Dingend: Hitze, Navi Problem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi!

    Habe heute Kostenvoranschlag zwecks Tausch DVD Laufwerk bekommen. Kosten: 239,91 Euro.
    Teilenummer: 65839273195 71,54 Euro plus 19% MwSt.

    Kann man das auch selbst wechseln?

    Gruß Dagobert.
  • CCC Ausbauen (Kopiert ausm Internet)

    DIESE ANLEITUNG IST NICHT VON MIR!!!


    QUELLE: Motor-Talk Forum



    Ausbau des CCC bzw. Mask



    1. Warnblink-/Zentralverriegelungsschalter zwischen den mittleren Lüftungsdüsen mit einem kleinen flachen Schraubendreher von unten ausklipsen und den Stecker hinten abziehen.

    2. Lange Zierleiste mit Lüftungsgittern (die wo der Warnblink-/Zentralverriegelungsschalter drin sitzt) ausklipsen in dem man von der Beifahrerseite aus beginnt (mit kleinem flachen Schraubendreher am Rand der Beifahrertür aushebeln) und die Zierleiste zu sich zu zieht - also in Richtung Innenraum - Leiste ist nur gesteckt.

    3. Die zwei Schrauben (Kreuzschlitz) oben lösen, die das Klimabedienteil und die mittlere Konsolenblende (die über dem Aschenbecher) halten, nach dem lösen der 2 Schrauben müssen die Klipse dieser Blende noch gelöst werden.

    Hierzu mit etwas Fingerspitzengefühl aber auch mit Kraft die 4 Klipse ausklipsen, welche sich je einer rechts uns links auf Höhe des normalen CD Laufwerkes befinden und 2 Klipse noch zwischen Aschenbecher und der Tastenleiste für Sitzheizung, PDC, etc.

    Die 2 Klipse über dem Aschenbecher sind etwas in die Mitte gerückt, sitzen also nicht direkt am Rand.

    Ein kleiner Plastikkeil hilft hier sehr gut.

    4. Wenn Ihr die Blende incl. dem Klimabedienteil dann gelöst habt, alle Stecker (3 Stück) am Klimabedienteil lösen.

    5. Jetzt kommt Ihr ans CCC bzw. Mask, welches mit 4 Schrauben (Kreuzschlitz) unterhalb der CD Laufwerke gehalten wird.

    Diese 4 Schrauben sitzen 2 rechts und 2 links an einem Metallkasten, diese bitte ausschrauebn.

    6. Jetzt das CCC bzw. Mask aus dem Schacht ziehen und alle Stecker hinten am CCC bzw. Mask lösen.





    Ausbau DVD Laufwerk aus dem CCC bzw. Mask

    (Hierzu werden Torx Schraubendreher der Größen 6-8 benötigt (keine Bitaufsätze, da der Platz sehr beschränkt ist)



    1. Schwarze Bedienblende (die mit dem Lautstärkeknopf) vorne lösen - diese wird mit zwei kleinen Torx Schrauben von vorne gehalten, welche ausgeschraubt werden müssen.

    2. Das Leiterkabel der Bedienblende von hinten lösen in dem man die Klemmschiene löst und das Leiterkabel abzieht.

    3. Den oberen großen Deckel auf dem CCC bzw. Mask lösen (ist nur geklipst) - hier einen kleinen flachen Schraubendreher verwenden, in dem man den Deckel von allen Seiten leicht aushebelt.

    4. Das DVD Laufwerk ist mit 4 Schrauben gesichert, 2 befinden sich an der Front, seitlich - leicht oberhalb des DVD Schlitzes und 2 sind innerhalb des CCC bzw. Mask, die Ihr von oben sehen könnt (da wo Ihr Anfangs den Deckel des CCC bzw. Mask ausgehebelt habt)

    5. Diese 4 Schrauben lösen und das DVD Laufwerk nach vorne heraus ziehen.

    6. Die 2 Steckverbindungen am DVD Laufwerk lösen, einmal ist eine ganz normale Steckverbindung (mit 3 oder 4 Polen, weiß ich nicht mehr so genau) und ein Leiterkabel, welches genauso gelöst wird wie das an der Bedienblende mit dem Lautstärkeknopf.

