Beiträge von Redfury

    Zitat

    Original von mazo
    Ja der FL also ab 2007 der soll ja gut sein.
    aber von dem 525d vor 2007 höre ich nur von spritfresser und so.
    stimmt das?
    Ich fahre sowieso fast nur AB


    Ich hatte früher einen 525d und fahre auch viel Autobahn. Mein Schnitt war etwa 7.8l/100km - was ich für sehr gut befinde. Selbst wenn du längere Strecken sehr schnell fährst kommst du im Schnitt kaum über 8l/100km.
    Und in der Schweiz - wo ich auch öfter mal unterwegs bin und wo du ja bekanntlich ziemlich aufpassen musst, ist der Schnitt knapp über 7l/100km.


    Kann ich also nur empfehlen. Zum Beispiel so was hier...


    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lhfyevsoudbv#



    Ausser du hast pech wird dir sowas noch viel Freude bereiten.

    In deiner Situation wäre es tödlich einen E60 zu holen. So was kann schon mal gut gehen, aber in aller Regel wirst du noch Jahrelang die Zeche dafür zahlen - Glaub mir, ich war in (sehr jung, bin eigentlich immer noch jung :) ) jungen Jahren auch auto-begeistert und habe mich auf viele Jahre hinaus verschuldet.......Was mir auch sonst sehr viel gekostet hat in Bezug auf meine Kreditwürdigkeit, was wiederum zur Folge hat dass ich andere Dinger nach hinten verschieben musste.......


    Aber wenn es schon BMW sein muss hast du eine Möglichkeit die es als ich 20 war noch nicht gab....


    Ein Einser......Hört sich nicht so spannend an wie ein E60, aber es ist ein BMW, ist viel geiler zu fahren als alles andere in der Klasse und ist auch tatsächlich für lange Touren mehr als geeignet.


    http://www.autoscout24.de/Deta…?id=brzkyidwuirm&asrc=fa#

    Zitat

    Original von Sambikisaru
    vielen dank für die vielen antworten, so macht das suchen direkt noch ein bisschen mehr spaß... :)


    automatik oder schaltung, da bin ich eigentlich auch relativ flexibel. ich liebäugle schon mit automatik , aber ihr habt recht sollte mir auch wirklich mal ein paar anschauen und fahren. bin bis jetzt nur das ein oder andere mal einen 520d arbeitsbedingt gefahren.


    ich sag mal so, sollte ich einen von 2006 mit 115.000km mit sehr guter ausstattung und top gepflegt angeboten bekommen wäre mir das auch recht. und genau 20.000 muss er auch nicht kosten, aber das ist mal so das erste limit was ich mir gesetzt hab. allerdings habt ihr natürlich auch hier recht, dass ich mich wahrscheinlich in 1-2 jahren ärgern werde wenn ich wegen 1000-2000 euro an der ausstattung gespart habe.
    da ich auch heute noch mal ein bisschen rumgerechnet habe noch eine kleine frage. wie liegen denn die benziner preislich? also auch die modelle 525i und 530i, da tut sich nicht so viel zu den dieseln, oder wisst ihr da genaueres?


    Unterschätze das Thema Automatik nicht. Überleg dir das wirklich ganz genau. Ich habe vor 3 Monaten zum allerersten mal einen Automaten gekauft.........Das Auto ist das mit Abstand beste Auto das ich je hatte. Aber ich will ihn wieder loswerden......


    Automatik macht mir einfach kein spass......


    Wenn du also noch nie einen Automaten besessen hast würde ich mir das ganz genau überlegen.
    Viele sagen dass das ganz toll sei, aber es trifft eben nicht auf jeden zu.

    Zitat

    Original von australia
    Warum strebst du den Verkauf an?


    Habe zum ersten Mal ein Auto mit Automatik-Getriebe.....Das passt mir einfach nicht.
    Viele Kollegen haben gesagt es würde mir gefallen, im Forum gibt es auch einige die sagen dass der Umstieg auf Automatik leicht fällt........Aber für mich ist das einfach nichts.


