BMW 530xdA geht sporadisch aus.

  • Hallo, ich komm mal wieder mit einem Thema das mir schon die Nerven raubt.

    Mein Fahrzeug: E61 530xd mit M57N2 Motor.


    Das Auto geht des öfteren aus. Manchmal war es jeden 2. Tag, dann mal ein paar Monate Ruhe. Dann mehrmals an einem Tag. Dann wieder monatelang Ruhe.

    Heute ging das Fahrzeug wieder aus.


    Kurz beschrieben: Auto läuft ohne Probleme oder Fehler. Dann von jetzt auf gleich keine Gasannahme mehr. Auto rollt aus, schaltet alle Gänge schön runter und Auto wird langsamer. Dann bei ca. 30 km/h (denke im 2. Gang) geht der Motor aus. Dann bremse ich das Fahrzeug bis zum Stillstand, Stell den Wahlhebel auf Parken, starte, Motor läuft sofort wieder ohne Probleme. :rollen: Dabei ist es ganz egal ob ich das Auto rollen lasse oder beschleunige. 2 Mal ist er direkt beim Anfahren ausgegangen. Also auf D gestellt, Gas gegeben und weg war er.

    Fehlerspeicher wurde schon mehrmals ausgelesen danach aber leider immer ohne Erfolg :rollen:


    Naja irgendwas muss man ja machen hab ich mir gedacht.

    Luftmassenmesser (Bosch) getauscht da noch der 1. eingebaut war und nach 270td Kilometer kann man ja mal ´nen neuen gönnen ;)

    NWS (Hella) verbaut, Tausch ist ja ein Kinderspiel und kostet auch nicht die Welt.

    Großer Service mit Luft-,Kraftstoff- und Ölfilter.


    Leider hat es nichts gebracht, aber bevor ich jetzt wieder Teile auf gut Glück tausche hoffe ich hier auf Tipps.

    Meine nächsten Ideen wären der KWS oder mal die Injektoren prüfen lassen. Eventuell Kraftstoffpumpe?

    Kurbelwellensensor ist ja meim 3L Diesel nicht ganz so toll zum tauschen. Vielleicht von unten besser? Oder Ansaugbrücke runter?

    Danach werde ich die Injektoren mal prüfen lassen beim Spezialisten..


    Vielleicht hat ja noch jemand nen Tipp oder ne Lösung :saint:

    Beste Grüße und bleibt gesund!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!