DataDisplay E60/E61 Erfahrungen ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hauptsache erstmal Wasser Temperatur, damit ich weiß ob die Thermostate in Ordnung sind.
    das ginge dann wie gesagt aber auch einfacher :


    siehe hier ...

    Eines weiss ich bis jetzt...etwas zu basteln und bauen um die Öltemperatur sichtbar machen zu können....das wird bei mir nicht klappen....dazu hab ich zu wenig Elektronic Ahnung und zu wenig Zeit....

    Ich brauche ein Gerät u.a. das auch Öltemperatur kann ( alles andere habe ich mit dem obigen kleinen Gerät theoretisch ja schon) .........der Einbau ist dann immer noch das zeitliche Problem.....aber da bekomme ich irgendwann je nach Witterung und super Aneitung vielleicht schon hin....
    Was mir an den in der Mitte des threads gezeigten Lösungen nicht so ganz gefällt, ist die Tatsache, dass die linksseitige Lüftung danach für immer geschlossen, also ohne Funktion ist.
    Wenn ich da an die letzten Sommer denke.....da war ich schon froh, 2 Lüftungsausgänge mit Kaltluft ( Klima ) zu haben......

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stachel ()

  • Jörg72 schrieb:

    Das Display in der Lüftung wird doch irgendwo angeschlossen, da müssen doch dann die Signale für die Temperaturen ankommen. Ich kenn mich mit der Materie nicht aus aber rein von der Logik, wo wird es angestöpselt
    Ja das ist ja auch klar .Aber eben nicht an der OBDII sondern am Can Bus bzw. am Steuergerät .....und dieses dort anzuschließen macht mir etwas Kopfzerbrechen auch wenn ich eine ganz gute Anleitung hätte....
    Zum anderen kommt das Prob, dass eine Lüftung dafür geopfert werden muss. Das missfällt mir sehr....( sowie der Preis für das Gerät )
    Bin gerade am " studieren " von Billythekid`s Vorschlag....
  • Das Teil von Blafusel : Ist das so, dass man sich das selbst zusammenlöten und zusammenbauen muss ?
    Ich steige da noch nicht ganz durch.
    Übrigens ist es nicht sicher, dass das Blafuselteil auch tatsächlich die Öltemperatur anzeigt wie in der Anleitung steht. Meistena nur bei Dieseln statt der Wassertemperatur.
    Beides aber nicht gleichzeitig ?
  • Ja dass ist zum zusammen bauen. Kostet wenig. Ich hab's mir grad bestellt zu Probe. Mal sehen, Ich warte noch auf Email,. Auf der Seite gibt es aber schon fertige Geräte. obd2-shop.eu/index.php/cPath/34

    Man kann es auch angeblich auch zum Öl Temperatur verwenden, auf der Seite ist so ein Forum, und da stehts das es irgendwie geht
    lass mich überraschen :)
    Man muss sich halt länger mit der Thematik befassen . Du müsstest schon bemerkt haben wie geheim das alles ist ;)
    Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
  • Ja du hast recht....aber warum ist das so geheim ? Ich raffs noch nicht......
    Ich habe nicht mal so en Gerät gefunden. Ich könnte mir gut vorstellen, so ein Teil zu kaufen.
    Wekches genau hast du genommen und was hat es gekostet ? :/
  • Ich verstehe irgendwie nicht ganz, was dagegen spricht ein älteres Smartphone ins Auto zu hängen und die üblichen Apps zu verwenden? Verkabelung kann ja dann auch schön gelöst werden, weil es permanent dort ist. Ist höchstwahrscheinlich billiger als alles andere und man muss nicht basteln können.
  • Bearmode schrieb:

    Ich verstehe irgendwie nicht ganz, was dagegen spricht ein älteres Smartphone ins Auto zu hängen und die üblichen Apps zu verwenden?
    Erstens weil es über OBD sehr wahrscheinlich (?) neben der Wassertemperatur nicht aber die Öltemperatur meines Dicken ( Baujahr 2006 anzeigen kann.Zweitens stelle ich nir das so vor, dass ein Smartphone ( auch älteres )im Auto irgendwo " rumbaumelt ", immer wieder aus - angeschaltet oder eingeschaltet werden muss und drittens, weil es einfach nicht gut aussieht.

    Bräuchte ich da ne SIM Karte drinnen oder ginge das auch ohne ? Sicher nicht,oder ? ( Wie bekomme ich ansonsten die Apps ....?)

