e61 Achse hinten weich - Fahrwerk verbessern

  • e61 Achse hinten weich - Fahrwerk verbessern

    Ich habe zunehmend das Problem, dass der e61 hinten sehr weich erscheint, mir ist klar dass ich sehr große Räder fahre und auch Verschleiss eine Rolle spielt, mit der Rad-Reifenkombi bin ich aber bisher auch immer gut klargekommen, letzten Sommer wars extrem, er hat sehr oft aufgesetzt, besonders bei stärker Beschleunigung beim Abbiegen..So als sei alles weicher geworden.
    Der Eimer hat noch das OriginalFahrwerk drin, ausser vorn H&R Federn, hinten Originalhöhe belassen, steht trotzdem "gerade".

    Fehlermeldungen der Niveauregulierung hab ich keine, allerdings hatte ich bei Beladung auch schon öfter "Niveauregulierung gestört" ( "ausgefallen" sehr selten ).

    Ich beabsichtige die VA+HA mit neuen Dämpfern auszustatten (momentan tendiere ich zu Bilstein B8, wenn jemand nen anderen Tipp hat: her damit) und die M5 Stabilisatoren vorn wie hinten zu verbauen. Da sollen hinten die Zusatzdämpfer ( diese Gummiteile ) auch neu, da weiss ich aber noch nicht genau welche, weil ich das Durchschlagen/Aufsetzen unbedingt vermeiden will. Bin für Hinweeise dazu danklbar... Herkömmliche Federwegbegrenzer gehen ja Mangels Feder hinten nicht, ist ja ein Luftbalg...

    Was kann man noch tun?
    benno
  • Hi,

    ich hab mir dat KW V1 eingebaut und leicht über die Knochen runtergeholt, und an die 19" angepasst.
    Trotzdem kommt es hin und wieder mal vor das er mir durchschlägt, Leer wohlgemerkt!
    Niveau zeigt keine Fehler an und ist auch dicht!

    Lg
    Bo
  • Vielleicht sind auch die Luftbalge selbst nicht mehr die besten. Sie sind ja extremen Belastungen und der Witterung komplett ausgesetzt (außer der Sonne) und da kann es schon passieren das das Material etwas schwächelt.
    Ich selbst habe auch die B8 vorn und hinten mit 30er H&R seit 1 1/2 Jahren verbaut und bis jetzt habe ich damit keine Probleme mit jeglicher Art gehabt.

    Gruß
    Snowman
    Logic 7 Kabelbaumanfertigung
    Kabelbaumanfertigung für HUD Nachrüstungen
  • Stossdämpfer hinten ersetzen. M-Technik würde da gehen. Von B8 kann ich nur abraten, ich hab jetzt den zweiten Satz vorne rausgeworfen, innerhalb von 2,5Jahren. Ganz schlechte Qualität und ganz erbärmliches Serviceverhalten von Bilstein. Koni oder eben Sachs ist ne Variante.

    Federwegbegrenzer kannst Du hinten auf den Dämpfern montieren. Die werden auch Zusatzdämpfer genannt.
  • B8 hab ich sehr geteilte Meinungen gehört+gelesen, bin da auch unsicher....ich fass Dinge gewöhnlich nur einmal richtig an, keine Zeit da zu experimentieren...Habe früher mit koni gelb sehr gute Erfahrungen gemacht, allerdings nicht im BMW...

    zusatzdämpfer sind serienmässig keine drin-oder werden die auch mürbe wie vorn die kunststoffanschlagsdinger? hab die auf der sprengzeichnung auch gesehen...

    die luftbälge schliesse ich aus, dann wären die ja undicht und der kompressor würde gehäuft arbeiten, ist aber nicht der fall....
  • ok die werden dann auch hin sein, vorn die sind "tauschwürdig" ;)

    da die Erfahrungen bei Bilstein sehr weit ausseinander gehen werde ich mir koni nochmal genauer anschauen..

    welcher dämpfer ist bei sachs DER sportdämpfer ( gegenstück zu b8 oder koni gelb)?