Leuchtmittel, nur welche???

  • wie der Titel es schon sagt: ich brauche neue Birnen nir weiss ich leider nicht welche ich nehmen soll!!

    Leider hab ich kein Xenon, sondern H7 verbaut und das Standlicht ist w5w.


    Nun habe ich den Wagen ja erst seid kurzem und musste Heute frststellen das, der Vorbesitzer LEDs (Abblend und Standlicht) verbaut hat. Ist ja nicht Legal und somit, eigentlich keine Betriebserlaubnis mehr.


    Welche Birnen würdet Ihr denn so empfehlen??

    Ich habe schon mehrfach gelesen, das die H7 Scheinwerfer der E60/E61 Reihe nicht die Besten sein sollen!


    P.S. die LEDs sind schon geil, aber leider gint es von Osram, oder Philips, noch keine Freigabe ;(

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

  • H7 ist H7. Osram wird immer gelobt mit den Allwetterbirnen. Standlicht kaufst du ne stink normale Standardbirne.

    Sind die Halogen Scheinwerfer der Baureihe, bei der Lichtausbeute, denn wirklich so schlecht wie man sagt?


    Ich liebäugle mit den Osram Nightbreaker 200 und dazu kaltweisse w5w Birnchen fürs Standlicht. Mal schauen und danke für den Tipp!!

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

  • Die Scheinwerfer an sich sind auf dem Stand der Technik als die Baureihe gebaut wurde. Natürlich waren die Xenon weitaus besser. Ist eben wie heute. Da ist LED oder Laser besser als Xenon. Da jetzt draus zu machen das die H7 Scheinwerfer im E6x schlecht sind halte ich für übertrieben. Die Xenon kosteten damals ordentlich Aufpreis und das "brauchte" halt nicht jeder.

  • Danke Euch allen.


    Osram Nightbreaker sind bestellt und dazu passen helle w5w Lampen.

    Habe den Wagen ja noch nciht so lange, aber das der Verkäufer mich mit Birnen los lässt die keine Strassenzulassung haben find ich schonmal kacke.

    So "kann" die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges ja erlischen.


    Das Knöllchen hätte ich mir allerdings wieder Bar von dem zurück geholt, da er nur eine Stunde von mir entrfernt wohnt ;)

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

  • Bei den Spritpreisen müsste das aber schon ein sehr teures Knöllchen sein, sonst rechnet sich das nicht ;)

    Jap, ich weiss was Du meinst. Allerdings wäre das dann in dem Fall ok, da ich es mit einem Gassi gang an der Xantener Südsee kombinieren könnt :cool::D

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

  • So.


    Heute war mal schönes Wetter und ich habe mich an die Scheinwerfer rangemacht.

    Die H7 Birnen, die neuen von osram, wollen einfach nicht halten.

    Als LED sind die BEVINSEE H7 verbaut und die haben wohl einen "schwarzen Adapterring" dabei den der gute Vorbesitzer an den Scheinwerfern festgeklept hatte.

    den habe ich zwar auf einer Seite abbekommen, aber wie gesagt die neue Birne will nicht halten. Die werden ja normalerweise mit einer 90grad Drehung besfestigt, oder??


    Eine Haltefeder für die H7 Birnen ist an dem Scheinwerfer nicht vorhanden. Wahrscheinlich entfernt vom Vorbesitzer.

    Diese kriege ich ja laut ETK auch seperat zu kaufen.

    Würden dann die Birnen wieder halten?


    Fragen über Fragen, aber ich hoffe Ihr könnt mir helfen :)

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

  • Eine H7 Fassung ist eine H7 Fassung. Die sollten mit den Federn halten. Hat der Vorbesitzer in der Lampe was abgeschliffen das die wackeln?


    Das ist es ja, es gibt keine Feder die die Lampen halten könnten. Deswegen war ja auch die Frage da ich die im ETK einzeln
    gesehen habe, ib die mir helfen würden! So sieht die Fassung gerade aus.

  • Ja ich weiss und kenne H7 Lampen.

    Mir kommt es so vor, als würde dort etwas fehlen.

    Schau mal auf die Bilder!!

    Teil Nummer 17 denke ich!?!

  • Ja, das Teil fehlt auf jeden Fall. Ist dein Auto denn vor 03/2007 gebaut?

    Ja, ist er.

    Ist ein 2006er.


    Dann werde ich mir die Haltefedern mal bestellen und hoffen, das es damit dann auch getan ist. Immerhin wäre es günstiger als neue Scheinwerfer 😃😅

    Beste Grüße



    David :)


    e61 N52B25 derzeitig ca. 256tkm auf Tacho :trinken:


    Green Dragon W638 112CDI BJ2002 mit knapp 390tkm auf der Uhr :)
    ca. 6,8l/100km ohne Klima
    ca. 7,4l/100km mit Klima

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!