BMW E60, M Aerodynamik-Paket von *entfernt*?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BMW E60, M Aerodynamik-Paket von *entfernt*?

    Hallo,

    ich habe mich entschieden, den BMW E60 länger zu fahren und einige Sachen nachzurüsten, optisch. Ich habe bei *entfernt* das M-Aerodynamikpaket bestellt.
    Zuvor habe ich mit einem User aus dem anderen Forum gesprochen, der sagte eindeutig, dass die Teile dem original absolut ähnlich aussehen und es keine UNterschiede gibt.

    So habe ich das Set bestellt.

    *Link enfernt*

    Ich habe das zu einer Werkstatt Liefern lassen, die den Einbau vornehmen sollte.

    Dort angekommen, haben wir das ausgepackt und der Lackiermeister war nicht wirklich begeistert. Es waren alle teile da, und absolut hochwertig verarbeitet, ich konnte gar nichts bemängeln, sowohl die Verpackung, als auch die Teile wurden sehr gut verpackt, ich habe selten so eine gute und feste verpackung gesehen. Die teile machen absolut einen hochwertigen EIndruck, nebelscheinwerfer, gitter, alles wirklich sehr sehr gut!

    Gleich fing er an, das wäre nicht oriignal und er müsste dann für den einbau + lackierung 1.500 Euro haben, ausgemacht wurde aber nur 800 Euro.

    Alle Teile sind vollständig. Was meint ihr, 1.500 Euro für seitenschweller, Stoßstange vorne und hinten, + montage, finde ich persönlich zu übertrieben.

    Kann sonst jemand noch etwas dazu sagen? - Ich habe alle Teile da, also M Luftführungen, dann eben Diffusor und Stoßstange hinten, die Befestigungsteile, sprich Schrauben, kennzeichenhalter, nebelscheinwerfer.

    Ich habe mehrmals mit der Firma telefoniert und alles sollte passen. Radhausschalen werden um wenige zentimeter gekürzt, sonst ist nichts erforderlich. Kann jemand dazu etwas sagen?

    Vielen Dank

    Mfg

    Marcel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oliver_in_germany () aus folgendem Grund: Link entfernt

  • Wie gesagt, die Teile sehen hochwertig aus, die Verpackung ist absolut gut gemacht, ich habe hier nichts gesehen, was schlecht sein sollte. Die teile haben alle eine ZUlassung, Papiere ABE, Einbauanleitung alles da. Es steht eindeutig beschrieben, wie das funktioniert.
  • Ja die Teile sind eigentlich perfekt. Allerdings kann man die Klebepads der PDC Sensor Halterungen nicht verwenden. Mann muss sie entfernen und die Halter so einkleben.

    Die Pads tragen einige mm zu dick auf und die Halter stehen dann zu weit drinnen an der Stoßstange und sind nicht bündig. Ohne passt es aber hervorragend.
  • Du hast einen Link zu einem F Modell gepostet, wir sprechen aber von der E60 Reihe. Außerdem finde ich deinen Umbau nicht so gut, weil deine Motorhaube viele steinschläge hat, am besten wäre es, die komplette front zu lackieren. Meine Motorhaube, kotflügen wurden bereits schon vor 1 monat komplett lackiert, jetzt kommt eben der M-Paket.

    Ich wollte original teile kaufen, das war weit über 1500 Euro und insgesamt würde das über 2.500 Euro kosten. Mit versand der teile etc. was zu viel ist.
  • Ich finde der lackierer übertreibt gewaltig, zuerst hat er gesagt 800 und jetzt sind es plötzlich viel viel mehr geworden. Nicht seriös. die teile hol ich mit meinem transporter ab und werde das wo anders machen lassen.
  • von wegen 8) - der Lackierer wusste schon was ihm blüht

    der wird halb in Ohnmacht gefallen sein als der TE mit dem Nachbauschrott vor der Türe stand. Der Preis wundert mich überhaupt nicht.

    ein guter Lackierer/Monteur, der seinen Ruf nicht schädigen möchte hat nur Ärger mit diesem Schrott

    die Verpackung hilft hier gänzlich wenig und ein Laie wie der TE wird kaum beurteilen können welche Qualität das Zeug hat
  • Billig? Das hat fast 700 Euro gekostet und das ist alles andere als nachbauschrott, das ist mit ABE und allen papieren und sieht aus wie das original. ich glaube manche hier haben einfach keine ahnung genau wie CCC.
  • 700.-€ heißt noch lange nicht dass es auch 700.-€ wert ist und ABE heißt noch lange nicht dass es ohne Heißluftföhn, Dremel, Kleber und Fräse ein ordentliches Ergebnis wird.

    und tut mir echt leid, wenn du schlauer als ein Lackierer oder erfahrener Monteur bist, dann lackier und verbau das Zeug doch selber.
    Es sind immer wieder diese Schlauberger, die zwar ihr Auto zu einem Fachmann bringen, aber gleichzeitig vermeintlich besseren Wissens diesem Fachmann die Kompetenz absprechen und ins Handwerk pfuschen.