    Also für mich ist das ne Übergangslösung bzw. zum Fehler löschen oder kurzzeitigen auslesen ganz ok,. aber nichts für immer.

    grüße...
    uwe
  • Doch, Öltemperatur bekommst du auch. Zumindest wird es mir über DeepOBD so verkauft, evtl. ist es auch Wasser, da müsste man sich reinlesen. Glaube ich allerdings nicht, da es mehr als einen Temperaturwert gibt.
    Ob da jetzt ein Display rumbaumelt oder ein Handy ist ja prinzipiell egal? Wenn man das Display überbringen kann, kann man es auch mit dem Handy.
    Wozu sollte man eine SIM-Karte brauchen? Du willst damit doch nicht telefonieren? Apps lädt man natürlich über WLAN, wie halt immer.
    Ich sehe einfach den Unterschied nicht, außer, dass das Handy tausendfach bewährte Apps bietet und einfach einzurichten ist. Billiger dürfte es wohl auch sein.

    Edit: Vielleicht findet sich aber auch hier was für euch? peem-solutions.de
    Bzw. der Thread aus dem E90-Forum dazu (falls erlaubt): e90-forum.de/e90-e91-e92-e93-e…g-bersicht-in-post-1.html

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bearmode ()

  • Ist auch merkwürdig, ich benutze manchmal Torque Pro, beim E46 320d Bj 04 wurde die Getriebeöltemperatur angezeigt jetzt beim E60/61 nicht mehr aber KMT funktioniert und siehe da mein Thermostat ist schon wieder kaputt <X :bad: wenn man die ganzen Temperaturen im KI oder CCC/CIC angezeigt bekäme wäre das echt von Vorteil. Wenn man sich anguckt was für unnütze Infos wie zB die Durchschnittsgeschwindigkeit angezeigt werden oder wieviel km seit der letzten Navigation zurückgelegt wurden :rollen: Es gibt bestimmt ein findiges Programmierergenie der das im Schlaf machen könnte, nur fährt der wojl leider keinen E60/61 :dau:
  • Ich müsste halt defintiv und genau wissen, mit welchem System bei mir , beim 530i Touring Motor N52, Baujahr 2006 die Öltemperatur sowie dei Wassertemperatur angezeigt werden kann.
    Die einen sagen so, die anderen so, meistens haben aber die , die die öltmeperatur angezeigt bekommen, nicht den baugleichen Wagen. E61 er haben die meisten eben leider nicht.
    WER hat also einen E61 er Bj. 2006 und bekommt beide Temperaturen angezeigt ??

    Noch etwas zum smartphone..... wie läuft das ab ?
    Ich steige in den Wagen , starte .... und das handy geht an, verbindet sich und zeigt mit die Daten gleich an ?
  • Jörg72 schrieb:

    Es werden viele Daten angezeigt nur beim E61 KEINE Öltemperaturen
    DANKE !
    DAS hatte ich befürchtet.....
    Genau D A S ist jetzt mein Problem.......

    Zeigt es die Öltemperatur wenigstens an, wenn man das passende Gerät über CAN Bus einschleift bzw. anschließt ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stachel ()

  • Umcodieren weiss ich , ja danke.
    Das finde ich aber irgendwie nichtso recht sinngemäß, denn bei einem 3 Liter BMW ist die Verbrauchsanzeige heutzutage nicht derart unwichtig, als dass man auf diese verzichten möchte.

    Zudem zeigt der Zeiger dann auch nur ungenau wie sich die Temperatur verändert. Analog eben....digital ist da um Welten besser finde ich....
  • Digital finde ich es auch besser, Verbrauchsanzeige brauche ich nicht. Mir reicht die durchschnittliche Verbrauchsanzeige. Wenn irgendwas defekt ist, dann springt sie automatisch auf mehr Verbrauch.

    Vieles unsinnigen zeug ist da drin in dem ganzen Display :thumbdown:
    Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
  • Ich wiederhole mich: Wasser bekommste mit günstigem OBD-Display und Öl über umcodierte KVA.
    Die brauchst auch beim 3l nicht, du weißt doch, dass er Benzin nimmt, wenn er Leistung abgeben soll. :P
    Ich find es umcodiert und analog MEGA, er zeigt mir immer Grad-genau die Öltemp und gut, ich hab nicht mal die Drehzahlmesserscheibe getauscht, das Auge gewöhnt sich genial an meine 50-100-150°C-Skalierung.

    Und nochmal:
    - Standard-OBD hat niemals Öltemp.!
    - Erweitertes OBD kann Öltemp. --> Carly oder BMW-Diagnostic z.B.
    - aufm CAN liegt Öltemp.: aber nicht in reinform, hier muss das Signal gefunden und interpretiert werden --> Entwicklungsarbeit, teure Module.