab ich die einfachen Rückspiegel mit den Blauen Gläsern, die kosten nicht soviel.

    Zu blöd das die Spiegel nicht kaputt gegangen sind beim Ausbau, dann wäre das ein Glasschaden den die Teilkasko abgedeckt. Soviel ich weiß deckt die Teilkasko Einbruch mit Diebstahl aus dem Auto inneren ab. Vandalismus ist Vollkasko Fall, aber hier geht es ja um Diebstahl und nicht Vandalismus. In deinem Fall würde ich mich beraten lassen.

    Ich gebe dir recht wenn die Kette zum Beispiel gelängt ist und dadurch die Steuerzeiten nicht stimmen, was ich aber nicht verstehe in klammer 1. Zylinderbank. Die Nockenwellen sind doch nicht zweigeteilt für jede Zylinderbank, die sind doch in einem Stück von Zylinder 1 bis 6.

    Bei uns ist der Stundenlohn von BMW mittlerweile bei ca. 120 Euro eine freie Werkstatt ist da etwas günstiger. Bei uns gibt es einen SEIK Autoverwertungs Stützpunkt die Firma hat Bundesweit Plätze, bei uns wird zum Teileverkauf auch der Einbau in der eigenen Werkstatt mit Garantie angeboten. Vielleicht ist sowas eine Option wenn du dein Auto weiterfahren willst.

    Wenn ichs richtig gelesen habe hat der Motor über 300 Tausend km auf der Uhr. Sollte wirklich was größeres am Motor sein geht das bei dem Baujahr schon Richtung Wirtschaftlicher Totalschaden. Wenn überhaupt einen günstigen Austauschmotor besorgen.

    Ich bin heute von Dresden nach Erfurt gefahren etwas über 200 Km habe durch die vielen Baustellen 60 bis 80 kmh keine 2 Stunden gebraucht. Eins konnte ich wieder beobachten auf freier Strecke sind viele zwischen 120 bis 150 kmh gefahren, wo ich so 180 bis 200 kmh gefahren bin bei 3000 Umdrehungen, in den Baustellen u. Geschwindigkeitsbegr. wo ich mich an die Geschwindigkeit gehalten habe, haben mich etliche überholt da ist es kein Wunder das diese Autofahrer Höchstwahrscheinlich nicht viel Zeitverlust hatten. Ob sie günstiger gefahren sind oder nicht liegt eher daran wieviel Plitzer auf der Strecke waren und ob sie sich an Tempolimits gehalten haben.

    Bei dem Schadensbild gerade an der Ecke würde es mich nicht wundern, wenn man den Rost soweit entfernt das man eine Fläche bekommt das Blech durch ist. Ich würde grob abschleifen Rostumwandler mit Vorsicht benutzen danach mit Lötzinn Unebenheiten ausgleichen alles schleifen und Grundieren danach kannst du mit Smartrepair den Lack machen lassen. Du kannst aber auch zum Autoverwerter gehen dir eine Ordentliche Heckklappe ohne Rost holen wenn du Glück hast bekommst du eine in deiner Farbe.

    schau mal im Motorraum da ist in der Regel ein Aufkleber wann der letzte Klima Service war, oder im Serviceheft steht ein Eintrag. In der Inspektion ist die Klimawartung nicht dabei, wäre ja auch Sinnfrei alle 2 Jahre die Klima zu warten wenn sie in Ordnung ist. Wenn es keinen Nachweis gibt wann die zuletzt gewartet wurde dann lasse es bei der nächsten Inspektion mitmachen die können auch schauen mit UV, Kontrastmittel ob es Undichtigkeiten gibt.

    Bei meinen LCI drücke ich auf den mittleren Drehregler wo Automatik steht und schon bin ich in den Lüftungseinstellungen. Der Innenraum Sensor ist bei mir auch wie oben beschrieben. Es schadet nicht ab und zu mal den Staubsauger dranzuhalten. Wie viel Kältemittel in der klima ist kann nur die Werkstatt ermitteln mit ihren Gerät.