Android - iGo-Navi "vorinstalliert" - wie ersetzen gegen andere App?

  • Nabend!


    Bei meinem "Xonrich" ist als Navi-App "iGo" quasi "vorinstalliert" und drängelt sich jedesmal als erstes ran, wenn man aufn Navi-Button tippt.

    Wie krieg ich das da als "Hauptprogramm" ersetzt, ich will das nicht.

    Möchte stattdessen wie gewohnt Google Maps laufen haben, finde aber den Start umständlich, wenn ich jedesmal erst ins App-Verzeichnis rein muss.

    Löschen will ich das iGo nicht, nur verschieben und ersetzen.

    Blöd ist nämlich, wenn ich aus Routine beim Navi-Start auf den Navi-Knopf drücke, dieses iGo anspringt und nirgends auf der App-Oberfläche ein "BEENDEN"-Knopf oder ähnliches zu sein scheint.


    Weiß jemand, wie ich das anstellen kann?


    Danke!

  • Das kannst Du im Hauptmenue deines Radios festlegen. Dort müsste es einen Punkt geben "Navigation" und dort wählst du das gewünschte Programm aus ...

    Habs gefunden, danke Micha - mehr zufällig ... mir darf keiner zuschauen, wenn ich mich völlig ohne Plan durch die Menüs grabe. :D

    Bin dann - kann nicht mal sagen wie - auf nen "Navigation"-Einstellungspunkt gekommen, da stand "iGo" drin ... gaaaanz rechts aber noch son ">"-Pfeil.

    Da drauf gedrückt, hats mir ein Untermenü aufgemacht, wo ich dann Maps gefunden habe.

    Maps angeklickt, sah ich dann, dass es das iGo rausgeworfen hat aus der Grundeinstellung und es ersetzt wurde durch Maps.

    Natürlich die "großen" Schnellwahl-Buttons getestet, "Navigation" angetippt = geht jetzt statt iGo Gockelmaps auf.

    Ick freu mirn 3. Ei! ^^

  • Sehr schön, freut mich :top:


    Die Dinger können schon einiges, man muss sich nur etwas vertraut mit den Teilen machen und mal Punkt für Punkt durchgehen.


    Bin auch sicher das ich noch nicht alles gefunden habe, aber die wichtigsten Dinge, auch Netflix, gehen und der Rest kommt nach und nach :)

  • Ich muss jetzt nur noch rausbekommen - fürs erste - wie ich aus der Liste der ganzen kleinen App-Icons die, die ich überwiegend nutzen möchte, quasi "nach vorn" bekomme und das ganze für mich "unnütze Zeug" ans Ende verschieben kann.

    Aufm Handy kann ich das - aber hier nörgelt mich das Ding ständig an, es wäre kein Platz mehr auf der Startseite.

    Ich kann aber auch keinen Platz machen, der Mist will sich nicht verschieben lassen! :D

  • Ja das Thema habe ich auch, ist wohl anscheinend so voreingestellt.

    Hilft wohl nur ein anderer Launcher, wie FCC oder so, welchen man sich komplett nach eigenen Wünschen basteln kann.

    Nur mit unseren Display fummelst Dir ja einen ab, daher schalte ich mich auch abundan mit dem Tablet via TeamViewer aufs Display, dann kann ich wenigstens gemütlich vom Sitz aus arbeiten, ohne mich wie in der Physio verrenken zu müssen ^^

  • Ja das Thema habe ich auch, ist wohl anscheinend so voreingestellt.

    Hilft wohl nur ein anderer Launcher, wie FCC oder so, welchen man sich komplett nach eigenen Wünschen basteln kann.

    Nur mit unseren Display fummelst Dir ja einen ab, daher schalte ich mich auch abundan mit dem Tablet via TeamViewer aufs Display, dann kann ich wenigstens gemütlich vom Sitz aus arbeiten, ohne mich wie in der Physio verrenken zu müssen ^^

    Ich weiß grad so, wie ich mitm TV jemanden auf meinen "Diagnose-Laptop" gucken lassen kann! ^^

    Wie stellt man das an, dass man aufs Android drauf kommt? "Gibts da ne App für?"

    Wäre natürlich echt bequem, ich brech mir nämlich auch jedes mal einen ab - dazu kommt, dass ich als "Ü50er" jetzt jedes mal noch die Lesebrille auf die Nase werfen muss, damit ich diese Mikroschrift überhaupt deuten kann!

