525d Startet Nicht. ELV? Kabelbruch?

    • Wunderschönen Guten Tag Forun Mitglieder :)


    Falls ich im falschen Bereich, dieses Thema erstelle, dann bitte ich um Verzeihung :/
    Seit 2 Wochen plage ich mich mit meinem E60 rum.
    Es handelt sich um einen
    2006er 525d mit einem Schaltgetriebe
    Start/Stopp Knopf
    Vor 1 Monat, hat es angefangen. Kurz zu Hause geparkt, 10 Minuten später wollte er nicht mehr starten(Anlasser macht kein Ton)
    2 Stunden später, springt er an, als ob nichts wäre.
    Und seit 2 Wochen will er nicht mehr.
    Kurz ausgelesen: ELV kein Signal/kein Strom.
    Die ELV war aktiv und ich konnte das Lenkrad nicht drehen.
    Nach ein paar Gesprächen mit diversen Werkstätten, baute ich die Lenksäule aus, deaktivierte meine ELV. Und baute anstelle ein Emulator ein.
    Starte einmal. Ich dachte mir, dass Problem sei behoben, räumte alles auf und bein 2ten Startversuch wollte er wieder nicht.
    Ausgelesen: ELV kein Signal
    Fehler gelöscht, und wer hätte es gedacht. Er springt an.
    2ter Versuch ging dann wieder in die Hose.
    Hatte einen weiteren Ersatz Emulator dabei, tauschte also meinen, aber hat auch nichts bewirkt.


    Soweit so gut.
    Werkstatt 1:Ratet mir die Sicherungen unterm Polenfilter nach zu schauen und jede Sicherung zu messen(/Durchgangsprüfung)
    Das Pluskabel am Unterboden zu checken und Masse zum Motor.
    Werkstatt 2: meint ich solle Motorsteuergerät, Wegfahrsperre, Zündschloss und Lenksäule wegschicken und überprüfen lassen




    Dank Corona, ist meine Brieftasche leider nicht prall gefühlt um jetzt alles erdenklich zu wechseln :/
    Ich hab zwar alle Sicherung für die ELV gemessen, aber vielleicht hat eine fremde Sicherung auch was mit der ELV zu tun? ?(
    Ich versuche noch einen Schaltplan bzw Stromlaufplan zu finden, dass ich mal die Kabel zur ELV überprüfen kann


    Hat jemand noch irendwelche Anregungen, was ich überprüfen könnte?
    Bevor ich mein ganzes Geld für die falschen Sachen auf den Kopf hau, und der Wagen bis zum nächsten Gehalt warten muss :rolleyes:

  • Guten Tag Guten Tag,
    Ich bedanke mich für eure Hilfe und für Antworten. Problem wurde soweit gelöst:
    Nachdem mehrere Sicherungen, Relais, Kabel und Steckverbindungen kontrolliert wurden, hat der E60 zwar gedreht, wollte aber nicht starten.
    Ausgelesen: Manipulation.
    Alle Fehler gelöscht, den BMW wieder frei geschaltet und jetzt passt wieder alles.
    Wegs dem Emulator oder bezüglich stark entladener Batterie ist er in den Diebstahl-Schutz/Manipulation Modus gesprungen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!