:WICHTIG: Liste der programmierbaren Funktionen am E60/E61

  • Tolles Forum und das Thema codieren sowieso.


    Leider muss man hier feststellen, dass hier nur ein paar Leute die schon etwas Erfahrung haben dieses Forum für Eigenwerbung nutzen und brauchbare Tipps zu codieren nicht zu finden sind.


    Na dann stelle ich voller Hoffnung meine Frage und hoffe dass es diesmal anders kommt.


    Wie kann ich (wenn überhaupt) bei meinem e60 BJ 2004 die Tagfahrlichter einprogrammieren und welche Optionen sind da überhaupt möglich?


    Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre optimal.


    Danke in Voraus.


    P.S.:
    Der erste Beitrag mit der Liste der Möglichkeiten ist schon klasse - zu optimal fehlen nur noch Beschreibungen wie man die Codierungen durchführt.
    :respekt:

  • da brauchst du nen Schleppi, ein Kabel um vom Leptop zum Auto die Verbindung herzustellen und die so tolle Software bzw. Programm zum umschreiben mit allen "neuen" Daten.
    Also nur was für "Profis" (glaube ich) deshalb lasse ich es immer machen und bin zufrieden.


    P.S. Ich habe mein TFL zu umprogramieren lassen das die Blinker immer gedimmt leuchten, sieht topp aus.

  • Kabel bräuchtest du z.B. dieses hier: Klick mich


    Software wird dier hier keiner posten, aber schau mal mit Hilfe von Google nach dem Begriff der auch in dem Namen des Kabels zu finden ist und mit einem / getrennt ist ;)


    Wenn du Glück hast bekommst die Software auch mit dem Kabel mit.
    Die Software ist dann aber nícht so aufgebaut dass du dann einfach nen Button mit "TFL codieren" findest, sondern du musst von bestimmten Steuergeräten die Daten auslesen und dann die gewünschten Parameter ändern.


    Große Hilfe dazu ist das Maliboo Forum, wobei man aber nur durch eine Einladung zutritt bekommt.


    Englisch sprachige Foren nehmens da manchmal nicht soo genau!...


    Hoffe das war dir eine Hilfe und nicht nur Eigenwerbung für mich ;)

  • Du brauchst ein interface, wie z.b. das von do-it-auto
    Einen laptop mit RS232 Schnittstelle, falls er keine hat kauf einen PCMCIA adapter, kostet ca 12 euro


    Dann suchst du dir eine möglichst aktuelle INPA cd/iso, darauf enthalten sind u.a. inpa (diagnose) und ncs-expert (kodieren). Läuft übrigens auf XP nicht auf win7 (aber auf ultimate per xp mode oder über vmware durchaus)
    Wenn deine Erstzulassung später als 2003 ist brauchst du aktuelle Daten für ncs-expert, die bekommst du von der sog. Progman32 DVD.


    Wenn das alles klappt kannst du mit ncs-expert im expertenmodus die kodierung auslesen, per editor anpassen und zurückspielen.


    Dabei aufpassen: immer von den einzelnen Steuergeräten (SGs) einzeln auslesen und nicht das gesamte Fahrzeug komplett kodieren da das sonst gerne schief geht.

  • Jetzt müsst Ihr ihm nur noch erklären wie er die anpassung der SG-s macht.
    Alles andere (besorgen) ist kinderspiel.
    Und das größte problem ist das codieren wie was wieso .......

  • Vielen Dank für die bisher größtenteils konstruktiven Antworten


    :top:


    Dieses USB Interface vom Do it Auto hab ich schon, wie auch die erwähnten Progs. Mit dem Interface bricht Inpa Diagnose allerdings immer nach kurzer Zeit ab, was bei Diagnose nicht so tragisch ist, aber beim codieren schon relevant sein könnte. Kann das am USB liegen? Soll ich mir zum Codieren lieber ein serielles Interface besorgen?


    Hab ein VFL vom 04.2004 mit Kurvenlicht. In welchem Modul (Steuergerät) Codiert man da das Tagfahrlicht? Kann ich z.B. die Ringe plus Eyebrowns leuchten lassen, so wie es Shakall auf dem Bild in seiner Signatur hat?


    Ich fand persönlich den Beitrag von Jakober sehr hilfsreich wo er die Umcodierung der Battriegröße Schritt für Schritt beschrieben hat.



