DAB auf DAB+ umrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DAB auf DAB+ umrüsten

    Hallo BMW Multimedia Freunde,

    das Thema ist schon mehrfach geschrieben worden, konnte aber keine passende Antwort auf mein System finden.
    Mein DAB ist ja nun eine Weile außer Funktion. Ich besitze seit 2 Tagen das Fzg. und ist ausgestattet mit DAB, Navi Professionell und Logik7 sowie Festplatte. Bj.11/2008
    Wie kann man es am besten auf DAB+ ändern?

    Weiter hatte ich das mit der Combox schon gelesen konnte es aber nicht wieder finden.
    Welche Combox (was ist das, habe ich überhaupt eine?) benötige ich, damit ich mein Android Telefon(Huawaei) mit Blueooth die Musik abspielen kann, oder auch Nachrichten lesen kann?

    Ich denke schon alte Karamelle doch für mich alles neu. Mein alter E39 hatte sowas nicht :huh:

    Vielleicht mag einer wiederholt antworten :rolleyes:

    Danke Gruß
    Marlo
    530iA Touring 11/2008
  • Twinbrother II schrieb:

    Hallo BMW Multimedia Freunde,

    das Thema ist schon mehrfach geschrieben worden, konnte aber keine passende Antwort auf mein System finden.
    Mein DAB ist ja nun eine Weile außer Funktion. Ich besitze seit 2 Tagen das Fzg. und ist ausgestattet mit DAB, Navi Professionell und Logik7 sowie Festplatte. Bj.11/2008
    Wie kann man es am besten auf DAB+ ändern?

    Weiter hatte ich das mit der Combox schon gelesen konnte es aber nicht wieder finden.
    Welche Combox (was ist das, habe ich überhaupt eine?) benötige ich, damit ich mein Android Telefon(Huawaei) mit Blueooth die Musik abspielen kann, oder auch Nachrichten lesen kann?

    Ich denke schon alte Karamelle doch für mich alles neu. Mein alter E39 hatte sowas nicht :huh:

    Vielleicht mag einer wiederholt antworten :rolleyes:

    Danke Gruß
    Marlo

    Moin,



    DAB+ Möglichkeit 1 (OEM Lösung):

    -bei BMW dein CIC DAB im Austausch gegen ein E90-CIC mit DAB+ besorgen. Kostenpunkt rund 900.-€.
    Hierzu erforderlich:
    - Das neue CIC DAB+ muss mit E60-Software bespielt werden - das kann aber eine BMW-Werkstatt nicht und muss von einem erfahrenen Programmierer/Codierer gemacht werden.
    - Das E90-CIC hat ein etwas anderes Gehäuseoberteil als das vom E60, man kann es aber trotzdem ohne Probleme auch im E60 verbauen. Das Bedienteil wird vom alten E60-CIC weiterverwendet.

    Tip: Am besten wäre vor Rückgabe des alten CIC, das Gehäuseoberteil umzubauen, ist aber nicht unbedingt zwingend erforderlich.


    DAB+ Möglichkeit 2 (Non-OEM):

    - Interface von zB Fistune, Dension etc...

    Die Einspeisung erfolgt je nach Interface über MOST (zB anstatt CD-Wechsler) oder USB, oder AUX-IN...


    Funktionen Combox:

    - Bluetooth Audio-Streaming (via IDrive nur Track vor/zurück, inkl. Trackanzeige, kein CoverView)
    Zusätzlich möglich:
    - Erweiterter Handyplayer (gesamte Musikbibliothek via IDrive steuerbar, nur via USB oder Musik-/MediaSnapIN);
    - BMW Apps (nur via USB und gleichzeitig Bluetooth-Tethering/Handyhotspot): zB Deezer, Spotify, TuneIN, etc... und BMW Live: zB Wiki Lokal, News, StreetView etc, ...
    - Vorlesefunktion von SMS / News / Wiki Lokal etc...
    - Internet (leider meist unbrauchbar)
    - Routen bequem im Handy planbar und später ins Navi übertragbar
    - 2 Handys gleichzeitig via Bluetooth konfigurierbar
    - 2x USB-Anschlüsse
    - Coveransicht von Titeln (nur via USB)
    - Handyvideos abspielbar (nur i.V.m. Media-SnapIn oder AV-Kabel und je nach Handyausführung zB nur bis Iphone 4)
    - Anzeige des Anruferbilds (Darstellung erfolgt nur je nach Handyausführung)