    Gottseidank kam mitm Android noch son Touchpen-Stift mit dazu, sonst könnte ich verschiedene "Kleinstsymbole" mit meinen Wurschtfingern nicht mal antippen. :D

    Habe aber noch nicht rausbekommen, obs irgendwo nen Punkt im Menü gibt, die Schriftgröße wie bei nem Handy anpassen zu können. Ich find da nix. Beim fahren absolut "nutzlos", da ausm Augenwinkel mal ne Beschriftung lesen zu wollen. Zum Glück ist die Beschriftung wenigstens in der DAB+-App größer, wenn ich maln Sender wechseln will unterwegs bzw. einen raussuchen will, den ich noch nicht kenne und mal probehören möchte ...

  • Die Schriftart, bzw. Größe kannst auch unter den Einstellungen einstellen, wie beim Handy .. wie gesagt eine nach der nach der anderen von oben nach

    unten durchklicken, dann findest es .. gesehen habe ich es bei mir auch schon und so nen Stift habe ich mir auch besorgt, schön mit ner ganz kleinen

    Kugel vorne wie beim Note.


    Das Programm welches ich meine nennt sich TeamViewer, gibt aber auch noch andere, die sowas können, ich habe ne Lizenz für das Prog und mache es

    daher damit, ohne Lizenz verliert es abundan die Verbindung.

  • "TV" meinte auch Teamviewer ... hab das bisher immer als free genutzt, für "kurze" Sachen reicht das an sich und Verbindungsabbrüche gabs bisher nur, wenn ichs übers Handy > Hotspot laufen hatte und wieder mal Gevatter Funkloch zugeschlagen hatte.

    Übers normale Inet läuft auch das free stabil ... Sven hier hat mir damals so den ganzen Diagnosekram aufn Laptop gezaubert.

    Ich meinte ja, wie krieg ich das aufs Android - "gibts da ne App"?

  • Also das vom Laptop bekommst nicht aufs Android, ich werde am WE das Deep OBD versuchen, soll nicht

    schlecht sein, allerdings die Einrichtung etwas trickie ... mal schauen wie es funktioniert.

    Bimmer Link und Bimmer Code gibt es auch noch, je nachdem welche Ansprüche Du an die Tools hast, lies

    dich bei den Tools mal durch, dann entscheidest du.


    Ich hätte halt auch gerne meine Servicezeiten und die Fehler auf dem Android angezeigt bekommen, sofern

    welche erscheinen .. momentan wird das max. im Cockpit angezeigt und wenn Du es genauer wissen willst muss

    man ins alte Menue zurück.

    Mit der I-Bus App, die aber wohl erst 2023 für den E60 kommt solls möglich sein, so wie mit dem E39, dem Adapter

    und der I-Bus App ...

  • Ach, wenn ich was wissen will, was den Fehlerzustand an der Kiste anzeigt, hänge ich schnell mein im Handschuhfach immer griffbereites Ancel BM500 an den OBD ... interessant wäre mir eigentlich die quasi "permanente Überwachung" Öl(temperatur) und Kühlwassertemperatur.

    Aber das scheint nicht implementierbar zu sein.

    Also hab ich mir gerade "Abhilfe" bestellt, kommt in den nächsten Stunden (?) mitm Amazon-Knecht (der seit 9.00 immer noch "5 Stopps" hat bis zu mir - was der auch immer treibt!) - dass wird dann fix verlegt, hatn OBD-Stecker, der quasi unterwegs dann "Lifedaten" einspeist und mir das auf nem kleinen Display anzeigt. Nennt sich "Iycorish Auto HUD -Up Display OBD2 + GPS"

    Zumindest so lange, bis ich irgendwann mal Muse habe, dieses Data-Display noch in den Lüftungsschacht zu friemeln. Das liegt derzeit noch rum und wartet ...

    Hab mir sowas hier gestern mal noch fix per Prime bestellt ... (siehe Bild)

    Soll eigentlich recht klein sein (passt laut Bildern in die Hand), aber gut ablesbar und man kanns quasi "flach" aufs Armaturenbrett packen oder aber auch links an die A-Säule befestigen, Display scheint drehbar zu sein ... "Update" - noch 2 Stopps hat der Amazoni bis zu mir - schau mer mal!

  • Und genau das möchte ich mit Deep OBD erreichen, das ich die Anzeige im Android bekomme und es

    müsste auch gehen .... und auch die Fehler löschen, etc. nur codieren nicht, aber da gibt's ja auch Tools

    dazu, welche die das dann können, is aber auch net mein Spezialgebiet bis jetzt.

  • Grad kams, fix mal ausgepackt ... das ist ja niedlich! :D

    Mal zwei Bilder - einmal Größenvergleich, einmal "Lieferumfang".

