Xdrive spinnt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xdrive spinnt

    Hallo,

    mein XDrive spinnt... es geht permanent aus mit Gong und Fehlermeldung. kurze Zeit später verschwinden die Warnlampen und er fährt wieder mir Allrad.

    Das währt aber nicht lange, nach kurzer Zeit wieder das gleiche.

    Das ganze ohne daziwschen den Motor aus oder an zu machen.

    Fehlerspeicher sagt immer wieder 5F1E: Variantencodierung/Schlingerlogik, Anhänger DSC

    Ich hab auch schon gelesen, dass es der Raddrehzahlsensor vorne rechts sein soll. Aber den habe ich schon getauscht, genau wie das Gegenstück, also das Radlager.

    Ich habe per Diagnose gesehen, dass der DSC Pumpenmotor auch ab und zu angesteuert wird, ohne das eine kritische Situation vorliegt.

    Ich vermute daher das entweder einer der Sensoren fehlerhaft ist oder das DSC Steuergerät selbst.

    Wie soll ich am besten vorgehen? Mal den Sensor abstöpseln und nen Stück fahren? Hab gehört das wenn nur ein Sensor nicht funktioniert, das DSC und XDrive weiter funktionieren, weil die Werte über die anderen 3 Sensoren interpoliert werden.

    Wenn dann alles ohne Probleme funktioniert, hätte ich meinen fehlerhaften Sensor gefunden.

    Oder habt Ihr eine andere Idee wie ich vorgehen könnte?
  • Leichter gesagt als getan...

    Habe zumindest mal die Steuergeräte ausgelesen und dort überall x-drive gelesen.

    Eventuell wäre es aber besser, dies mal von jemanden checken zu lassen der auch wirklichAhnung davon hat...

    Des Weiteren habe ich noch festgestellt, nachdem ich die Abs Sensoren VL mit VR getauscht habe, das der X-Drive dann ohne Unterbrechung funktioniert.
    Aber auch nur, wenn RPA, 4x4, abs und Bremsensymbol leuchtet. Also beim Komplettausfall.

    Einen mechanischen Defekt am VTG kann ich damit wohl ausschliessen.
  • Definitiv war der Allrad an. Auf Schnee hats diesen bei eingeschlagenen Rädern hoch geschleudert.

    Auch konnte ich bergauf auf Schnee ohne Probleme anfahren. Das ging vorher definitiv nicht.

    Du meinst die Codierung wäre falsch wegen der Anhänger Schlinger Logik, also dem 5f1e Fehler?

    Das ist aber auch der Code für Abs Sensor vorne rechts laut Bosch, von denen ja die Software fürs Dsc kommt.

    Kannst du mir auch nen Tipp geben in welchen Steuergeräten ich mal nach entsprechender Codierung schauen soll?
  • Ich hab gemeint das mir das Bmw Ausleseprogramm sagt, dieser Fehler würde vorliegen.

    Und laut diesem Programm ist es „Variantencodierung: Anhänger Schlinger Logik“

    Und irgendwo hab ich mal gelesen das 5f1e bedeutet, dass der Luftspalt zu groß ist...

    Aber jetzt wo ich meine Bilder auf dem handy durchgeschaut habe, meldet er Luftspalt zu groß tatsächlich mit einem anderem Fehlercode.

    Also vielleicht doch nur eine Codiersache?!

    Was mich aber wundert ist, dass jetzt nach dem wechsel der Sensoren zwischen links und rechts das Dsc ausfällt?! Heißt, es müsste mindestens ein Sensor fehlerhaft sein.

    Und wo wird diese Anhänger Geschichte codiert? Im Dsc? Und ich kann ich das selbst mit dem bestimmten Experren Tool umschreiben?