Geheimmenue

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Geheimmenue

    Original von Helga1
    Hallo,
    absolut interessant euer Thema mit dem Unter- bzw. Geheimmenues. Ich hätte da nämlich auch eine Frage und bin mir sicher das ihr mir da helfen könnt: Ist es möglich die gesamte Bordsprache auf englisch umzustellen? Kann ich das überhaupt selber (falls es möglich wäre), oder muss ich das in einer Fachwerkstatt machen lassen?

    MFG


    Hallo Helga1,

    Bin mir nicht sicher ob Du noch da bist oder ob Du es noch bräuchst. Ich habe meine Auto direkt auf Englisch umgesetzt weil ich mit (Bord)Computer immer nur auf Englisch arbeiten kann/will :D

    Brauchst Du gar nicht in so eine Geheimmenü zu gehen, sollte irgendwie direkt gehen. Wenn Du es noch nicht gefunden hast gebe mir bitte bescheid, dann suche ich es mal wieder (bin es schon wieder vergessen).

    Viele Grüsse,

    Peter.
  • Original von Shadowline
    Es gibt mehrere Geheimmenüs

    1. i-Drive Geheimmenü
    In die Grundmaske gehen
    I Drive Knopf 10 sek. drücken
    3 mal nach rechts drehen
    3 mal nach links drehen
    1 mal rechts drehen
    1 mal links drehen
    1 mal rechts drehen
    dann Knopf kurz drücken

    Klappt, aber Infos von mäßigem Interesse

    2. Navi Geheimmenü: Funktioniert wohl nur bei Navi Prof
    Im Navi-Menü Karte Fahrtweisend markieren (nicht drücken), dann Controller ca. 10 sek nach rechts oben geschoben halten und dann mit folgender Prozedur beginnen:

    controler 3x rechts drehen
    controler 3x links drehen
    controler 1x rechts drehen
    controler 1x links drehen
    controler 1x rechts drehen
    controller drücken

    man muss sich exakt dran halten (gerade zu Anfang lieber etwas länger als kürzer)

    3. Tacho / BC Geheimmenü Dies ist wohl gleich mit dem vom 3er wie bei Bazzi auf der Seite beschrieben

    Zündung zunächst ganz aus.
    Tages-KM-Zähler gedrückt halten, während man dann Zündung auf 1 dreht.
    Dann erscheint ganz kurz ein Menü im Tacho-Display.
    Daraufhin sofort die KM-Taste loslassen.

    Nun kann man sich durch drücken der Taste in den Menüs "durchblättern".

    Man sieht, z.B.:
    - Softwarestand
    - Prodktionsdatum
    - Fahrgestellnummer ect.
    - KI Test machen KLICK HIER FÜR BILD

    Man kann das jeweilige Haupt-Menü nur dann wieder verlassen, indem man Zündung ausschaltet und das Prozedere erneut beginnt.

    Insgesamt gibt es beim E60 19 Hauptmenüs, wovon aber z.Zt 3 mit Untermenüs belegt sind.

    Aktiv sind: 1.0 Fahrzeugdaten; 2.0 KI Test; 19.0 Weitere Daten

    Das letztere ist das Aufschlüssreichste.

    Hier sieht man:
    - Digitaltacho
    - Tankinhalt (Gesamt/Links/Rechts)
    - Verbrauch/100KM
    - Verbrauch/Stunde
    - Kühlwassertemp.
    ect.



    Hallo Shadowline,

    ich habe in meinem E61 EZ 03/2005 in die Geheimmenüs die Du beschrieben hast rein zu kommen. Aber weder ins "I-Drive Geheimmenü" noch ins "Navi Geheimmenü" komme ich rein :motz: :motz:

    Es klappt nur im "Tacho Geheimmenü" :top:

    Habe es nach deiner Beschreibung versucht, woran könnte es liegen das es bei mir nicht klappt :?: :?:

    Ich habe ein Navi Professional drin.

    Gruß

    TRaider
  • Bei mir das gleiche.
    Navi Prof komme aber in beide nicht rein.
    Kein Idrive kein Navimenu geht definitiv nichts !
    Nur Tacho.
    Einfach fragen ich mache es ;)
  • Hallo,

    ich versuche die ganze Zeit meinen Verbrauch zu korrigieren, doch leider kann ich den Punkt 19 nicht freischalten bzw. habe es noch nicht genau verstanden.
    Wenn ich die Quersumme eingegeben habe und warte, springt er wieder auf Punkt 1 zurück.
    Wenn ich den Rückstellknopf gedrückt halte, tut sich aber auch nichts.
    Was muss ich nach Eingabe der Zahl machen, damit ich diese sozusagen bestätige?
  • Original von ThaSpooner

    Was muss ich nach Eingabe der Zahl machen, damit ich diese sozusagen bestätige?