    Hierzu erforderlich:
    - Combox (BN2000) aus der E-Reihe (E7x, E8x, E9x) --> TCU und MULF entfallen
    - Spezielle Codierung notwendig, da ab Werk nie im E6x verbaut

  • Danke für die Info,

    gar nicht so einfach und billig auf DAB+ umzurüsten, ich dachte dadurch das DAB vorhanden war wäre es einfacher, günstiger.
    Nun eine Methode werde ich machen.

    Möglichkeit 2:
    "Einspeisung Interface über MOST, was heißt MOST?

    Genau wie Combox -->TCU und MULF entfallen, was ist TCU und MULF?
    Sorry kein Plan ?( alles neu für mich...
    530iA Touring 11/2008
  • Cruzer schrieb:

    DAB+ Möglichkeit 1 (OEM Lösung):


    -bei BMW dein CIC DAB im Austausch gegen ein E90-CIC mit DAB+ besorgen. Kostenpunkt rund 900.-€.
    Hierzu erforderlich:
    - Das neue CIC DAB+ muss mit E60-Software bespielt werden - das kann aber eine BMW-Werkstatt nicht und muss von einem erfahrenen Programmierer/Codierer gemacht werden.
    - Das E90-CIC hat ein etwas anderes Gehäuseoberteil als das vom E60, man kann es aber trotzdem ohne Probleme auch im E60 verbauen. Das Bedienteil wird vom alten E60-CIC weiterverwendet.

    Tip: Am besten wäre vor Rückgabe des alten CIC, das Gehäuseoberteil umzubauen, ist aber nicht unbedingt zwingend erforderlich.
    Was passiert mit den FSCs, die am alten CIC sind?
    Insbesondere: Mein original-unmodifiziertes-ungehacktes-serien CIC akzeptiert alle Kartenupdates. Ich kaufe die zwar brav, muss den Code aber nie eintippen. Kann man das am neuen CIC übernehmen?
  • saft6luck schrieb:

    Was passiert mit den FSCs, die am alten CIC sind?Insbesondere: Mein original-unmodifiziertes-ungehacktes-serien CIC akzeptiert alle Kartenupdates. Ich kaufe die zwar brav, muss den Code aber nie eintippen. Kann man das am neuen CIC übernehmen?
    Alle Freischaltcodes, welche ab Werk bei Auslieferung/Bestellung inbegriffen waren, bekommst du kostenlos beim Freundlichen. Diese werden dann wieder in das neue CIC DAB+ eingespielt.
    Der Freundliche kopiert dir, wenn der Mitarbeiter auch wirklich freundlich ist, die Freischaltcodes auf einen von dir mitgebrachten USB-Stick.

    Das Einspielen der FSC`s sowie das Programmieren auf E60 kann der Freundliche leider nicht, weil das neue CIC DAB+ nicht für einen E60 vorgesehen ist und deshalb von der Original-Programmierstation abgelehnt wird.#
    Hierfür benötigst jemanden, der das auf "privatem" Wege erledigen kann.

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass die FSC`s aus deinem alten CIC übernommen/kopiert werden - aber auch das können nur versierte CIC-Enthusiasten ;)


    Edit:

    Dass du für Kartenupdates keine FSC`s eingeben musst, kann entweder nur daran liegen, dass vor deiner Zeit als Besitzer einmal ein Lifetime-Code verwendet wurde -

    -- oder --

    (ich weiß nicht wie lange du dein Auto schon hast) ein Zweijahresabo gekauft wurde - anders ist das schlicht nicht möglich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cruzer ()