DVB-T2 Videomodul aus Fxx-Reihe im E60

  • Ich müsste mich durch das ETK mit einem F wühlen um dann hoffentlich die richtige zu finden. Wenn Du meinst es ist zu viel verlangt...kein Problem


    ich bin noch unterwegs, du dagegen beim Kaffeetrinken - der Ball fliegt also zurück


    Es gibt momentan nur zwei verschiedene T2-Module und zwar für sämtliche F-Modelle die selben beiden Nummern. Es ist also schon extrem schwer, diese bei einer Tasse Kaffee zu finden ^^






    @Maschinist


    ja hatte ich geflasht
    außer dass anschließend endlich mal die Programme in der Liste "alle Programme" angezeigt wurden, hat sich am Empfang nichts verändert. Die Programmliste war vor dem Flash immer leer, owohl die Sender gefunden wurden.
    Die musste man immer manuell suchen und speichern. (Vor/Zurück)


    Das verhält sich aber jetzt bei dem neuen Modul ebenfalls so - mal werden die Sender angezeigt und mal nicht. Scheint mit der Empfangsstärke zu tun zu haben. Manuell sind aber immer alle verfügbar.

  • Also ich bin sicher keiner der gerne schlaumeiert aber die Behauptung es gäbe nur 2 TN ist nicht korrekt! Es gibt in der Liste "Umrüstung auf TV Modul Digital" X verschiedene Varianten und da blickt sicher nicht jeder durch. Die TN, die ich verbaut habe lautet 65506836347 mit Produktionsdatum 12.2016 und ist von Hirschmann! Die aktuelle Nummer lautet wohl 65508717279 und passt auch in einige G Modelle. Ist die auch von Hirschmann oder wurde der Hersteller gewechselt? Ist doch seltsam, daß in so kurzer Zeit der DVBT2 Tuner 4 Mal eine neue TN bekommt!?


    Timiboy

  • ...die Behauptung es gäbe nur 2 TN ist nicht korrekt! Es gibt in der Liste "Umrüstung auf TV Modul Digital" X verschiedene Varianten und da blickt sicher nicht jeder durch.

    die verschiedenen Varianten die man im ETK findet, sind alles entweder keine T2-Module oder alte Vorgänger-Teileleichen und somit nicht mehr lieferbar. Die Option "..T2" steht bei T2-Modulen immer dabei. Bei den alten Modulen ohne "..T2" steht auch keine Option "...T2" dabei. Ist doch ganz einfach.
    Siebst du jetzt die aktuell lieferbaren T2-Module von den Entfallenen aus, bleiben genau zwei TN übrig. Je nach dem welchen ETK man benutzt, findet man dann heraus, ob die Produktion eingestellt wurde oder noch läuft.
    ...447 wurde am 18.11.2017 eingestellt


    also:


    65508717279


    Bingo :top:
    ... und ja ist auch Hirschmann



    Edit:


    Dein Modul ..347 wurde März 2017 eingestellt









  • Grüßt euch,


    ich wollte das Thema doch nochmal angehen.


    Modul verbaut ist:
    6550 9393649 01


    Bei meinem Dvbt2 Modul bestehen auch die bekannten Probleme wie:
    -Keine Sender in der Liste nach Kanalsuche
    -Abgespeicherte Sender laufen g
    -Gefühlt schlechten Empfang im Vergleich Usb Laptop DVBT2 Empfänger



    Das Modul ist SW seitig schon auf dem letzten Stand.
    Habe sogar extra neue Antennen in die Heckklappe verbaut mit externer Phantomspeisung, gefühlt besser aber trotzdem das oben genannte Verhalten


    Kann man SW seitig trotz "alter" HW auf eine andere Software flashen oder hilft nur der Verbau der letzten Hardware?


    Vielen Dank euch:-)


    Pema

  • Ah o. K. Danke
    Also auf modul muß dvbt-t2 stehen
    Ich dachte es reicht das es einer aus fxx ist :top:


    PS.
    Was ich nicht verstehe auf realoem kommen auch teilenr. von Modulen auf denen nur TV-modul2 ECE stath und ist auch rückwirkend austauschbar
    https://www.realoem.com/bmw/de…gId=66_0157&q=65508717279
    Passen die den auch?


    Zb.
    65509366610

  • TV-modul2

    passen würde es schon, nur das TV-modul2 kann kein DVB-T2


    ich habe schon alle möglichen Module probiert, ich rate dir zu dieser Teilenummer aus aktueller Produktion (2020):
    65508717279. Damit funktioniert bei mir auch die Programmliste dauerhaft.


    Softwareupdates bei älteren Modulen brachten hierzu keine Abhilfe.
    Nichtmal beim Modul mit der selben Nummer 65508717279 von März 2019 wurde trotz aktuellster Software die Programmliste dauerhaft angezeigt.

  • Bitte, nur um zu bestätigen, gibt es eine Möglichkeit, DVB-T2 65508717279 mit CCC anzupassen?

    leider nicht



    @Cruzer danke, dann muß ich mir doch überlegen ob ich tv nachrüsten. Möchte nicht jedes Jahr neues Modul kaufen :)
    Was meinst du mit "Damit funktioniert bei mir auch die Programmliste dauerhaft."
    Wie oft verschwindet die Programmliste und reicht neues Suchlauf zu starten?

    mit den älteren Modulen bleibt nach Ablauf der Sendersuche die Programmliste leer.
    Manuell konnte man zwar durch die Sender zappen, aber eben nicht über die Schnellwahl in der Programmliste.


    Meine Erfahrungen sind:
    - ältere Teilenummern sowie die aktuelle 65508717279 von Produktion März 2019 --> keine Programmliste trotz selber Software wie bei den Modulen von 2020 (getestet in F15 mit CIC, E90 mit CIC und E61 mit CIC)
    - 65508717279 von Produktion Februar 2020 --> Programmliste funktioniert (im E61 verbaut)
    - 65508717279 von Produktion März 2020 --> Programmliste funktioniert (im E91 verbaut)



    warum das so ist, kann ich nicht sagen - vermutlich hat der Hersteller mit einer kleinen Hardwareänderung reagiert.


    BMW hat mit dem DVB-T2 ohnehin die Leute verärgert, zuerst eine neue Hardware nach der anderen - Empfangsprobleme usw...
    und auch die Software für das CIC (auch bei F-Modellen) wurde dem neuen TV-Modul nie angepasst. ZB fehlt das CAS-Button für die CA-Karteneinstellungen, das gabs später nur ab NBT.
    Man kommt zwar auch mit CIC in ein vom TV-Modul eingeblendetes CAS-Browsermenü, aber nur über manuelle Codierung und nicht über FA-Codierung. Das wurde von BMW bis heute nicht implementiert, selbst bei CIC`S der Fxx-Reihe nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!