DVB-T2 Videomodul aus Fxx-Reihe im E60

  • Hallöchen,


    da ich es hasse wenn im Auto etwas verbaut ist, aber in Kürze nicht mehr funktionieren wird, habe ich nun das neue Videomodul vom F10 mit Ci-Slot eingebaut. Das Videomodul ist neu und direkt von BMW.
    Ich habe aufgrund eines hier geposteten Threads die Teilenummer 65506836347 gekauft.


    Zuvor hatte ich bereits das flache vom E90 verbaut, musste quasi nur umstecken. Pinbelegung sollte also passen laut Forenbeiträge.


    Nun Ergebnis: Bild schwarz und kein Ton - eine CI-Karte habe ich noch nicht, kann es vielleicht daran liegen ? Zumindest die öffentl. rechtl. Sender müssten doch laufe, auch ohne CI-Modul ?


    CIC ist natürlich verbaut

  • Habe das Fxx T2-Modul selbst noch nicht nachgerüstet, aber hier einige theoretische Ansätze:


    Das Modul muss in jedem Fall auf CIC (nicht NBT und auch nicht NBTEVO), als auch auf das korrekte Soundsystem (mit oder ohne Most-Verstärker) codiert werden.
    (Die Default-Einstellung bei einem neuen Modul ist als Headunit das NBT sowie für die Soundausgabe alle Soundsysteme ohne Most-Verstärker, sprich Stereo oder Hifi-System)


    kleiner Tip zum nachschaun: CAFD ...2aa4....



    Das Modul kann natürlich nicht im E60 sondern nur in einem Fxx-Fahrzeug codiert werden bzw. von jemand der das am Tisch machen kann.


    Wenn korrekt codiert, müsste anschließend das T2-VM im E60 (mit CIC) laufen, in jedem Fall gilt das für den alten DVB-T Standard (solange die Sender das noch ausstrahlen).
    Wer aktuell vom alten VM (dem "dicken Klotz") auf das F-Modul umrüstet , muss zusätzlich noch einige Funktionen im CIC codieren (wie bei Nachrüstung des flachen VM aus dem E90, E70 etc..)


    Die CI-Karte ist nur für DVB-T2 HD (private) Sender notwendig.
    Laut einem anderen Forum ist aber für die Erstaktivierung von allgemein allen DVB-T2 HD Sendern (auch ö/r) eine CI-Karte notwendig. Wenn das Abo abgelaufen ist, sind dann weiterhin nur noch ö/r empfangbar. Ob das stimmt kann ich nicht sagen.


    Die Kosten für das neue T2-VM sind derzeit noch relativ gering (~450€), wird aber vermutlich nur vorübergehend so bleiben, solange BMW den Kunden der Fxx-Reihe eine relativ günstige Umrüstung anbieten will.


    CI-Karte gibt`s zB bei Freenet


    viel Spaß beim testen ;)

  • Hallo,


    das neue Modell muss codiert werden, erst dann geht es. War bei meinem dicken (F10) auch so.


    Es werden alle Sender angezeigt, also auch die vom noch ausgestrahlten DVB-T-Standard.



    mfg

  • Also für Leute ohne Tisch Station und F Modell unmöglich

  • Darf ich mal fragen was der Vorteil des "flachen" E90 Videomoduls gegenüber des "dicken Klotzes" ist ?(


    Timiboy

    im wesentlichen Vollbild, EPG und Teletext
    siehe auch Thread 17 klick hier


    Also für Leute ohne Tisch Station und F Modell unmöglich

    Ja... entweder / oder - muss vorhanden sein

  • Danke für den Hinweis Cruzer.


    Zusammengefasst ist es also kein Problem mittlerweile im E6X DVB-T2 nachzurüsten. Und bei einem E70 BJ 2010 wäre es ja fast sogar ein Kinderspiel, oder? Neuen Tuner rein statt dem alten flachen und alles sollte gehen, oder? Ich frage weil ein Freund einen hat und bei uns in Ö DVB-T schon abgedreht wurde.


    Timiboy

  • Ich weiß, dass es keinen DVB-T2 Tuner für E60 gibt! Es ging mir um den DVB-T Tuner den wir von Werk aus drin haben. Seitens BMW wurde mir nämlich gesagt, dass der in Ö und anderen EU-Ländern verwendete Standard nicht geht (konkret ging es um mpeg4)

  • Das halte ich für Humbuk! DVB-T ist identisch überall dort wo es ausgestrahlt wird. Es gibt keinen Unterschied in der Kodierung, wie es bei DVB-T2 z.B. ist!In Europa bin ich mir ziemlich sicher wurde immer der gleiche verbaut quer durchs ganze BMW/Mini/Rolls Royce Sortiment.


    Timiboy

  • So weit ich weiß gibt es Unterschiede in der Codierung. Mpeg2/mpeg4 wird wohl beides über DVB-T ausgestrahlt, teilweise sogar beides je nach Sender. Dass der originale DVB-T-Tuner Mpeg4-fähig ist wurde verneint.


    Siehe z.B. hier: https://www.teltarif.de/mpeg-4…-standard/news/34956.html
    Mpeg4 ist also auch nicht gleich DVB-T2.

  • Einspruch Euer Ehren :D:P


    Siehe HIER - DVB-T ist identisch in einem größeren Teil der Welt als ich dachte. Hinzu kommt, daß DVB-T keine Kodierung beschreibt. Für die Codierung der Videodaten wird hauptsächlich MPEG-2 verwendet. Es hat aber sogar in Deutschland Übertragungen in MPEG-4 gegeben, technisch möglich ist es. Da müsse jemand aus dem Stuttgarter Raum sagen können ob er die MPGE-4 Versionen empfangen hat können mit dem BMW Tuner.


    Das DVB-T2 mit MPEG-4 gleichzusetzen wäre habe ich nie behauptet. Ich habe ja im anderen Thread die Unterschiede der Codierung in D und Ö erwähnt.


    Timiboy

  • hauptsächlich MPEG-2

    Stimmt, aber nicht ausschließlich. daher bin ich irritiert. BMW hat die klare Antwort "der E60-DVB-T-Tuner kann kein Mpeg4." gegeben. Was mich aber verwundert, da ja Ö diese Codierung zum Großteil hatte.



    DVB-T2 mit MPEG-4 gleichzusetzen wäre habe ich nie behauptet

    Wollte ich nur vorweg klarstellen ^^



    DVB-T ist identisch in einem größeren Teil der Welt als ich dachte

    Die karte zeigt ja nur die verschiedenen Sendestandards, dass sogar der blaue Bereich unter einander nicht identisch ist, sieht man z.B. hier.


    Ich würde den DVB-T-Tuner gerne mit mpeg4 füttern, mir ist es aber zu riskant was zu kaufen, was nicht funktioniert. Daher versuche ich mich erst schlau zu machen, aber wenn sogar BMW es nicht weiß/falsche auskünfte gibt...

  • Der BMW Händler und sogar die die man anschreiben kann in München haben von der Materie keinen Dunst. Selbst bei Leebman nicht.
    Einzig ein Programierer bzw. ein Entwickler aus dieser Abteilung von BMW kann euch diese Fragen beantworten, aber an die kommt man ja eigentlich nicht ran über den offiziellen Weg. Außer man hat einen im Bekanntenkreis oder sogar Freundeskreis.


    Es hieß auch mal das ein TV Modul aus der
    F-Serie nicht in einer E-Serie laufen wird, aber es geht doch.


    Gruß
    Snowman

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!