Dingend: Hitze, Navi Problem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Andreas53639 schrieb:

    Die Temperatur im CCC Laufwerk kann man auslesen, da weiss man sofort ob es daran liegen könnte.
    Geht das mit INPA?

    Mittlerweile glaub ich allerdings, das es evtl. doch das MULF ist/war. Aktuell bei 25 Grad Außentemperatur hab ich keine Probleme mehr.
    Letztens bei 34 Grad hat ich mal das Problem, dass ich bei Fahrtbeginn noch zwei Buchstaben von meinem Zielort eingeben konnte. Bis er allerdings einen Buchstaben nach dem Press am iDrive angenommen hat, vergingen Minuten. Beim dritten ist dann letztendlich das ganze System abgekackt. Also denke ich das es i-wie durch Überlast auf'm BUS zustande kommt? Bzw. durch höher priore Tasks, das Navi nicht mehr gerechnet wird?
  • bmw525im54 schrieb:

    Andreas53639 schrieb:

    Die Temperatur im CCC Laufwerk kann man auslesen, da weiss man sofort ob es daran liegen könnte.
    Geht das mit INPA?
    Mittlerweile glaub ich allerdings, das es evtl. doch das MULF ist/war. Aktuell bei 25 Grad Außentemperatur hab ich keine Probleme mehr.
    Letztens bei 34 Grad hat ich mal das Problem, dass ich bei Fahrtbeginn noch zwei Buchstaben von meinem Zielort eingeben konnte. Bis er allerdings einen Buchstaben nach dem Press am iDrive angenommen hat, vergingen Minuten. Beim dritten ist dann letztendlich das ganze System abgekackt. Also denke ich das es i-wie durch Überlast auf'm BUS zustande kommt? Bzw. durch höher priore Tasks, das Navi nicht mehr gerechnet wird?
    Liegt an der LWL Unterbrechung wenn die Mulf ausfällt.

    TCU oder Mulf 2 verbauen sind robuster.