523i LCI Kaufberatung, 525i so wenig Leistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 523i LCI Kaufberatung, 525i so wenig Leistung

      Hallo an das e60 Forum,
      ich bin auf der Suche nach einem e60 und brauche euere Hilfe. Undzwar war ich letztes Wochenende einen 525i besichtigen und hab ihn auch probegefahren, nach dem warm fahren wollte ich mal wissen was ein e60 mit 218PS so drauf hat: in den zweiten runtergeschaltet, vollgas ... nix, der hat sich angefühlt wie der 116i meiner Mutter, naja noch ein Versuch in den dritten geschaltet, Vollgas ... wieder nix ?( Ist das normal wegen dem Gewicht des dicken? Oder hat der Wagen ein ernstes Motor Problem gehabt, ich hab zwar keinen v8 erwartet aber etwas muss sich ja tun, vorallem bin ich seit 3 Jahren meinen e30 318i am fahren und die 105 ps mehr müssten man ja spüren. Naja da der Wagen mir sonst auch nicht zugesagt hat bin da auch ganz schnell wieder weg. Jetzt bin ich auf einen 523i gestoßen der aber leider 4 Stunden entfernt ist :thumbdown: Und bevor ich mich auf den Weg mache, wollte ich euch e60 Kenner mal fragen wie ihr den Wagen findet.
      Hier ist das gute Stück: m.mobile.de/fahrzeuge/details.…Pasteboard&utm_medium=ios
      Wie gesagt ich brauche keine v8 nur sollte er bisschen besser als mein 1,8er gehen und meiner Meinung reicht ein 2,3er aus (wenn der 2,5er tatsächlich was mit dem Motor hatte).
      Würde mich über paar Meinungen freuen :top:
    • Ich befürchte sowohl der 525i als auch der 523i fahren sich eher träge als sportlich. Ich denke der E60 ist auch eher als komfortable Reise-Limousine ausgelegt. Dem 530i merkt man die Leistung schon eher an.

      Ich denke wenn der Wagen, den du Probe gefahren bist Probleme mit dem Motor hatte wäre in den meißten Fällen die MKL / ECL an.
    • Ich weiß ja nicht wass ihr unter schnell fahren versteht. Mein 525xi fährt auch 240 km/h wenn ich das will und so lahm finde ich ihn nicht. Mit 3,0l Hubraum sollte da schon etwas gehen. Im Vergleich zu mienem alten E46 320i sind das schon Welten. Wenn mit dem Motor allerdings etwas nicht stimmt, muss nicht zwingend die MKL angehen. Ich habe in Hamburg mal einen 525i Probe gefahren, da dachte ich auch da währe ein 1,0l Motor drin. Die 6 Zylinder brauchen beim Beschleunigen allerdings etwas Drehzahl. Ab 3000 gehts so richtig vorwärts.
    • In der Annonce steht 2.5 Liter Hubraum. 3.0 Liter sind da schon besser wegen dem Drehmoment.

      Manche Auto werden im Alltag nur sehr langsam bewegt um sprit zu sparen, dadurch verdreckt alles im Motor, die Leistung geht zurück, die Motoren müssen dann wieder freigebrand werden und nach und nach werden sie dann immer schneller.

      Von der Ausstattung finde ich den ausreichend. Für Nachwuchs perfekt :top:
      Du hast eben kein Navi und Musik.Da muss man schauen wenn er Telefon Vorbereitung hat dann geht das nicht mit Musik von Handy oder USB.

      Ich hab fast die selbe Innenausstattung, Sitze nur Vollleder, sehr bequem.

      Ich fahr mit meinem 530i LCI nicht schneller als 200 kmh.einmal 220.obwohl er 250 gehen müsste. Aber die Beschleunigung von 120 bis 220 ist enorm und das macht richtig Spaß :D das meine ich mit schnell fahren und nicht nach ewig langer Zeit auf 240 kmh zu kommen. :P
    • Also ein Manueller 525i lci braucht 7,9 auf 100 h/km

      Der 530i lci ist eine sek schneller.

      Ich finde nicht dass man hier von langsam sprechen kann.

      Ich fahre den 525ia und kann mich nicht beschweren.
      Mein altes 328i Cabrio (e36) war nicht viel schneller.

      Also entweder ist dort etwas defekt oder man erwartet Zuviel von einem 2T Fahrzeug.

      Mit freundlichen Grüßen
    • 525i wahrscheinlich zu lahm und die Schmussfolgerung ist ein 523i?

      Statt einem 525i N52 zum 523i N53 zu greifen wäre m.E. nach fatal. Wenn schon den komplexen und anfälligen N53 dann bitte auch mit 272 PS. Nicht als 2,5 Litern und unter 200 PS oder als softwareseitig kastrierten „525i“.

      Aber Minderleistung inkl. sonstiger Nachteile in Kauf nehmen? Da muss das Auto/Angebot als solches schon so viel besser sein, als der VFL. Ein Auto besteht sicherlich nicht nur aus Motor. Abes es fährt primär halt damit...

      Daher würde ich nach der Probefahrt eher in Richtung 530i gehen.
    • Von den Fahrleistungen bin ich mit dem kleinen mehr als zufrieden. Ist halt immer noch schneller als die meisten. Aber wann will man den ständig so schnell fahren. Cruisen ist eh viel entspannter. Die meisten haben eh schon von dem Auto Respekt, ohne das Sie wissen das es der lüdde ist.
    • Wie gesagt ich glaube bei dem 525i stimmte was mit dem Motor nicht, der User Neuge hat sowas wohl auch schonmal erlebt. Bei mir steht die Beschleunigung im Hintergrund von daher würde auch ein 2,3 reichen.
      Kombi kommt für mich wegen dem Aussehen nicht in frage <X :D Außerdem werde ich einen Kombi vielleicht 3 mal im Jahr nutzen und auf die Probleme die ein e61 mitnimmt kann ich gerne verzichten.
    • Bin vergangenen Samstag ja meinen jetzt gekauften 523i Lci 190 Pferde Probe gefahren und hab mal im zweiten runter gedrückt und dann ging der direkt los und man wurde schon ganz gut in den Sitz gedrückt.

      Klar ein 530, 535 ist eine andere Hausnummer aber man kann auch mit dem 523 sportlich fahren. Auf der Autobahn ist der glaub ich bei 237 kmh abgeriegelt (Verbessert mich gerne). Aber ab 200 knickt die Beschleunigung schon ein, das merkt man dann schon welchen Motor man hat.

      Meiner Meinung nach reicht der 523 aber völlig , wenn man ein Familienauto sucht.
    • Beim beschleunigen nehmen sich die 6 zylinder nicht viel ab. Aber wie gesagt bei Elastizität und Vollgas sind die 3.0 besser. Bei mir fängt der Spaß erst so richtig ab 200 kmh an, denn seine volle 272ps erreicht er erst bei 6000 Ump.
      Nee, da hätte ich keine Lust daß mir jeder neue Skoda davon fährt.

      Cruisen ist schön und gut aber wenn man Termine hat, hat man keine Zeit für 's Cruisen und auf der rechten Spur fahren mir die Leute zu langsam. Naja jedem das seine.
    • Das ja richtig. Rasen muss ich nicht. Und wenn mach ich das im Sommer. (hat dann aber nur 2 Reifen / und damit killste auch die stärkeren BMWs... ;) )

      Ich bin aber auch noch nicht die stärkeren gefahren. Vielleicht besser so, dann fällt mir auch nicht ein, was da gerade fehlen könnte :)