Wie funktioniert die Innenraumbelüftung der Klimaautomatik genau?

  • Hallo in die Runde,


    ich habe schon einige Beträge gelesen, dass die Heizungen, oder die Klimaanlage usw.. nicht richtig funktionieren.
    Ich habe jedoch noch nicht richtig die Funktionsweise der kompletten Einheit begriffen.


    Dazu habe ich mir einmal einige Bilder im Netz gesucht:
    - Einmal greife ich hier auf den Teilekatalog zu: (Gehäuseteile Klimaautomatik, Luftkanal, Mikrofilter)
    - Und einmal einige Fotos aus von diesem Angebot: Hier


    (Da externe Verbindungen (Bilder, Links, etc.) oftmals auch verschwinden, lade ich die hier auch mal mit hoch.)





    Ich habe hier einmal an der Einheit die vermuteten Ausgänge nummeriert:



    Zusammen mit der Grafik von den Luftkanälen vermute ich, dass die Öffnungen A & B auf der Einheit in den Luftverteiler mit der Nummer "1" führen. Von da aus, dann weiter über die Teile 2,3,4 das Armaturenbrett belüften.
    Die Öffnung D sollte dem Teil "9" entsprechend und dementsprechend die hinteren Passagiere belüften.
    Die Öffnungen E & F sollten dem Teil "5" entsprechen, und somit sollte die Öffnung F den Fußraum vorne und die Öffnung E den Fußraum hinten belüften.


    Ich vermute, dass die Öffnung C dann für die Frontscheibe bleibt.





    Nehme ich dann weiter richtig an, dass die Öffnungen H & I dann die beiden einzigen Zugänge zum Motorraum hin sind, und über zwei Dichtrahmen Nummer "4" an dem Reinluftkanal "1" angeschlossen werden?




    Die erste Fragestellung, die sich mir jetzt ergibt, betrifft die Umluft.
    Die Frischluft-Zufuhr scheint für mich so weit klar zu sein, aber wo wird im Umluftbetrieb die Luft angesaugt, die sich im Fahrzeug befindet? ?(





    Weiter Bilder
    ____________________________________________________________

  • Nun mache ich mal weiter mit der Innenraumbelüftung:



    Die Drei Anschlüsse bei J deuten auf den Heizkörper hin, der wohl bei K horizontal verbaut ist.
    Die Anschlüsse bei L sehen nach denen des Verdampfers (Kühlkörper) der Klimaanlage aus, die dann vermutlich vertikal verbaut it.




    Und nun bin ich völlig ratlos.
    Geht die Luft immer durch den Heiz- und den Kühlkörper?


    Irgendwie ergibt das keinen Sinn für mich.... ?(

  • Richtig, die Luft geht erst durch den Wärmetauscher Warmwasser und dann Wärmetauscher Kühlung. Man soll kurz vor Fahrtende die Klima abschalten, um den Wärmetauscher Kühlung zu trocknen. Wacht aber keiner.

  • Die erste Fragestellung, die sich mir jetzt ergibt, betrifft die Umluft.


    Die Frischluft-Zufuhr scheint für mich so weit klar zu sein, aber wo wird im Umluftbetrieb die Luft angesaugt, die sich im Fahrzeug befindet? ?(

    Auf der gegenüberliegenden Seite vom Einlass H und I ist nochmal je Seite eine Klappe, die geöffnet wird. Da wird dann die Luft von innen angesaugt.

    Geht die Luft immer durch den Heiz- und den Kühlkörper?



    Irgendwie ergibt das keinen Sinn für mich.... ?(

    Um die Temperatur einstellen zu können, muss die (maximal) gekühlte Luft auf die richtige Temperatur gebracht werden. Tatsächlich wird sie zuerst angewärmt und dann gekühlt, damit auch bei kühlem Wetter der Kühlkörper nicht einfriert.


    NB: Dies ist auch der Grund, warum beim Diesel auch im Sommer bei Klimabetrieb die Umwälzpumpe der Standheizung ständig läuft: warmes "Kühlwasser" muss durch den Heizwärmetauscher gepumpt werden.

  • Auf der gegenüberliegenden Seite vom Einlass H und I ist nochmal je Seite eine Klappe, die geöffnet wird. Da wird dann die Luft von innen angesaugt.en Heizwärmetauscher gepumpt werden.

    Okay, das wären dann wohl diese beiden Klappen, "M" und "N" (etwas versteckt), oder?
    Diese Luft wird dann genau genommen nicht erneut gefiltert?





    Um die Temperatur einstellen zu können, muss die (maximal) gekühlte Luft auf die richtige Temperatur gebracht werden. Tatsächlich wird sie zuerst angewärmt und dann gekühlt, damit auch bei kühlem Wetter der Kühlkörper nicht einfriert.NB: Dies ist auch der Grund, warum beim Diesel auch im Sommer bei Klimabetrieb die Umwälzpumpe der Standheizung ständig läuft: warmes "Kühlwasser" muss durch den Heizwärmetauscher gepumpt werden.


    Okay, das mit dem einfrieren bei kaltem Wetter macht Sinn. Das ausdehnende Eis würde den Wärmetauscher zerstören, und den Durchfluss blockieren.
    Aber wenn auch im Sommer das heiße Wasser im Klima-Betrieb durch den Heizwärmetauscher gepumpt wird, verstehe ich denn Sinn des Wasserventils (64116906652 oder 64118379921) davor nicht :D



    In welchem Fall wird das Ventil denn geschlossen?

  • Okay, das wären dann wohl diese beiden Klappen, "M" und "N" (etwas versteckt), oder?
    Diese Luft wird dann genau genommen nicht erneut gefiltert?

    Genau.


    Zitat von Allrad

    Okay, das mit dem einfrieren bei kaltem Wetter macht Sinn. Das ausdehnende Eis würde den Wärmetauscher zerstören, und den Durchfluss blockieren.
    Aber wenn auch im Sommer das heiße Wasser im Klima-Betrieb durch den Heizwärmetauscher gepumpt wird, verstehe ich denn Sinn des Wasserventils (64116906652 oder 64118379921) davor nicht :D



    In welchem Fall wird das Ventil denn geschlossen?

    Irgend jemand muss die Temperatur ja regeln. :)


    Wenn der Kompressor läuft, gibt es von der Kühlung "nur" maximale Kälte. Bleibt also noch die Heizung, um die Temperatur einzustellen.
    Es wird die Zuluft entsprechend angewärmt, damit das Endergebnis die gewünschte Temperatur ergibt. Hierfür wird das Ventil benötigt, bei "high" sind es 2.

  • Die Klimaanlage kann doch noch so oft gewartet werden, wenn man die immer bis zum abstellen laufen lässt gibt es stehende Feuchtigkeit und zwangsweise früher oder später Schimmelbefall IN der Anlage, da kommt man dann auch nicht mehr ran oder Komplettzerlegung und mechanischer Reinigung.

  • Wo wir hier schon mal beim Thema Klimaanlage sind, habe ich auch eine Frage dazu.

    Ich beziehe mich auf das Bild vom Luftkanal. Die Nummern 16 und 17 entsprechen den Ausgängen auf dem Armaturenbrett.

    Sind diese generell getrennt von den Lüftungen Nummern 4?


    Bei mir strömt dort dauerhaft warme Luft rein, selbst wenn ich die Klima auf kalt einstelle. Oder schießt er dort generell Luft aus dem Motorraum rein? Hat da jemand vielleicht ein Rat zu?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!