N52 - Fehler P1056 / 2A3F VVT Stellmotor Spannungsversorgung

  • Hallo zusammen,


    bei mir stand heute die HU/AU an, lief eigentlich auch alles soweit gut, bis es zur AU ging. Werte haben gepasst, alles im grünen Bereich. Doch dann wurde ein abgasrelevanter Fehler in der DME angezeigt: P1056. Damit gibt es leider keine Plakette, auch wenn die MIL aus ist.


    P1056 / 2A3F VVT Stellmotor Spannungsversorgung zu niedrig, dafür gibt es einige Thread im Internet, teilweise mit Lösung, teilweise ohne. Ich habe mich ein wenig durch die Stromlaufpläne geklickt und danach einen Blick in die Elektronikbox im Motorraum geworfen. Hier die Bilder:



    Irgendwie scheint dort Feuchtigkeit eingedrungen zu sein. Hatte mich schon gewundert, dass eine Schraube vom Deckel gefehlt hat, evtl. war das der Eintrittspunkt (ist ziemlich sicher bei der Umrüstung auf Gas verschlampt worden). Auf jeden Fall sind bei 3 Relais die Kontakte stark oxidiert, eins davon ist sogar regelrecht aufgepilzt weil Wasser eingedrungen ist.


    Wer beim E60 (und anderen Modellen) ein Problem mit der Valvetronic hat, sollte vielleicht mal einen Blick in die Elektronikbox werfen.


    Da ich kein Ersatzteil hier hatte, habe ich den Arbeitskreis gebrückt und siehe da: Der Fehler lässt sich löschen und taucht auch nicht wieder auf.


    Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen bei der Fehlersuche.



    Viele Grüße
    Boris

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!