Automatikgetriebe im Notlauf. Wählhebel steckt im P

  • Guten Abend.

    Ich habe ein Problem mit meinem Automatik Getriebe.

    E61 525d vfl 177 ps

    280000 km


    Kurz zur Vorgeschichte:

    So wie viele andere Nichtraucher auch war ich so nachlässig, und hatte ein paar Euro Münzen im Aschenbecher liegen. =O

    Leider ist mir eine Münze über die Zigaretten Anzünder-öffnung hinunter gerutscht. Diese Münze hat dann die zwei Leitungen vorne beim Wählhebel beschädigt (Beide Leitungen waren abgerissen) Soweit so gut. Hab mir einen Originalstecker vom 😊 geholt und die beiden leitungeneitungen wieder instand gesetzt. Leider hat das nichts gebracht. Der Wählhebel steckt in der P Position fest. Kann nur per Notentriegelung gelöst werden. Kann nur im Notbetrieb (Dritter Gang) bewegt werden.

    Im Fehlerspeicher sind folgende Fehler hinterlegt:

    4e86 EGS Magnetventil 3 (Interlock)

    4e87 EGS Magnetventil 4 (Shiftlock)

    A0b6 CAS Wählhebelsperre.


    Hab die Leitungen zum Getriebe durchgemessen, alle haben durchgang. Schliesst somit einen weiteren Kabelbruch aus.


    Kann es sein dass durch die beschädigten Leitungen am Wählhebel das Mechatronik Steuergerät (dass es natürlich nicht separat gibt 8| ) geschossen haben?


    Wäre für weitere Tipps und Hilfestellungen sehr Dankbar. Ne gebrauchte Mechatronik könnte ich bekommen. Wie is es dann mit dem Steuergerät? Muss dieses codiert werden?


    Danke schon mal im voraus. :top:

  • Danke für das Bild, aber wo genau geht das Kabel hin?

    Die Drähte sind schon mal sehr klein und könnte eine BUS Leitung sein. Ist aber nur graten



    Das ist ein VFL richtig?

    Ich habe noch Bilder vom tausch des Airbag Modul von mir und bei mir LCI sieht es anders aus

  • Der CAS Abgleich ist für die Wegfahrsperre ( ganz Grob gesagt) Schlüssel und Getriebe.


    Vielleicht ist nach dem Stromlos ein erneuter CAS Abgleich nötig. Muss man einfach mal ausprobieren. Die Batterie mal für 10 Minuten abklemmen kann bestimmt auch nicht schaden

  • DIe Magnetventile sperren solange die Freigabe vom CAS nicht kommt. Ich denke deine Mechatronik hat kein Problem, würde da erst aml die Finger von lassen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!