Endlich AUX per Lenkrad weiterschalten COMBOX Bluetooth Alternative

  • Hallo Zusammen,


    generell war ich in diesem Forum noch nicht sehr viel aktiv. Aber mein letztes Projekt möchte ich euch hier kurz vorstellen. Eventuell ist es für einige von euch von Interesse:


    Zum Thema:


    Sicher stören sich viele BMW E60/61 Fahrer daran, dass sie nicht über die Möglichkeit verfügen, Musik über Bluetooth zu hören und somit auch per Lenkradtasten mal ein Lied zu überspringen, auf welches man gerade keine Lust hat. Das Einzige, was einem als Alternative bleibt, wäre die COMBOX nachzurüsten oder ganze käufliche Module in den LWL einzuschleifen. Das wäre mir aber zu viel des Guten und zu teuer. Was mir jedoch nur wichtig ist, per Lenkradtaste z.B. bei Spotify ein Lied weiterschalten zu können. Das ist der Grund, weshalb man sein Handy sehr häufig während der Fahrt aufgreift und das ist bekanntlich nicht gut. Da zudem die Hifi-Individual Anlage in meinem e61 verbaut ist und ich ein sehr audiophiler Hörer bin, würde ich auch gerne auf eine Musikübertragung per Bluetooth verzichten, da darunter die Qualität leidet. (Kann man sich drüber streiten...manche würden sicher kaum einen Unterschied hören)


    Da ich keine adäquate Lösung gefunden habe, habe ich mir selbst eine geschaffen und folgendes realisiert.


    In Kürze: Ich habe ein Modul entwickelt, welches am Karosserie Low Speed CAN-Bus sowie der Spannungsversorgung angeschlossen wird. (Insgesamt 4 Leitungen CAN_H CAN-L +12V MASSE) Dieses liest den Datenverkehr mit. Sobald die Lenkradtaste "Weiter" gedrückt wird, sendet es einen Befehl per AUX Kabel an das Handy, welches dann ein Lied weiterschaltet. Das Aux-Kabel vom Handy kommend wird einfach an die Box angeschlossen und durchgeschleift. Das andere Klinkenkabel geht dann von der Box zum Auto. Für die die sich jetzt fragen wie das geht: Man kann mit einem 4 Poligen Klinkenkabel auch neben dem Ton Steuersignale an das Handy/Smartphone übertragen. Diese Funktion ist eigentlich Headsets mit den kleinen Tasten vorenthalten. (Stichwort CTIA)


    So sieht die kleine Box aus:




    Somit habe ich endlich eine günstige Lösung gefunden, meine Lieder per Lenkradtaste weiterzuschalten und dabei Top Audio Qualität zu genießen. Die Audioleitungen sind komplett galvanisch getrennt und als CAN-Bus Transceiver wird das gleiche Bauteil verwendet, welches BMW in seinen Steuergeräten verbaut. Der Can Bus wird nur "mitgesnifft" und nicht beschrieben. Den CAN-Bus und die Spannungsversorgung kann man sich vom I-Drive holen und das Modul in der Mittelkonsole unterbringen. Dort liegen genau diese Signale an.


    Ich kann mir vorstellen, dass einige genau so etwas für Ihren e60/61 gebrauchen könnten. Das Modul funktioniert in folgenden Fahrzeugen: E60/E63/E90/E82/E84/ Apple und Android Geräte funktionieren


    Da das die Forenregeln sowieso verbieten und das auch nicht mein Ansinnen ist: Ich bin kein Gewerbetreibender oder jemand, der hier etwas an den Mann bringen oder sich bereichern will noch Werbung machen will. Ich bin ein einfacher Elektroingenieur der sehr viel Spaß an der Technik und BMW hat. Ich könnte mir vorstellen falls ein paar jetzt aufschreien und so etwas haben möchten zum Selbstkostenpreis noch ein paar Module zu bauen. Ich wollte euch das Projekt einfach nur mal vorstellen und bin mal gespannt auf eure Beiträge.


    Beste Grüße


    Simon

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!