Bremslicht leuchtet dauerhaft

  • Einen schönen Wochenteiler euch allen,
    heute hatte mich ein netter Motorraadfahrer darauf hingewiesen, das mein Bremslicht dauerhaft leuchtet.
    Nach dem Einparken habe ich es mal getestet:
    Wenn Standlicht, oder Licht-Aus am Lichtschalter eingestellt sind, leuchtet das Bremslicht dauerhaft.
    Bei Schalterstellung Auto und Abblendlicht an (2) ist alles in Ordnung.
    Beim Testen ist mir auch aufgefallen, das die dritte Bremsleuchte rechts schwächer leuchtet und die rechte NSW nicht funktioniert, trotz Lampenwechsel
    Hat jemand eine Idee?


    Ich verschwinde erst einmal im Thread Kabelbruch Heckklappe und Sencom...:-)..und belese mich mal


    Vielen Dank im vorraus


    Chris


    edit

    etwas googlen bringt die Stichwörter "Masseproblem" und "Korrosion am Lampenträger" zum Vorschein. Das wird dann etws für das Wochenende


    edit2

    zur Dritten Bremsleuchte habe ich rausgefunden, das die Leistungszuschaltung der Bremsleuchten und der 3. Bremsleuchte auch verbrauchsabhängig erfolgt, also dort auch Korrosion am Lampenträger die Ursache sein kann

  • Ja da hast alle Möglichkeiten ja schon benannt.
    Kabelbruch ( da müsste ne Strom führende Leitung an der plus Leitung der Bremse sein )
    Korrosion da müsste irgendwie auch die Spannung dahin, eher unwahrscheinlich.
    Ich würde an deiner Stelle, die rechte Seite in der Heckklappe ( wo die Kabelführung ist ) öffnen und nachsehen was deine Kabel da so machen.
    Überprüf auch mal den bremslichtschalter.

  • Eine Möglichkeit hatte ich nicht benannt.
    Mein Vater hatte im iDrive das TFL ausgeschaltet, dann waren am Heck alle Lampen aus. Anschliessend bin ich mit Carly die Parameter durchgegangen und habe festgestellt, das bei Tagfahrlicht die äusseren Bremsleuchten mit angeschaltet waren, ich habe die Codierung wieder rückgängig gemacht, jetzt ist alles in Ordnung.
    Ich hatte mein LSZ so programmiert, das bei eingeschalteten TFL die Rückleuchten eingeschaltet werden, nicht aber die Bremslichter. Wie das passieren konnte ist mir schleierhaft....sehr peinlich...;-)


    Jedenfalls ist das Problem gelöst, danke für eure Hilfe


    Den Kabelbaum werde ich mir trotzdem ansehen, die rechte NSL und ein Teil der dritten Bremsleuchte streiken immer noch. Ein flüchtiger Blick am Scharnier vorbei, zeigt mir, das wirklich jemand anscheinend nicht ganz professionelles schon dran war.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!