Zufallswiedergabe - dämliche Lösung?

  • Hi,


    da ich ein großer Freund von "einfach ist einfach besser" bin, habe ich gestern versucht, den "Schalter" für "Zufallswiedergabe" auf eine der "Kurztasten" (1-10) zu legen.
    Das geht aber dummerweise nicht. (Ingenieure wieder nicht zu ende gedacht) :motz:


    Heißt das ich muss tatsächlich jedesmal nach dem das Auto "aus" war, diese Funktion über "option" aktivieren? Das kanns doch echt nicht sein oder? :O


    Hat einer der Coder ggf. eine Lösung das als Standard die "Zufallswiedergabe" immer eingeschaltet ist und man die deaktivieren muss.
    Also genau anders rum, als es jetzt ist.
    Von mir aus auch "hart codieren" das es immer "Zufall" ist. Kein Mensch braucht einen seriellen Ablauf der Titel bei 12GB Musik in der Musiksammlung.


    Oder bin ich der einzige den solche Umständlichen Gedanken der Ingenieure aufregen? :?:

  • Zitat

    Original von Maddeen


    Kein Mensch braucht einen seriellen Ablauf der Titel bei 12GB Musik in der Musiksammlung.
    :



    schön das du für andere bestimmst :D


    ich z.b. möchte das meine MP3 genau so abgespielt werden wie sie sind :D



    wusste noch gar nicht das ich das nicht will.... :evil::evil:

  • Heheh - war natürlich überspitzt gesagt.


    Ich finde es halt ziemlich ungünstig, das man (sofern man von einem Interpreten x-ig Lieder hat) diese dann nacheinander hört. Gut wenn man nur 2-3 Interpreten hat, ist das sicherlich nicht so schlimm. Aber ich habe von manchen Interpreten halt 10+ Lieder und da sehe ich den seriellen Ablauf als nicht glücklich an.


    Die Lösung wäre ja einfach, wenn man die Funktion einfach auf die Kurzwahltasten legen könnte. Aber das geht (warum auch immer) nicht! :)


    Aber ich scheine da auch mit meinen Anforderungen alleine zu sein - das Netz gibt nämlich auch nichts her. Dabei habe ich gedacht, das BMW da (wie bei vielen Dingen auch) den Herren aus Ingolstadt etwas voraus hat. Bei Audi z.B. war für mich ein absolutes "no-go", das ich Lieder (die über Shuffle laufen) nicht über das Lenkrad weiterklicken konnte. Das hat immer den Shuffle beendet (dämlich!). Das hat BMW sowohl mit den Multifunktionstasten als auch mit dem "nicht beenden des Shuffles" deutlich besser gelöst. Aber sowas nervt halt, wenn man jedes Mal - selbst wenn man mal nur 2 Minuten bei der Bank war - immer wieder aufs neue die Option anwählen muss.


    P.S Beim iPhone Betrieb ist das ja gottseidank nicht so, weil das iPhone intelligenterweise die Wünsche des Users nicht "killt". Blöd ist nur das ich noch keine Combox habe und somit auch noch kein iPhone nutzen kann.

  • Leider nein - mein Auto ist 3 Jahre alt :) HAbe CIC von Werk aus verbaut.
    Auch da hat man leider nicht zu Ende gedacht.


    Aber mich wunderts eher, das es dafür keinen "Code" gibt.
    Denn wenn ich eins verstehe - ist es IT.
    Und somit muss es einen Wert geben, der dem Auto sagt:
    IF car started THEN shuffe IS 0


    Somit sollte es doch auch möglich sein, aus diesem Wert eine 1 zu machen und somit das Problem zu umgehen?!

  • Dazu fehlt mir das Equipment und für einen Wert alles anzuschaffen ist mir dann auch nen bisschen viel.


    Da kann ich mir ja fast die Combox kaufen und einbauen lassen. Dann hätte ich das Problem auch umgangen. :rollen:


    Ich weiß leider auch nicht - bzw. kann nicht bewerten - ob man sich einfach eine "Liste" aller im Steuergerät codierten Werte ausgeben lassen kann und diese dann einfach "per Auge" durchsuchen kann.
    Habe bei meinem Coder nämlich gesehen, das es auch einige "codierte" Werte gibt, wo dann eben kein Klartext steht, sondern die verschlüsselte Botschaft alla DE32DCJH16AB234
    Sowas bringt einen natürlich auch nicht weiter.

  • LM .. zwei doofe ein Gedanke -- hab das hier im e89 Forum gefunden:


    I set a favorite button 1 to select random, so whenever I have an iPhone or other playlist I just press it and it ramdomizes after that. I agree a setting that stays would be better.


    Also geht das nur beim e89 obwohl der auch nur das CIC hat?! Jetzt bin ich total verwirrt -- wo mag dann der Unterschied sein. Wenn ich das versuche - also Option "markieren" und dann die Favoritentaste gedrück lassen, sagt er mir das er das nicht kann :(


    Aber auch in diesem Forum fragen sich alle, warum ein Auto für x-ig tausende von Euros eine Einstellung "vergisst" wenn man dieses "abstellt".

  • Zitat

    Original von Maddeen
    Update? wovon?
    Angeblich kann man ja wohl nicht (wie z.B. es beim A5 ging) einfach ein Update (firmware) von irgendwelchen Systemgeräten durchführen - dazu muss man wohl zum "freundlichen" der teuer Geld dafür haben will :(


    einige freie codierer können das auch.. und oft sogar nur vom betroffenen gerät während der :) das ganze fahrzeug flasht

  • Aber wenn das die Lösung wäre, hätten das bestimmt einige schon gemacht.
    Hab im Netz sehr viele Leute gefunden, die das gerne hätten - auch in den "Fachforen" sowohl deutsch-sprachig als auch die englisch-sprachigen.


    Wenn der e89 das gleiche CIC hat wäre das echt nen Witz - sehe nämlich gerade, dass das Produktionsdatum von meinem 535d NACH den ersten e89 war. Den e89 gibt es nämlich schon seit Mai 2009! :O:O

  • Die CICs haben im Grunde alle die gleiche Software drauf....
    Mal abgesehen davon hat E89 (Z4) 3er, 1er komplett die gleiche Software drauf, da es sich hier um den gleichen Software Stamm handelt.


    Wenns beim Z4 geht, dann geht es mindestens auch beim 3er und 1er....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!