    Werd ich dann, bis meine Else zum Mittag kommt (arbeitet gleich ums Eck) fix bissl basteln gehen vorm Haus.

    Kann sogar ne 6-fach-Anzeige einstellen, mit Geschwindigkeit, Drehzahl, Uhrzeit, Wassertemperatur, Batterieladezustand, Durchschnittsverbrauch, da bin ich mal gespannt, ob ich da wieder die Brille zum lesen brauche. :/



    .... bin erstmal am Auto, bis später Freunde! :tanzen:

  • Sooo, das kleene Dingens erstmal "provisorisch" installiert, zeigt schon mal haufenweise "Firlefanz" an, muss mich noch reinfitzen ins Setup - aber - deutlich les- und ablesbar, was wichtig ist. Passt.


    In den "Car"-Einstellungen habe ich auch nach drölf-mal durchs Menü wühlen irgendwann die Einstellungsmöglichkeit für wenigstens ein "Boot-Bild" gefunden, in einer Liste mit sämtlichen Fahrzeughersteller-Symbolen. :wacko:

    BMW-Symbol, nicht animiert, kommt jetzt als erstes nach Zündung an, danach kommt trotzdem noch dieses grün schimmernde Android11.

    Interessant war, dass der PIN bei meinem für diese Funktion "5678" ist, statt "1314".

    Insgesamt wirft die leidig formulierte Bedienungsanleitung schon mal 3 verschiedene PINs aus, hinteren deren Bewandtnis ich noch nicht gestiegen bin.

    Wie ich da jetzt ne schöne Animation reinbekomme, weiß ich allerdings immer noch nicht ...

  • Wenn das Android-Logo animiert ist, sollte auch eine andere Animation funktionieren.

    Brauche wohl nur das dafür notwendige (fertige) Skript, dafür müsste ich was "fertiges" finden, weil ich sowas nicht "basteln" kann.

    Eh, das ist`n PX6, Android11, 6GB/128GB - wieso sollte das was nicht können, was ein "älteres" Android kann. :blbl::D

  • Wenn Du mit nem älteren meines meinst, da geht es eh nicht wie bei einem PX6 mit SD625 ....

    Ansonsten schau nochmal auf die englische Seite, dort gibt es auch fertige Animationen, die du verwenden könntest.

    Stell dein Browser auf übersetzen, dann verstehst es einfach wie man es einfügen kann :cool:

  • Wenn Du mit nem älteren meines meinst, da geht es eh nicht wie bei einem PX6 mit SD625 ....

    Ansonsten schau nochmal auf die englische Seite, dort gibt es auch fertige Animationen, die du verwenden könntest.

    Stell dein Browser auf übersetzen, dann verstehst es einfach wie man es einfügen kann :cool:

    Kein SD625, wenn ichs richtig verstanden habe, heißt das (in dem ) Ding hier "MTK 8259 mit Rockchip PX6" ...

    Fertige Skins bzw. Boot-Logos habe ich noch keine entdeckt, nur wie man welche "baut" - und fürs "bauen" fehlt mir zum Talent auch das Verständnis. "IT-DAU" eben, was solls.

    Dafür kann ich halt andere Sachen ... :D

    Mit englischer Seite meinst du die, die Jan gepostet hat, mit den Beiträgen von diesem RedErik?

    Blick ich nur ansatzweise durch ...

  • Frage - grad intensiv gestöbert und paar Begrifflichkeiten unklar.

    Diese "NBT"-Geschichte bezieht sich doch ausschließlich auf die "breiten" Head Units, wie du sie verbaut hast, Jan - oder?

    Wenn - dann kann ich ja selbst bei gleicher Auflösung dass dann nicht in die "normale" (im Schacht verbaute) HU aufspielen, richtig?


    Gefunden habe ich das hier ... da ich ja quasi ein "M-Paket" mit allen möglichen "M-Intarsien" am/im Auto habe, würde das für mich passen, "geschmacklich" ... aber kann ichs nutzen - wenn ich nen Stick mit FAT32 formatiere und das da drauf schubse?

    WENN - wie mit was ginge es dann weiter am Auto, nachm Anstecken an einen USB-Anschluß?


    https://mega.nz/folder/TRwHVIgJ#bdWeDHGZDtJ4YTfnsC97Og/folder/KI5TFISC

  • Yep genau die Seite meine ich, daher am besten die Übersetzung einschalten und von Post 1 an anfangen, dann kommt auch

    das mit der Bootanimation.

    Die im Anhang habe ich mal zum testen geladen ... sieht dann so aus:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    P.S.: NBT sind die neuen Systeme, nicht unsere ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!