    Ja ich befürchte eben auch dass das ein Verlustgeschäft wird, was gerade auch deswegen schade ist weil ich ja in der Zeit als ich mich umgesehen hatte mehrere nicht uninteressante 530d gesehen habe die ein paar Tausender billiger waren.


    Aber mir macht es einfach zuwenig spass mit dem Auto. Ich will wieder schalten!!!!


    Ja den 535d gab es nur mit Automat. War auch ein Grund weshalb ich den genommen hatte. Ich habe mir gedacht wenn ein Automat gut genug für BMW ist, dann ist es auch gut genug für mich.
    Aber so war es leider nicht.


    Verbrauch ist hervorragend für so ein Fahrzeug. Wirklich unglaublich.

    Zitat

    Original von Dirk F.
    Und?
    Wie liegt Dein Verbrauch nun?
    Hast Du ein paar Bilder?


    LG
    Dirk


    Verbrauch ist jetzt bei 8,7l/100km nach fast 7000 gefahrenen Kilometer.
    Will ihn aber nicht mehr..........Das mit dem Automat ist schwerwiegender als ich gedacht habe. Macht eins, zwei wochen spass, dann versucht man es zu geniessen, dann realisiert man (beziehungsweise ich habe realisiert) dass so ein Automat einfach nichts ist.
    Sehr enttäuschend, denn ein solch schnelles und kraftvolles Fahrzeug mit einer solch sensationiellen Ausstattung werde ich wohl nicht so schnell wieder kriegen, aber der Spassfaktor ist einfach nicht mehr da.
    An Wochenenden fahre ich jetzt praktisch nur noch mit dem 116i meiner Frau..........Vermisse das Schalten so sehr

    Ich habe kürzlich mir ein 535d gekauft. Jetzt will ich ihn wieder loswerden.
    Es ist das mit Abstand beste Auto das ich je hatte, aber es ist ein Automat.
    Und ich habe einfach nicht mehr den grossen Spass, beziehungsweise den einzigen Spass das ich habe ist mit der enormen Beschleunigung immer wieder zu spielen.
    Da ich aber die meiste Zeit eine Autobahn nutzen muss, welche auf 130 begrenzt ist, wird das mit dem Beschleunigen nicht mehr lange gut gehen. Ich mache es ja nicht wenn viel Verkehr ist oder irgendsowas, aber die Polizei macht schon mal Kontrollen.......



    Auf jeden Fall frage ich mich was ich jetzt am besten machen soll. Da ich den 535d aus meinem Geld bezahlt habe, habe ich an der Stelle ein bisschen Spielraum.
    Erst habe ich mir gedacht ich hole mir einen ganz neuen über eine Finanzierung.
    Dann habe ich gedacht dass das bei so einem Auto blöd ist.....Solche Autos verlieren halt nun mal massiv an Wert, einen neuen 5er kaufen ist wirklich nur was für leute die es sich den Luxus erlauben können einiges an Geld zu verbrennen. Und das kann ich nicht.
    Also habe ich mir überlegt meinen 535d jetzt einzutauschen. Gekauft habe ich ihn fast 10% unter dem ursprünglich angegebenen Preis, habe ihn seit 2 Monate und bin fast 7000km gefahren.
    Ich hoffe also praktisch das wieder reinzuholen was ich ausgegeben habe.
    Beziehungsweise ich habe ein 5er gefunden der mir gefällt, für ungefähr den Preis den ich vor 2 Monaten bezahlt habe und wundere mich jetzt ob ich es schaffe meinen jetzigen gegen einen anderen einzutauschen, ohne was dafür bezahlen zu müssen.


    Habe einen weiteren gefunden, der ist nochmal etwa 5000 billiger - habe ich eine chance das Auto und die 5000 zu bekommen, oder tun sich die Händler schwer bei so einem Geschäft???


