Bremsentlüften

  • Bremsentlüften

    Hallo Leute...
    An meinem E61 EZ: 05/2007 LCI müssen die hinteren Bremsschläuche aufgrund Sprödigkeit gewechselt werden. Kann ich ganz normal mit gerät entlüften oder ist das Fahrzeug schon so modern das es mit Tester geht!?
    Danke im Voraus....
  • So lange das DSC-Aggregat/-Ventilblock nicht leer läuft bzw Luft bis dort hin kommt, kannst du ganz normal mit Unterdruck oder Überdruck entlüften.
    Sollte Luft in das DSC-Aggregat gekommen sein, muss mit Überdruck und Ansteuerung des DSC-Ventilblocks entlüftet würden.

    Ein Entlüften mit der klassischen Pedalmethode (Pedal treten - Entlüftungsnippel auf und zu -Pedal treten usw.) kann ich generell nicht empfehlen, bei keinem Fahrzeug.
    Man läuft bei der Methode Gefahr, dass wenn größere Mengen Luft im System sind, der Hauptbremszylinder durch das Drücken des Bremspedals soweit eingefahren wird, dass die äußere Dichtung des Ventils über die Ventilöffnung gezogen wird und durch die scharfe Kante beschädigt wird. Dann hilft nur noch Hauptbremszylinder ausbauen und neuen Dichtungssatz verbauen; unschöne Sache sag ich dir.

    Am Besten Verschlusskappen/verschlusszangen für Bremsleitungen holen (kosten nicht die Welt) und die feste Leitung nach dem Öffnen sofort verschließen. Damit kann man weitgehend vermeiden, dass Luft bis ins DSC-Aggegrat gelangt.
  • Meiose schrieb:

    Hallo Leute...
    An meinem E61 EZ: 05/2007 LCI müssen die hinteren Bremsschläuche aufgrund Sprödigkeit gewechselt werden. Kann ich ganz normal mit gerät entlüften oder ist das Fahrzeug schon so modern das es mit Tester geht!?
    Danke im Voraus....
    Wichtig ist, das du einen Bremskolben zurückdrückst und dann das Bremspedal durchgedrückt mit einem Kantholz o.ä. in dieser Stellung fixierst. Dadurch ist die Nachlaufbohrung im HBZ verschlossen und das Bremssystem und damit der ABS / DSC Block kann nicht mehr leerlaufen! Ich entlüfte meine Autos mit Eezibleed von Gunson.Super Sache und super einfach damit.
  • Dr Death schrieb:

    Meiose schrieb:

    Hallo Leute...
    An meinem E61 EZ: 05/2007 LCI müssen die hinteren Bremsschläuche aufgrund Sprödigkeit gewechselt werden. Kann ich ganz normal mit gerät entlüften oder ist das Fahrzeug schon so modern das es mit Tester geht!?
    Danke im Voraus....
    Wichtig ist, das du einen Bremskolben zurückdrückst und dann das Bremspedal durchgedrückt mit einem Kantholz o.ä. in dieser Stellung fixierst. Dadurch ist die Nachlaufbohrung im HBZ verschlossen und das Bremssystem und damit der ABS / DSC Block kann nicht mehr leerlaufen! Ich entlüfte meine Autos mit Eezibleed von Gunson.Super Sache und super einfach damit.
    Geht das mit dem "Gerät" von Eezibleed wirklich so gut? Reicht der Druck aus dem Reserverad tatsächlich aus oder schließt Du das an einen Kompressor an?
    Gruß
    Jochen
    _______________________
    Biete:
    Styling 92 vom E63 in 8,5x19 ET 14 und 9x19 ET 18 in dunkelgrau pulverbeschichtet
  • Springa schrieb:

    Dr Death schrieb:

    Meiose schrieb:

    Hallo Leute...
    An meinem E61 EZ: 05/2007 LCI müssen die hinteren Bremsschläuche aufgrund Sprödigkeit gewechselt werden. Kann ich ganz normal mit gerät entlüften oder ist das Fahrzeug schon so modern das es mit Tester geht!?
    Danke im Voraus....
    Wichtig ist, das du einen Bremskolben zurückdrückst und dann das Bremspedal durchgedrückt mit einem Kantholz o.ä. in dieser Stellung fixierst. Dadurch ist die Nachlaufbohrung im HBZ verschlossen und das Bremssystem und damit der ABS / DSC Block kann nicht mehr leerlaufen! Ich entlüfte meine Autos mit Eezibleed von Gunson.Super Sache und super einfach damit.
    Geht das mit dem "Gerät" von Eezibleed wirklich so gut? Reicht der Druck aus dem Reserverad tatsächlich aus oder schließt Du das an einen Kompressor an?
    Natürlich, funktioniert super. Geht einwandfrei mit dem Ersatzrad oder irgendeinen anderen Reifen. Der Reifendruck sollte allerdings auf 1,4Bar reduziert werden.
  • Ich habe erst heute morgen mit der eezibleed meine Bremsflüssigkeit an meinem E60 gewechselt. Habe an dem schwarzen Schlauch das Autoventil abgeschnitten und umgebaut das es an meinem kleinen Airbrushkompressor passt und geht super!! Druck lässt sich einstellen und ist konstant!!