    Wie möchtest du bitte aus der Verpackung heraus zu dem Ergebnis kommen, dass die Teile passgenau und vor allem lackierfreundlich sind ?
    Hellseher oder was ?

    Der höhere Preis wird schon seinen Grund haben als der Lackierer die Teile in Augenschein genommen hatte.
    DM hat nicht unbedingt nen guten Ruf, google mal selber, ist reine Billigsch...

    Teilweise schimpfen (aus eigener Erfahrung) die Lackierer schon über Originalteile weil die so bescheiden grundiert sind.
    Mein Lackierer schleift selbst bei OEM-Teilen die Werksgrundierung komplett herunter weil das Zeug beim ersten Steinschlag abblättert.
  • zzzz~~

    OEM-Teile ha ha dass ich nicht lache

    Thema E39 M-Stoßstange vorne ORIGINAL wohlgemerkt, gerade erst verbaut

    dieses Gelumpe ist beidseitig zur Radhauskante 1cm zu kurz geraten :cursing: musste die Pralldämpfer pressen damit der Schrott eine vernünftige Schnittkante zum Radlauf ergeben hat.

    genauso E36 Heckstoßstange - selber Misst und ebenfalls ORIGINAL BMW

    hört mir auf mit OEM-Plastikteilen, die Zeiten waren mal

    fragt mal auch die Karosseriebauer welche Probleme die haben mit OEM, das ist haarsträubend was hier teilw. geliefert wird
  • Ich mache gerne sehr viele Bilder, kein Problem. Die Ware ist schnell innerhalb 2 Tagen nach Bezahlung eingegangen, gut verpackt und an sich machen die Sachen einen wirklich hochwertigen Eindruck. Kundenservice war auch in Ordnung, ich habe mal nachgefragt, was ich zusätzlich benötige, da wurde mir genau erklärt, dass die Luftführungen vorne (ca. 50 Euro) extra gekauft werden müssen. Ansonsten ist alles vollständig, schrauben usw. alles drinn. Jedes Teil hat eine Nummer eingestanzt, die auch auf der ABE vermerkt ist, eine Anbauanleitung ist auch dabei. Ich bin sehr gespannt, wie das am Ende aussehen wird. Am 5. Februar steht der Termin.

    Die Teile werden zuerst überprüft, ob die überhaupt passen, falls die Teile passen, dann werden die verbaut und lackiert, falls nicht, gehen die dinger zurück.
  • MarcelBMW schrieb:

    Billig? Das hat fast 700 Euro gekostet und das ist alles andere als nachbauschrott, das ist mit ABE und allen papieren und sieht aus wie das original. ich glaube manche hier haben einfach keine ahnung genau wie CCC.
    Hahaha! Da spricht der Profi der selbst noch nie eine Stoßstange ab- an oder umgebaut hat. Und wohl auch noch nie grundiert, geschliffen und lackiert hat. Aber hauptsache Blalala! :D
  • CCC88 schrieb:

    MarcelBMW schrieb:

    Billig? Das hat fast 700 Euro gekostet und das ist alles andere als nachbauschrott, das ist mit ABE und allen papieren und sieht aus wie das original. ich glaube manche hier haben einfach keine ahnung genau wie CCC.
    Hahaha! Da spricht der Profi der selbst noch nie eine Stoßstange ab- an oder umgebaut hat. Und wohl auch noch nie grundiert, geschliffen und lackiert hat. Aber hauptsache Blalala! :D

    @MarcelBMW Teuer heißt nicht Qualität , wenn ich denke das bei uns Nachbaustoßstangen teilweiße in VK ca. 200 kosten und im EK 50€ !

    Wenn eine stoßstange nicht wie original aussehen würde dan wärs fürs falsche Auto !

    Eine ABE für eine Stoßstange ist kein Qualitätssiegel !

    Lass dich einfach überraschen bei Nachbauteilen muss man meist immer ein kompromiss eingehen oder halt den lackierer für Anpassarbeiten zahlen !

    Wie gesagt bin mal gespannt auf die Fotos !

    @CCC88 Ich würd mich da garnicht rechtfertigen ^^