Hallo aus MV

    • Hallo aus MV

      Hallo,
      ich heiße Mirko Klinger und komme aus dem schönen Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern).
      Ich fahre seit ca. 3 Jahren einen E61 525d. Der Wagen hat jetzt 200000 km auf dem Tacho. Leider hatte der Wagen etliche Kinderkrankheiten, die ein E61 haben kann (Abgaskrümmer, Niveauregulierung, Schiebedach). Als nächstes steht wohl der Kabelbaum an.

      Da ich immer bestrebt bin, derartige Reparaturen selbst durchzuführen, freue ich mich Euer geballtes Wissen nutzen zu dürfen.
    • Hallo E61er,
      bzgl. der Niveauregulierung erschien gelegentlich eine Fehlermeldung im BC (Niveauregulierung gestört bzw. ausgefallen). Trotzdem wurde das Heck immer auf das richtige Niveau hochgepumpt. Ich habe dann den Ansaugschlauch vom Kompressor gewechselt. Der alte Schlauch war ziemlich porös. Habe jetzt seit einigen Wochen Ruhe! Mal sehen wie lange es anhält.

      Sorry, mit dem Schiebedach meinte ich das Panoramadach.
      Dieses Dach besteht aus zwei Glassegmenten (ein Kleines und ein Großes). Macht man es ganz auf, schiebt sich nur das große Segment auf. Kippt man das Dach an, so kippen beide gleichzeitig.
      Nun war das Problem, dass das kleine Segment nicht wieder zugehen wollte. Es hatte sich irgendwo verklemmt. Das hatte zur Folge dass das große Segment auch nicht zu ging, da der Einklemmschutz aktiv wurde.
      Abhilfe schaffte dann die mechanische Trennung der beiden Glassegmente voneinander. Jetzt klappt zwar nur noch das Große auf, aber damit kann ich leben.
    • Hallo,

      mein Ansaugschlauch war sogar abgerissen, dadurch hat der Kompressor vermutlich Dreck gezogen und hat nun nicht mehr die volle Power...

      Der dünne Druckschlauch ist aber heile und nicht an bzw. durchgescheuert?

      Bei mir lag es dann im Endeffekt aber an den Luftbälgen, die waren einfach fertig und undicht, seitdem ich da zwei neue drin habe ist Ruhe:)

      Ah ok, mechanische Problem beim Panoramadach - wenn du damit leben kannst ist ja gut:)

      Was ich dir nur empfehlen kann (aus eigener Erfahrung gelernt) überprüfe (regelmäßig) die Abläufe vom Panoramadach, die Abflussstopfen verstopfen gerne (habe sie bei mir beide entfernt) - und falls doch mal Wasser in den Kofferraum/Reserveradmulde eintreten sollte --> Steuergeräte einfach in das Fach vor dem linken Rücklicht verlegen (Kabelbaum ist lang genug)

      Beste Grüße