    nix.
    sobald du "deine" summe eingegeben hast nicht mehr weiterdrücken.
    springt dann wieder auf 1 zurück ist aber freigeschaltet
  • Original von Dirkman
    Original von ThaSpooner

    Was muss ich nach Eingabe der Zahl machen, damit ich diese sozusagen bestätige?


    nix.
    sobald du "deine" summe eingegeben hast nicht mehr weiterdrücken.
    springt dann wieder auf 1 zurück ist aber freigeschaltet


    Hmmm der springt bei mir zwar auf 1 zurück, ist dann aber leider noch immer nicht freigeschaltet...
  • Original von Volker B5
    Hm, eigentlich nur den Knopf kurz drücken und wieder loslassen.


    Also wenn ich kurz den Knopf drücken würde, würde ich ja bei dem Code eine Stelle weiter auskommen.
    Wenn ich den faschen Code eingebe, bleibt er bei der Zahl stehen, wenn ich den richtigen eingebe, springt er auf 1 aber ist wie gesagt weiterhin gesperrt...
  • Original von Eisern
    Kann mir jemand verraten was unter 1.1 die "K-Zahl W/T" bedeutet?

    Es sind 2 Werte bei mir angegeben (47764/47174)

    Danke, Tom


    ich dachte dies wären die bisher gefahrenen Km und mein Händler hätte am Tacho geschraubt, da ich mit 28.xxx km gekauft hatte
    Da ich aber exact die gleichen Zahlen stehen habe, kann das nicht die KM- Zahl sein. Es muß irgendwas anderes bedeuten und ich bin wieder beruhigt.

    SW- Stand: 89.51.00
  • Original von Soleil
    Ich habe mal etwas gestöbert und folgendes gefunden.
    Für den Tacho scheint es etwas anderes zu geben.

    "Folgende Funktionen bietet das System:

    01 Identifikation
    02 Systemtest: die Tachonadeln bewegen sich, alle Kontrolllampen gehen an
    03 ohne Funktion
    04 Verbrauch
    05 Reichweite
    06 Tank, genaue Tankfüllung in Litern
    07 Sensor-Werte, z. B. Drehzahl
    08 Momentane Geschwindigkeit; exakte, digitale Anzeige
    09 Betriebsspannung
    10 Eingestellte Sprache
    11 Eingestellte Einheiten
    12 Ankunft
    13 Akustik
    14 Fehlerspeicher
    15 I/O Ports
    16 Bitmaps
    17 ADC-Werte
    18 PWM-Werte
    19 Entriegelung
    20 Korrektur-Faktor; nicht verändern! Hat mit Sprit-Verbrauch zu tun
    21 Reset/Reload

    Um ins Menü zu gelangen muss man zunächst bei eingeschalteter Zündung den Tages-Kilometerzähler-Knopf oben links in der Tacho-Einheit ca. 15 Sekunden lang drücken. Danach geht die Bedienung auch mit dem unteren der beiden kleinen Knöpfe am Blinker-Hebel. Es erscheint das oben angegeben Menu im Tacho. Um in die verschiedenen Menüs zu gelangen, muss der Knopf immer ca. 1 Sekunde gedrückt werden, so kann man immer weiterschalten. Will man in die Unter-Menüs (nach Freischaltung) muss man den Knopf ca. 5 Sekunden gedrückt halten. In den Untermenüs kann man dann wieder in der schon genannten Art durchschalten. Die Untermenüs werden im Drehzahlmesser angezeigt.

    Zum Freischalten muss man den Knopf unter dem Punkt Identifikation die besagten 5 Sekunden lang drücken und gelangt ins Untermenu. Es erscheinen folgende Anzeigen:

    Zusbau
    K-Zahl
    HW-vers 0./7
    Diadlnd 03F0
    VAR. IND A3
    Fahrgestell-Nr.: XXXXX
    FertigD (=Produktionsdatum)
    Firma 10
    CAN-NK 00.06.66
    Master 06.09.64 (=Softwarestand)
    etc.

    Man muss nun die Fahrgestell-Nummer ablesen und deren Quersumme bilden, also z. B. DM74578 = 31. Nun geht man zurück ins Ober-Menü, Knopf also 5 sec drücken, dort auf den Punkt 19 Entriegelung. Dann 5 sec drücken. Es erscheint:

    Lock on (Verriegelung an)
    Code

    Auf den Punkt Code gehen und die zuvor gebildete Quersumme der Fahrgestellnummer (im genannten Beispiel also 31) durch eben so häufiges Drücken des Knopfes eingeben. Es erscheint:

    Lock off (Verriegelung aus)

    Wie immer ohne Gewehr. :D

    Gruss



    hast du dein auto entriegelt?
    kann da was passieren:D
    Danke!! :trinken: