Beiträge von Markus_H

    @saft6luck,


    deine Reaktion zeigt mir wieder, warum ich mich aus Foren zurück gezogen habe und nur noch selten irgendwo etwas geschrieben habe. Das Problem an einem Forum ist halt einfach das es nur geschriebene Worte sind und dementsprechend jede Menge Spielraum für Interpretationen und leider auch Fehlinterpretationen lassen.


    Aber zu deiner Information, ich war sehr lange bei BMW und habe mehrmals die Woche aus irgendwelchen Autos die Getriebe ausgebaut, vom 1er bis 7er und X Reihen war alles dabei und mir ist noch NIE ein Druckregler weggebrochen, weil ich den Motor beim absenken des Getriebes nicht abgestützt habe und auch meinen Kollegen ist das nie passiert. Es mag sein, das meine Beschreibung falsch rüber kam und das ich vielleicht hätte betonen sollen, das man beim Absenken auf Geräusche etc achten achten sollte und das man dies auch langsam machen sollte aber mich deswegen anzumachen und mir zu versuchen den Mund zu verbieten, finde ich etwas daneben, vielleicht mal den Ton etwas mäßigen und mal hinterfragen, wie eine Aussage gemeint war, statt andere User gleich anzugreifen...nur so ne kleine Anmerkung von mir...

    Als meiner einer noch bei BMW gearbeitet hat, hab ich regelmäßig Getriebe ausgebaut und wir haben den Motor nie abgestützt.


    Getriebeheber unter das Getriebe, das hintere Getriebelager an der Karosse lösen und dann den Getriebeheber langsam runter lassen. Der Motor schlägt nirgends gegen und man kann den Motor so hängen lassen. Zur Sicherheit kann man zwischen Vorderachse und Ölwanne nen kleinen Holzkeil klemmen um den Motor in der gewünschten Position zu halten. Haben wir aber nie gemacht. Nach dem Absenken, Getriebe abgeschraubt, wieder ran und dann mit dem Getriebeheber wieder alles hochdrücken und festschrauben, fertig :D

    Moin zusammen,


    ich hab mal ne Frage, beim meinem E61 ist das elektrische Laderaumrollo ohne Funktion. Spannung liegt am LCPA Modul an, dieses ist auch schon neu, Read Kontakt erkennt, wenn das Rollo oben ist, Stellmotor ist auch schon mal Quergetauscht worden, auch ohne Erfolg.


    SG Reset wurde auch schon gemacht, sowohl LCPA als auch KGM. Ansteuerung mit dem Tester funktioniert auch nicht :(


    Hat jemand noch ne Idee?? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Moin zusammen :)


    Ich möchte zum April endlich meine H&R Federn montieren, wenn ich die Sommerräder drauf stecke. Jetzt meine Frage, welche Distanzscheiben bekomme ich montiert, ohne die Radkästen ziehen zu müssen.


    Die Kante umlegen ist kein Problem. Es werden die Serienmäßigen 135M Felgen montiert.


    Ich hatte mal was davon gelesen, das vorne 20mm Platten (40mm effektiv) verbaut werden können und hinten 30mm (60mm effektiv) verbaut werden können. Es handelt sich um einen normalen Hecktriebler.


    Wäre über Info´s dankbar :)


    Gruß Markus

    Wenn du schreibst, das Fehlercode besagt, das die AGR Regelgrenze erreicht ist, dann kann das AGR per Software ja nicht deaktiviert sein, oder?? Ist ja ein Widerspruch in sich.


    Oder das AGR wurde nicht richtig in der Software stillgelegt. Ist die Frage ob es nur in der Codierung deaktiviert oder ob auch die Kennfelder angepasst wurden.


    In welchen Fahrsituationen setzt er denn den Fehler, bei Volllast oder beim gemütlichen Fahren??


    Ich hatte mal in der Werkstatt ein ähnliches Problem, allerdings bei nem X5 E70 mit nem 3,0l Diesel. Dort stand auch immer AGR Regelgrenze erreicht und dort hab ich auch gesucht wie nen Weltmeister mit dem Ergebnis, das es ein Korrodierter Stecker am Abgastemperatur Sensor war. Das Steuergerät dachte das Abgas wäre zu heiß und wollte die Verbrennungstemperatur senken und hat dementsprechend Abgas zugeführt, da durch die Korrosion im Stecker sich der Wert nicht verändert hat, kam irgendwann der AGR Fehle und komischer Weise kein Fehler Abgastemperatur.

    Hallo zusammen,


    ich hab ein kleines Problem mit meinem Dicken vor der Tür.


    Es handelt sich um einen E61 LCI aus Bj. 05/08 mit CIC Steuerung und Comfort-Zugang. Ich hab im Einstellungsmenü den Punkt gefunden, Blinken beim ver-/entriegeln, allerdings kann ich diesen Punkt nicht anwählen.


    Ich hab schon gegoogelt und auch mit NCS in die Codierung rein geguckt, aber nichts gefunden. Ich habe nur mal irgendwo einen Beitrag gefunden, der hatte dasselbe Problem und da hieß es, es muss was an der Software gemacht. Was an der Software gemacht werden müsste, wurde dort aber nicht näher aufgeführt.


    Hat vielleicht einer von euch eine Idee, was das sein könnte.


    Viele Grüße Markus