    Hat mich schon mal ein Bisschen näher an meine erste Codierung gebracht. Bald traue ich mich


    :rollen:


    Anfangen wollte ich mit dem Tagfahrlicht - ohne Licht zu fahren geht besser als ohne Motor oder Getriebe


    :lol:


    Ich schätze erst nachdem ich irgendein Steuergerät lahmgelegt habe begreife ich den Ernst der Lage. Bin allerdings so heiss drauf selber meine Karre meiner Vorstellung anzupassen, dass ich auf jedem Fall weiter machen werde. Vielleicht wird es noch was aus mir?


    Maliboo Forum mag super sein, aber bisher kam ich an eine Einladung leider nicht dran


    :heul::heul::heul::heul::heul::heul: :heul::heul::heul::heul::heul::heul:



    Gruß
    Mani

  • Tagfahrlicht wird im LMA codiert aber nicht über den Fahrzeugauftrag.


    Ich probiers mal grob auswendig:


    -NCS starten
    - Expertenprofil laden
    - F1
    - F3
    - E60 und CAS auswählen
    - F6
    - SG ändern (oder so ähnlich) auswählen
    - Job ändern
    - Codierdaten lesen
    - Job ausführen
    - Dann die FSW_PSW.trc öffnen, den Inhalt kopieren und in die FSW_PSW.man einfügen und gewünschte Werte ändern
    - Dann wieder ins NCS --> Job ändern
    - SG codieren
    - Job ausführen


    Allerdings kann man nicht die Angel Eyes + Eye Brows beim VFL als Tagfahrlicht codieren. Leider :(


  • Also wenn das kein konstruktiver Beitrag ist!


    :respekt:


    Daaaannnkkkee


    :trinken:


    Dem Beitrag entnehme ich ausserdem:


    - die *.trc dateien sind die Dateien, die die ausgelesenen Daten aus dem Steuergerät enthalten und


    - die *.man sind die die die gewünschten Daten enthalten und die im Steuergerät überschreiben


    Ich hoffe dass ich da nichts verwechsle sonst sieht es nicht gut aus :angry:


    .

  • Heute habe ich die Daten ausgelesen.



    Datei geöffnet und :apaul::apaul: festgestellt, dass man das Ende kaum sehen kann. Locker jeweils 100 Einträge für Warmüberwachung, Kaltüberwachung, Leuchtweitenregulierung, Kurvenwinkelsteuerung und Lichtempfindlichkeit der Lichtautomatik :O


    Für Tagfahrlicht könnten diese Einträge zuständig sein

    Zitat


    TAGFAHRLICHT_ECE
    nicht_aktiv
    DEF_TAGFAHRLICHT_ECE_CKM
    nicht_aktiv


    Es sieht aber nicht so aus, dass ich damit das US Tagfahrlicht hinbekomme. Könnte mir jemand da eventuell den richtigen Tipp geben? :hilfe:


    Eine andere Frage wäre, wie stark die Blinker dabei gedimmt werden können? Kann man beim VFL auch eventuell die Ringe in Kombination mit stark gedimmten Nebelscheinwerfern oder Fernlicht hinbekommen?


    Wird man das auch über iDrive Menü aktivieren oder deaktivieren können? Sind wieder viele Fragen auf einmal geworden


    Nochmals danke in Voraus


    .

  • Relevant für US-Tagfahrlicht sind folgende FSW:


    DRL_V_GEDIMMT
    DRL_WERT_DIMMUNG


    Setzt Du DRL_V_GEDIMMT auf wert_01, hast Du die Blinker vorne als TFL aktíviert, bei wert_02 die Fernscheinwerfer.


    Mit DRL_WERT_DIMMUNG kannst Du die Helligkeit einstellen. wert_01 sind 26% Intensität, wert_02 sind 40%.


    Jetzt solltest Du es aber hinbekommen...

    <p><span style="font-size: 8pt">BMW F07 535ix GT (09/16)<br>BMW E61 530xi touring (07/05)<br>BMW E39 528i (10/97)<br>BMW E36 323i touring (03/99)<br>Suzuki GSX750S Katana (1985)</span><br><img src="http://www.skibekloppt.de/BMW/x-drive.gif"></p>


  • :trinken:


    Danke - seeeehhhr hilfsreich und Detailiert erklärt


    .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!