    Was gilt es sonst noch zu beachten bei Tauschgeschäfte??

    Fahre seit fast 2 Monaten einen 535d und die Leistung kann nicht anders als sensationiell beschrieben werden.


    Allerdings, und da werden sich ein paar errinern können, habe ich mich lange gefragt ob ich jetzt mit Automat fahren soll oder nicht. Letzten Endes habe ich mich dazu entschlossen, weil BMW den 535d ja nur mit Automatik anbietet und so bin ich zu meinem ersten Automaten gekommen.


    Ich vermisse aber das Schalten. Und das fahren bei geringer Geschwindigkeit.....Naja, da brauch ich keine 286PS.


    Ich bin zwar zu 95% auf der Autobahn, aber die Strecke ist fast gänzlich begrenzt auf 130kmh.


    Aber um das Auto wirklich zu erleben muss man 140 oder so fahren - und dann beschleunigen.


    Für alles andere reicht was kleineres aus.




    Ein wirklich sehr schönes Auto, eine Leistung die ich eigentlich nicht mehr missen möchte, aber wenn du nicht öfter eine unbegrenzte Strecke fährst brauchst du das Ding eigentlich nicht.
    Und für mich selber ist das Schalten ein Element was ganz einfach zum Autofahren dazu gehört. So klar hätte ich mich vor dieser Erfahrung nie ausgedrückt, aber es ist nun mal so.


    Der nächste wird auf jeden fall ein Schalter - fragt sich nur wenn ich ihn hole......

    Ja genau das wollte ich hören Ralle! Habe das schon oft gehört, aber mir ist aufgefallen dass ich das nur von Leuten gehört haben die nicht zwingend sehr teure Autos haben.
    Bei einem 5er ist man da vorsichtiger.


    In London kenne ich ein paar Kollegen die Ihren zu bestimmten Leuten bringen, da hätte ich auch kein problem, aber hier in Deutschland wusste ich halt nicht ob Mr. Wash sich tatsächlich lohnt.


    Vielen Dank!

    Ich kann diese beiden Fahrzeuge nicht vergleichen da ich Sie nicht beide gefahren habe.
    Aber vor meinem jetzigen hatte ich ein 525d VFL.Der tenor hier scheint dass die 177ps Maschine ganz schön säuft.
    Ich bin mit etwa 7.8l/100km über die Zeit gekommen. Fahre viel Autobahn und ein bisschen Stadt und gebe schon mal gerne Gas wenn es geht.


    Und dafür finde ich diesen Verbrauch ganz ok.


    Ich kann mir aber gut vorstellen dass der 530d VFL vor allem schneller ist.....Was für dich dann richtig ist ist wahrscheinlich nur mit Probefahrt festzustellen.


    Aber wie gesagt, vom Verbrauch her ist die 177ps Maschine in ordnung - finde ich jedenfalls

    Zitat

    Original von Clemens


    Finde ich nicht.
    Wenn man sparen will, sollte man das Pedal etwas schonen aber wenn man dann mal Spaß will, kann man die Leitung abrufen.


    Warum sollte man nicht beides haben können?


    Genau aus diesem Grund habe ich ihn geholt. Ich fahre im moment viel durch meine Arbeit und wie bereits beschrieben ist die Strecke die ich am meisten fahre halt begrenzt.
    Von daher der Diesel.


    Aber ich habe auch spass ein schnelles Auto zu besitzen.
    Und von daher der 535d.


    Ich habe mir auch überlegt einen Focus oder sowas zu holen für geschäftliche Fahrten und dann nebenbei für das Wochenende irgendein Benziner der richtig Power hat......Aber dafür reicht es finanziell nicht so hin dass ich was wirklich geiles habe nebenbei und zum anderen verbringe ich viel Zeit im Auto.....Und da soll das Alltagsauto eben das bessere sein. Von daher ist der 535d perfekt.