DataDisplay E60/E61 Erfahrungen ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal sehen, Links finde ich nicht schlecht oder in der Mitte in die Schublade (klappt dann ein, wenn man sie schließt).

    Habt ihr noch Ideen, welche Werte interessant wären? So Brainstorming, was cool wäre.

    Sicher ist bisher die Wasser- und Öltemperatur, sowie für mich die Reifendrücke. Evtl. noch die Getriebeöltemperatur per Diagnose.
  • Links oberhalb der Lüftung wäre nicht schlecht denke ich auch mal...im Gegegmsatz zu euch aber sehe ich eher das Problem das ganze Ding zu bauen und anzuschließen dass es funzt.
    Einen Platz werden wir schon finden. Nur nicht gerade auf dem Lenkrad....darf man und sollte auch nicht.
    Notfalls Mittelkonsole ......?

    Wasser- und Öltemperatur, Getriebeöltemperatur...wären wichtig....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stachel ()

  • An der A-Säule, unzwar aufliegend auf dem Armaturenbrett. In einem kleinen Gehäuse welches sich an der form der Säule und der Windschutzscheibe orientiert. Quasi dreieckig...
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Zusammensetzen und programmieren erscheint mir kein Problem zu sein.

    Für die Kühlerklappennachrüstung will ich ein paar "Aufwärmfahrten VORHER" aufzeichnen, daher bin ich regelmäßig am K-CAN beschäftigt.

    Am CAN ist der TJA1055 schnell angeschlossen, am PSoC ist der CAN schnell aktiviert. Die Komplette Konfiguration habe ich vorhin verifiziert, fehlt nur noch der TJA1055 und das Display. Spannungsversorgung geht beim Prototyp über ein USB-Ladeteil und eine USB Verlängerung.

    Wo kommt man vorne leicht an den K-CAN? CAS, Kombi, CCC/CIC/MASK etc.?

    kaiogalaxy schrieb:

    An der A-Säule, unzwar aufliegend auf dem Armaturenbrett. In einem kleinen Gehäuse welches sich an der form der Säule und der Windschutzscheibe orientiert. Quasi dreieckig...
    Ja, klingt gut. Mal schaun, wie groß das Display da sein darf.
  • ccnacht schrieb:

    Am KI kommst du gut an K-Can, oder besser noch Lichtschaltzentrum: da haste auch PT-Can und OBD ist auch nicht weit.
    Ja, das LM werde ich verwenden.

    Den CAN am PSoC hab ich jetzt laufen, war irgendwie zu einfach.

    Beim Display könnte man auch ein "intelligentes" Display nehmen, bei dem man nur die Werte überträgt und das dann die Anzeigen selbständig erzeugt:

    exp-tech.de/displays/lcd/7176/…lligent-lcd-touch-display

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von saft6luck ()

  • WOW !!!!! Wenn das mal nicht geil aussieht und genau das anzeigt was man noch gebraucht hat ! :top:

    Eine Frage zur Optik : Sieht das nur so aus und täuscht das ...oder sind die beiden Zeiger in der Mitte ein klittze kleines Stück versetzt ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stachel ()

  • stachel schrieb:

    Eine Frage zur Optik : Sieht das nur so aus und täuscht das ...oder sind die beiden Zeiger in der Mitte ein klittze kleines Stück versetzt ?
    Ja, die sind etwas versetzt. Das ist das "intelligente" Nextion Display und dessen Drehzeigerinstrument ist leider etwas "einfach" gestrickt (nur eine Linie).
    Das werde ich aber deutlich verbessern können. Das ist quasi ein erster "proof of concept".
  • Das " W I E .... und.... ALLES " .... wird noch zu klären sein.......für saft6luck is das wohl nur so mal " kurz ....recht schnell ....zu machen.... " ( Hut ab ...! ) wo ich schon nach 2 Sekunden aufgeben muss..... :D ... ist er schon Lichtjahre weiter....
    Bin gespannt ....
  • ccnacht schrieb:

    Respekt.
    Bist du am PT-Can?
    Wie hast die die entsprechende Can-ID gefunden?
    Welche Can-ID hat die Öltemperatur?
    Hast du dich auf den 530d LCI aufgeschalten? Welches Motorsteuergerät ist verbaut?
    Ich bin am K-CAN, sollte am PT-CAN aber gleich sein (bis auf HS vs LS). Weiss nicht, ob das schon unter Hacking zählt, daher technische Infos per PM.
    Die Daten habe ich am 530d LCI aufgezeichnet, das ist eine DDE 6 glaube ich. Wie gesagt, die Nachricht ist unspezifisch und nur davon abhängig, ob ein Öltemperatursensor verbaut ist (weiss nicht, ob jeder E6x einen hat), Wasser ist aber sicher immer enthalten.
  • Sieht gut aus. Welche Maße hat das Display. Wo soll das bloß hin? Unten wo der Aschenbecher ist? Ansonsten unter der Armlehne aber nicht so gut sichtbar.
    Da könnten noch mehr Temperaturen drauf, wie : Abgas Temperatur, Ansaugluft, ladeluft. Ich bin aber schon zufrieden damit :thumbup:
    Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
  • Das Display hat 2,8Zoll, ist also nicht übermäßig groß -> mit Gehäuse hat es wohl ca. 9x6x3cm.

    Da es auch Touch hat, möchte ich damit auf weitere Anzeigen umschalten, wie z.B. auf die Werte vom DPF/KAT.
    Eine einfache Textdarstellung ist sehr schnell implementiert. Die Rundinstrumente würde ich als Startseite erstellen.

    Ich könnte mir auch Halbmonde links und rechts und evtl. 2 mittig vorstellen.