Der M5 E61 - Stückzahlen, Farben , Sonderausstattungen

  • Ein normaler E60 fährt sich sicher nicht wie ein Sportwagen,der M5 aber schon weil er diese Gene einfach hat und seine Konstrukteure das auch so wollten.Der Wagen übt auf mich nach wie vor eine hohe Fastzination aus obwohl man ja sagt das alles irgendwann zur Gewohnheit wird. :D


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hier mal einige Produktionszahlen von BMW-Exoten bzw. M-Modellen im Vergleich (i.V.m. aktuellen Angeboten bei mobile.de)


    Der M5 E61 / M5 E60 (als LCI), unter 100tkm, ist eines der jüngsten Modelle mit zugleich den spärlichsten Angeboten. Das ist schon krass.
    Wenn das Angebot hier weiterhin stagniert, kann man vermutlich davon ausgehen, dass sich der V10 preislich noch "entwickeln" wird.


    Beim Z8 dagegen hat sich der Markt eher abgekühlt.



    Modell Produktionszahlen Auslieferungen Preisspanne in € mobile.de
    (nur deutschlandweit) bis 100tkm
    (10.01.2020)
    Anzahl Angebote bis 100.00km in
    mobile.de
    (nur deutschlandweit)
    (10.01.2020)
    sonstiges sonstiges
    M5 E34 Touring 891 weltweit keine Angebote 0 Angebot 1 von 2 für 49.900€
    mit 148.000km
    Angebot 2 von 2 für 40.000€
    mit 209.000km
    M5 E61 1025 weltweit 38.490 - 84.000 3
    850CSI 1510 weltweit 79.900 - 115.000 7
    Z8 1688 Deutschland 172.990 - 429.000 77
    840i 7803 weltweit 29.900 - 59.990 13
    M5 E34 Limousine 11098 weltweit 59.999 - 69.000 2
    M6 E63, E62 (LCI) 14152 weltweit 20.500 - 74.990 25
    M3 E30 18273 weltweit 55.000 - 134.900 10
    M5 E60 (LCI) 19564 weltweit 43.000 - 49.000 3
    M5 E39 20482 weltweit 30.500 1 (kein einziger LCI !)
    850i 22800 weltweit 23.500 - 59.980 17
    M3 E92, E90, E93 57627 weltweit ---- 149
    M3 E36 71242 weltweit ---- 17
    M3 E46 85139 weltweit ---- 40
  • Ja Mann der King of the Road........ :D:thumbup:
    In dem Video sieht man jut was in dem Motor steck,wenn er nicht elektronisch abgeriegelt ist........ 8000 im 7 Gang das sind dann ca.330Kmh GPS


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Vorserienfahrzeug hin oder her.. bmw wird vor verkauf normale Serienteile eingebaut haben müssen. Prototypen und Vorserienfahrzeuge dürften nicht mit „Versuchsteilen“ bestückt verkauft werden.


    Ich muss glaub au mal nen m5 fahren :)

    Das stimmt so nicht ganz. Ich hatte schonmal einen e36 Compact von einem Werksmitarbeiter gekauft. Der Compact wurde im Werk als 316i mit Euro1 M43 geboren und dann auf 316G also Erdgas Prototyp umgebaut. Dann wurde wieder auf 316i umgebaut und an den Werksmitarbeiter verkauft. Statt Euro1 hatte er aber schon den großen Euro2 Katalysator vom M43tü, der Krümmer war aber eine Mischung aus vor tü und tü und einen Einzelanfertigten Endschalldämpfer aus Edelstahl hatte er auch. Die Ansaugbrücke war von Delorto und mit Produktionsmuster gekennzeichnet. Ebenso waren diverse andere Teile inkl. Ölfiltergehäuse und auch ein paar Steuergeräte mit Produktionsmuster gekennzeichnet. In der Tankklappe war sogar noch die BMW Inventurnummer. Es gibt also schon irgendwie ein paar Ausnahmen.

  • Wie vor jahren die anforderungen waren weiss ich nicht. Seit ich in der branche bin...( nicht lange) ist es mittlerweile nicht mehr erlaubt. die erprobten teile müssen min. 5 jahre aufbewahrt werden und der hersteller kann auf erprobungsfahrzeuge keine garantie wegen produkthaftung geben. Manchmal ist es möglich die prototypen in serienstand umzubauen...so hat es alpina anscheinend mal mit einem b3 bt f30 gemacht. Der konnte dann auch verkauft werden.


    In weissach werden teile fzg mit 5000km geschrottet da selbst die MA die nicht mehr abkaufen dürfen ;( da heult das herz....

  • gerade entdeckt:


    der letzte vom Band gelaufene E61 M5 steht aktuell zum Verkauf:
    Werkslackierung in Frozen Grey


    klick hier


    132.000km ;(
    die original Interieurleisten (Alu Shadow) sind nicht mehr vorhanden, Eisenmann, Tieferlegung... und der Fahrersitz entsprechend gammelig - Motorblock total oxidiert...


    ...schade um das Auto
    der wäre in Originalzustand mit entsprechend Pflege und weniger Kilometer eines Tages unbezahlbar geworden

  • Das ist vielleicht meckern auf hohem Niveau aber der Wagen geht doch noch , klar ist kein Neuwagen mehr und auf dem ersten Blick sieht er noch gut aus. Kann man bestimmt noch herrichten. Auf dem letzten Bild sieht man Stück von gelben Nummernschild, hm Holland oder England? Das ist hier die Frage.

    https://classicmaster.nl/

  • Vor allem ein überzogener Preis für die Kilometerleistung und Zustand. Wahrscheinlich werden die Kinderkrankheiten des S85 auch demnächst fällig (Pleuellager, Vanos, Hochdruckleitung etc)


    Nur für das "letzter vom Band" Attribut nochmal 10-15k€ extra zahlen ist schon übertrieben.
    Ansonsten mit der Außenfarbe ein ziemlich einzigartiger M5 Touring.


    Alu shadow Zierleisten gibts ja genügend zu kaufen und sind nichts besonderes. da gefallen mit die Klavierlack Leisten mit der Lederfarbe um einiges besser.
    Eisenmann Auspuffanlage ist schon was feines beim S85, abartiger Sound.


    Woran machst du fest, dass er tiefer gelegt wurde? Konnte nichts entdecken....

  • ich vermute, der Anbieter wird den Preis bekommen - irgendwann auf jeden Fall
    der Allerletzte seiner Art setzt dem ohnehin seltenen Auto die Krone auf
    ...würde mich nicht wundern, wenn BMW den selber zurückkauft und in den "ehrwürdigen Hallen" auf nimmerwiedersehen verschwinden lässt.



    ...ich fand es zumindest erwähnenswert, das Auto hier zu posten...

  • Ich darf mich auch stolzer Besitzer eines solchen Fahrzeugs nennen, neben einem E39 und anderen Fahrzeugen eines anderen Herstellers „aus der Nähe“.
    Es ist ein tolles Gefühl etwas so seltenes in der Garage zu haben und ein belastendendes vor ca 20 Jahren den wirklichen Vorgänger, einen 95er M5 Touring verkauft zu haben...
    Der Motor ist wirklich beeindruckend...


    Viele Grüße von CT93210

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!