Beiträge von Brunkenbold

    Schönen guten Morgen!


    Es freut mich, Euch mitteilen zu dürfen, dass wir jetzt schon zu zehnt in der Gruppe sind.
    Außerdem können wir seit Anbeginn über die kompetente und sehr sympathische Konversation in der lockeren Atmosphäre unseres WA-Chats begeistert sein.


    Sollte jemand bebilderte Anleitungen, Hilfe usw. zum späteren Nachlesen brauchen, fragt bitte auch gern hier im Forum an.


    LG und eine erfolgreiche Woche,
    Andi

    Hatte Anfang dieses Jahres die Qual der Wahl zischen einem X3 E83 2.0d Facelift (Bj. 2010) oder einem E61.
    Am Ende entschied ich mich zugunsten eines E61 LCI, da er selbst bereits bei Bj.2009 bereits viel neuere Technik an Bord hatte.
    Den E83 mag ich sehr, und ich will auch seine hervorragenden Qualitäten keinesfalls in Frage stellen.
    Die Sitzposition im X3 ist super und man hat einen genialen Überblick im Straßenverkehr.


    Aber trotz der (m.E. übertriebenen) Gefragtheit des E83 fahren selbst dessen letzten facegelifteten Exemplare immer noch mit z.B. der Navigationstechnik (u. -Display) des E39 Bj. 2003 herum. Auf die E83-E39-eigene Kartendarstellung in "Minecraft-Verpixelung" wollte ich inzwischen verzichten.


    Allein deshalb freue ich mich jeden Tag über meine Endscheidung zu meinem E61. Vor allem das zuletzt verbaute CIC hat eine erheblich höhere Auflösung, Idrive-Controller hat Direktwahltasten, die CPU ist schneller, eingebaute HDD für Karten und der direkt angeklemmte 32GB Musikstick hat blitzschnellen Zugriff auf jeden Titel. Die Sprachsteuerung reagiert besser, Programmierbare Tasten unterhalb des Klimabedienteils runden alles ab.


    Mit dem E6x Facelift wurden sicher nicht alle Krankheiten behoben, aber wenn Du auf eine lückenlose Wartungshistorie achtest, kannst Du mit diesen tollen Langstreckenbombern viel Freude haben.

    Hatte nach den Starkregentagen letzte Woche auch ein Wasserproblem.
    Eigentlich zuerst nur im Kofferraum bemerkt (feuchte Deckplatten und darunter durchnäßte Filzschalen), schob ich es auf verstopfte Ablaufschläuche des Panoramadachs.
    Habe Termin am Freitag in der Werkstatt und lasse alles mit Druckluft vorsichtig durchpusten + reinigen.


    Nachdem ich zur Tanke bin und den Staubsauger zum Wassersauger umfunktionierte, wollte ich der Vollständigkeit halber auch die Innenkabine machen und...
    --> fand den Fußraum rechts hinten auch quitschnaß!



    Anhand Eurer Aussagen werde ich nun zusätzlich die Türabläufe kontrollieren, danke :)

    Was genau hat das mit der Lautstärke zu tun? Die Vorteile des CIC gegenüber des CCC sind ja bekannt.

    ok... da frage ich mal zurück:
    1.) Bin auch ich im Kernsatz auf thstorm's Frage eingegangen und
    2.) Und was haben "Elekronikprobleme, andere Form der Türpappen, Loch für den Starttaster, bessere Wertigkeit andere Optik und die Heckklappe" (wie meine Vorredner anmerkten) mit der Lautstärke zu tun?


    Wenn wir ihn richtig verstanden haben, ging es thstorm insgesamt um seine Entscheidungsfindung für den LCI.
    Da wollten alle etwas umfassender helfen (wenn Du einen Zusatz-Abschnitt bereits als Spam empfindest und die Hilfestellung darin nicht entdecken konnstes, tut es mir leid).

    Unterschiede in der Schalldämmung gibt's höchstens zwischen normaler Verglasung und Klimaverbundglas.
    Die doppelten Seitenscheiben sollten aufgrund ihrer Masse deutlich mehr Schall dämmen.


    Ich hatte bei meinem LCI aber vor allem darauf geachtet, dass er die letzte Version des breiten Navi Pro (mit Festplatte) mit der aktuellsten iDrive-Ausführung hat.
    Die Auflösung ist um Welten feiner und der Kartenaufbau schneller. USB-Audio-Option fand ich auch wichtig.

    Mahlzeit!


    Weil ich keinen anderen passenden Fred hier fand, haue ich hiermit hoffentlich in die richtige Kerbe... ;)


    Als stolzer Besitzer zum einen eines gut ausgestatteten E61 LCI (inkl. Navi Prof. + BlueTooth + Telefonie) und zum anderen eines Samsung S7 Edge mit Induktionsauflade-Funktion bin ich natürlich seit Anbeginn auf der Suche nach einem passenden Snap-In-Adapters.


    Kennt irgendwer hier einen Induktions-Snap-In (QI-Loader) für den E60/61?


    Hatte mal einen (utopisch teuren) auf Baumshop.de gefunden, der jedoch nicht mehr (wer weiß, ob je zuvor) lieferbar ist.

    Den P7 fährt z.B. mein Chef, und zwar auf seinem F11 (daher der Tip).
    Waren eine Saison 40.000 km auf der Hinterachse, und eine Saison 20.000 km auf der Vorderachse drauf - mit viel Wohnanhängerbetrieb (also bislang 60.000 km).
    Haben jetzt noch 2,5mm Restprofil und werden diese Saison zuende gefahren.


    Auch Testberichte bestätigen den geringen Verschleiß, gepaart mit guten Verbrauchswerten (die ich leider nicht in Zahlen fassen kann, sorry).

    Moin, kann die Pirelli P7 Cinturato empfehlen.
    Gerade für den E61 sind sie wie geschaffen... guter Geradeauslauf, niedrige Geräuschkulisse, geringe Abnutzung und wenig verbrauchsintensiv!


    Werde sie mir nächste Woche bestellen (in meiner Ballonreifen-Dimension) :)
    Komfortgewinn erhält man vor allem als Nicht-Runflat-Version.

    Moin Springa, schön Dich zu lesen!
    Das mit den PN haut hier im Forum nicht hin, oder? (Habe inzwischen schon 4 Konversationen mit aktiven Leuten offen, aber in keinem Falle eine Antwort erhalten) :(


    Mittelfristig halte ich eine WhatsApp-Gruppe sinnvoll.
    (Bin bereits Mitglied einer solchen (E60/61), aber die kommen alle aus Dresden+Leipizig+Chemnitz, was für mich die meisten Treffen unmöglich macht. ;))
    Findest Du das auch gut?