MULF2 High BT+USB in E61 VFL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blackbm5xx schrieb:

    Wenn es dir nur darum geht Musik vom Handy zu hören und über Idrive zu steuern kannst auch ein Ipod Interface nehmen.

    Es gibt auch eine "günstige" Nachrüstlösung für USB, Audio Bluetooth Streaming usw...kostet 130 €, hat sich aber für USB nicht bewährt.
    Beim USB kannst nur 6 Ordner anlegen und die maximale Liederzahl ist entweder 30 Lieder pro Ordner oder 99 Lieder gesamt. Kann man irgendwie umgehen habe ich aber nicht getestet.
    AUX Bluetooth Streaming hat ganz gut funktioniert und lies sich über idrive Steuern, Lieder wurden auch angezeigt.

    Wenn ein CD Wechsler oder Vorbereitung vorhanden ist, dann ist der Einbau Plug&Play. Wenn kein Wechsler vorhanden ist, dann etwas mehr Arbeit.
    Für die, die es testen möchten
    ebay.de/itm/Bluetooth-A2DP-USB…d1bb04:g:9KsAAOSw2gxYzW8f

    Du bist der Wahnsinn! Super!
    Jetzt sind aber 3 neue Fragen aufgekommen (sorry... :/ )
    • Ich nehme an, mit dem iPod-Interface meinst du den Gateway von Dension, oder? Denn das Y-Kabel (welches auch oft als iPod-Interface beworben wird) kann ich an der alten MULF ja nicht anschließen.
    • Ich bin nicht 100% sicher, ob der Wagen für einen CD-Wechsler vorbereitet ist (oder einen hat) und die VIN habe ich auch noch nicht zur Hand (ich muss auf mein Baby noch ein paar Wochen warten). Kann man den CD-Wechsler-Eingang über den OBD2 codieren, oder liegt die Codierung auf dem MULF (ich frage so dämlich, weil der A2DP-Adapter offenbar am MOST-Bus angeschlossen wird).
    • Hat jemand Erfahrungen mit diesem A2DP-Adapter gemacht? Läuft das problemlos, wenn ich ein iPhone mit der MULF (bzw. der originalen BT-FSE) kopple und parallel mit dem A2DP-Adapter zwecks Musikstreamings? Ich würde gerne die vorhandene FSE nutzen (um nicht ein zusätzliches Mikrofon verlegen zu müssen).


    Danke,
    Mat
  • madmat17 schrieb:

    Blackbm5xx schrieb:

    Wenn es dir nur darum geht Musik vom Handy zu hören und über Idrive zu steuern kannst auch ein Ipod Interface nehmen.

    Es gibt auch eine "günstige" Nachrüstlösung für USB, Audio Bluetooth Streaming usw...kostet 130 €, hat sich aber für USB nicht bewährt.
    Beim USB kannst nur 6 Ordner anlegen und die maximale Liederzahl ist entweder 30 Lieder pro Ordner oder 99 Lieder gesamt. Kann man irgendwie umgehen habe ich aber nicht getestet.
    AUX Bluetooth Streaming hat ganz gut funktioniert und lies sich über idrive Steuern, Lieder wurden auch angezeigt.

    Wenn ein CD Wechsler oder Vorbereitung vorhanden ist, dann ist der Einbau Plug&Play. Wenn kein Wechsler vorhanden ist, dann etwas mehr Arbeit.
    Für die, die es testen möchten
    ebay.de/itm/Bluetooth-A2DP-USB…d1bb04:g:9KsAAOSw2gxYzW8f
    Jetzt sind aber 3 neue Fragen aufgekommen (sorry... :/ )
    • Ich nehme an, mit dem iPod-Interface meinst du den Gateway von Dension, oder? Denn das Y-Kabel (welches auch oft als iPod-Interface beworben wird) kann ich an der alten MULF ja nicht anschließen.
    NEIN, Original von BMW
    Mulf 1 nicht möglich da kein USB Eingang zur Verfügung steht
    • Ich bin nicht 100% sicher, ob der Wagen für einen CD-Wechsler vorbereitet ist (oder einen hat) und die VIN habe ich auch noch nicht zur Hand (ich muss auf mein Baby noch ein paar Wochen warten). Kann man den CD-Wechsler-Eingang über den OBD2 codieren, oder liegt die Codierung auf dem MULF (ich frage so dämlich, weil der A2DP-Adapter offenbar am MOST-Bus angeschlossen wird).
    CDC kannst ganz normal im CCC/Mask über OBD codieren
    • Hat jemand Erfahrungen mit diesem A2DP-Adapter gemacht? Läuft das problemlos, wenn ich ein iPhone mit der MULF (bzw. der originalen BT-FSE) kopple und parallel mit dem A2DP-Adapter zwecks Musikstreamings? Ich würde gerne die vorhandene FSE nutzen (um nicht ein zusätzliches Mikrofon verlegen zu müssen).

    Oben rot markiert....kannst dein Handy mit beiden über Bluetooth verbinden und stellst in deinen Einstellungen ein das die Original FSE auch als FSE genutzt werden soll und das China Ding nur zum Musikstreamen benutzen.

    Ich kann das China Ding nur bediengt empfehlen....kenne jetzt 3 Leute die es nach paar Tagen wieder zurückgeschickt haben
    Codierung, Diagnose, Hilfestellung PLZ 567xx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackbm5xx ()

  • du musst navi bzw. radio noch entsprechend codieren damit die wissen, daß ne mulf im spiel is. dazu isses sinnvoll nachm codieren die kiste abzuschließen und mal 20min den bus einschlafen zu lassen.. danach sollte die mulf auf jeden fall mal nen Blauzahn-Signal ausstrahlen..
  • madmat17 schrieb:

    Blackbm5xx schrieb:

    NEIN, Original von BMW
    Mulf 1 nicht möglich da kein USB Eingang zur Verfügung steht
    Hast du da evtl. eine Teilenummer?Ich verstehe noch nicht ganz, wie der Adapter aussehen soll.

    Vielen Dank!!

    Für die interessierten:

    Wer suchet, der findet - wer scheißet, der stinket...
    Der ETK spuckt die Nummer 65 11 0 439 425 für das iPod <-> MOST Interface aus. Sobald ich mein Baby (oder zumindest die VIN) habe, kann ich checken, ob der CDC vorbereitet (oder gar vorhanden) ist, oder ob ich erst eine LWL vom CCC zum HSF legen muss.