    Es gibt nur diese 2 Verbindungen, diese müssen gelöst werden, sonst bekommt Ihr das Laufwerk nicht raus.





    Habt Ihr dann das Laufwerk draußen, einfach gegen das neue Laufwerk austauschen und in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen.
    Navi & Road Map Leitfaden :coffee:

    Road Map Experte 2018-1 - CCC CIC NBT etc
  • Nein. Raus, rein, läuft.

    Pass auf die Flachbandkabel auf! Die Halter brechen und die Kabel reissen gerne. :cool:

    Bin ich der erste in dem Thread, der sagt "ich würde ja auf CIC umrüsten". :D
    Servus
    Oliver

    Mara Delius "und so ist ... der Subaru ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von oliver_in_germany ()

  • Ausfälle vom Navi/DVD LW können verschiedene Ursachen haben.

    Ich hatte schon immer die originale 2009er DL DVD drinne und den Eindruck, dass der Hänger und Reboot immer an den gleichen Stellen auftrat.

    Mit der neuen 2015er DVD aus dem aktuellen 3er DVD-Set keinerlei Ausfälle mehr, auch nicht bei 40° im Schatten.

    Es muss auch nicht das DVD LW sein, GPS-Signal i.V.m. HIP Modul können auch z.B. Reboots vom CCC auslösen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()

  • Nach ungefähr 500Km Fahrt letzte Woche und gestern auf dem Rückweg stieg mein Navi mit der Begründung "bitte DVD korrekt einlegen" oder so ähnlich auch aus. Habe dann die DVD herausgeholt. Die DVD war sehr warm. Habe sie dann wieder eingelegt und alles war gut. Ist da eventuell ein Lüfter verbaut der jetzt gestorben ist, meine mal so etwas gelesen zu haben.
    Gruß Uli
  • :pop: ...Wie ich auch in den alten Beitraegen nun gesehen bzw gelesen habe scheint es nicht nur mein Problem öfter mit dem gr. Navi im Sommer bei grosser Hitze zu sein.

    Das :bad: Navi will dann nicht mehr u es kommt z Lesefehler ....
    Die Navi DVD ist beim rausholen immer heiß wenn das passiert, nach dem Abkühlen direkt an d Lüftung an der Klimaanlage geht es wieder...
    Habe das VFL CCC und ist total nervig...

    Bevor ich das alte :spinnen: Teil mit Laufwerk usw tausche kommt eher u a auch deswegen mir lieber das "neuere" CIC rein weil soweit ich gelesen habe da dass NBT net wirklich stabil mit 99.9% Funktionen läuft....
  • Original von Duc_535d

    Bevor ich das alte :spinnen: Teil mit Laufwerk usw tausche kommt eher u a auch deswegen mir lieber das "neuere" CIC rein weil soweit ich gelesen habe da dass NBT net wirklich stabil mit 99.9% Funktionen läuft....


    Stabil würde ich nicht sagen eher nicht ganz so kompartibel.
    Das CCC Hitzeproblem scheint mir eher eine VFL Sache zu sein
    aber auch schlecht gebrannte DVD Kopien scheinen das zu begünstigen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Hi Zusammen,
    muss den Thread nochmal rauskramen. Ich habe zur Zeit nach z.B. 20 min Fahrtzeit einen Navi DVD Lesefehler. Nach rausnehmen und erneutem reinschieben funktioniert es wieder ein paar min.
    Das Problem tritt nur bei erhöten Temperaturen auf. In der Früh auf'm Weg zur Arbeit ist das nicht.
    Liegt das jetzt am Lüfter hinter dem CCC, Laufwerk oder ist es das MULF? Beim MULF lese ich aber auch das mehrere Dinge ausfallen, wie Radio usw.. Das ist bei mir nicht.

    Fzg ist ein BMW 525i BJ 10/2004 mit Navi prof.