535d BJ 2005 Standheizung FB

  • 535d BJ 2005 Standheizung FB

    Hallo Forum,

    mein Sohn hat einen 535d e61 BJ2005 mit Werkseitiger verbauter Standheizung.
    Leider Ohne Fernbedienung, würden gerne eine in der Bucht erwerben, aber welche ist die richtige? T90 T93 oder was sonst?
    Danke im Voraus :)
  • Die T93 funktioniert ebenso problemlos und ist grad am Schlüssel wesentlich handlicher.
    Ich habe beide: "Backstein" zu hause, die Kleine für unterwegs.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ccnacht () aus folgendem Grund: Fehler entfernt: Die T90 funktioniert nicht native, nur die T93. Wahrscheinlich auch die T95, aber nicht probiert.

  • sorry das kann nicht sein, ich garantiere dass bei dir ein Wandler nachgerüstet ist, wenn nicht von dir, dann vom/von den Vorbesitzer(n).
    Dein CAS kennt nur den alten Klotz. Such mal irgendwo den Wandler hinter dem Handschuhfach oder wie im Bild unten rechts an der A-Säule, der muss vorhanden sein.


    Schon alleine deshalb weil du schreibst dass du beide Sender verwenden kannst (alter Klotz und T90), das ist schlichtweg serie unmöglich. T90 und T91 gab es ausschließlich als Nachrüstoption !

    Es gibt nur diese eine Möglichkeit warum bei dir beide FB funktionieren:

    a) Dein alter Klotz sendet direkt an das Diversity/CAS (=serie)
    b) Dein T90/T91 sendet zuerst an den T90/T91-Empfänger (Bild oben), dieser wiederum gibt per Kabel den Ein-/Ausschaltbefehl weiter an den Wandler (Bild unten), der Wandler sendet dann per Funk weiter ans Diversitiy.
    Der Wandler ist nichts anderes als ein zweiter fest verbauter Handsender (Clone) wie dein dicker Klotz. Er wird an den T90/T91-Empfänger angeklemmt (damit werden die Tasten simuliert) und statt Batterie wird er mit Bordstrom versorgt.

    IMG_1558.jpg


    IMG_1560.jpg





    der T93 oder T95 funktioniert im iÜ erst serienmäßig ab 09/2007, vorher nicht (siehe auch ETK), die Anlernmethode ist ebenfalls eine völlig andere.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Cruzer ()

  • Ich kenne mein Auto bis aufs Blech nackig. Da ist definitiv kein Wandler etc.
    Ich habe beide FB mit der Original Prozedur angelernt, beide gleich, beide in der CAS, beide funktionieren.
    Meine Standheizung ist Serie ab Werk bestellt.
    Selbiges an 2 weiteren E61 erfolgreich nachgewiesen.
  • ccnacht deine Konfig ist wirklich nicht serie

    Würde der T90 oder T91 ohne Nachrüstsatz funktionieren dann gäbe es wohl von BMW auch keinen Nachrüstsatz dafür :D
    Hat dein Wagen vielleicht eine andere Funkfrequenz ? Standard ist 868MHZ

    ich arbeite bei BMW und habe in meiner Laufbahn schon einige Fernbedienungen vom alten Backstein auf die T9x-Modelle nachrüsten müssen (E90, E91, E60, E61), in der Regel nur deshalb weil die Besitzer den alten Backstein verloren hatten und der bei BMW aus dem Teilekatalog entfallen ist. Für T90, T91 musste ich dann Nachrüstsätze verbauen mit Wandler und dem ganzen Gedöns... wie es Cruzer richtig beschrieben hat.
    Der alte Wandler in Backsteinform ist ebenfalls entfallen, da kam später dann die neuere Generation, ein Clone des T90.

    Der T95 ist Nachfolger von T93. Die beiden funktionieren eigentlich nur bei LCI.
  • Jep, habe den T90 auch mal nachgerüstet weil der Backstein nicht mehr lieferbar ist... damals sehr verwirrend wegen dem Wandler - denn im Nachrüstsatz T90/T91 ist der Wandler nicht enthalten, den Wandlersatz muss man zusätzlich besorgen.

    Das ganze schlägt dann aktuell beim T91 mit 610.- € (ohne Einbau) zu Buche - ne Unverschämtheit für eine lapidare Fernbedienung
  • T90, T91, T93, T95.... die sehen doch alle gleich aus...
    Egal wie, mein Wagen ist nix besonderes (naja, für mich schon :thumbup: ) und hat nix erweitertes und es läuft an ihm der Backstein und die T93. :D
    Hat sogar ne BMW-TNr: 6412-9144646
  • Hallo

    Kann mir jemand helfen?

    Ich habe an meinem E60 2009 eine SHZ Nachgerüstet. Alles Original und anschliessend von BMW Programmieren lassen. Der Ofen läuft, soweit so gut.
    Nun habe ich auch den Aufrüstkit (Wandler) für die Fernbedienung sowie die Fernbedienung T91 eingebaut. Auch alles Original BMW.
    Den Wandler kann ich jetzt aber nicht ans Auto anlernen. Wenn ich die OFF Taste gedrückt halte und drei mal die ON Taste drücke, blickt nichts und das Auto bestätigt auch nicht mit Ver- und Entriegeln.
    Wenn ich nur die ON oder OFF Taste drücke, blickt es jeweils grün oder rot. Strom ist also da. Auch wenn ich die T91 betätige, reagiert der Wandler mit grün oder rot.

    Frage:
    -Kann es sein das der neue Wandler defekt ist und sich deshalb nicht in den Anlern-Modus versetzen lässt?
    -Muss der Wandler den Anlernvorgang mit grün gelb oder rotem Blinken bestätigen oder macht der das ohne Quitierung?

    Gruss Remy
  • Hallo
    Das heisst, ich kann die T91 direkt am Fahrzeug anmelden? Habs grad probiert, geht leider auch nicht.
    Und für was wäre dann das Empfangsmodul samt Scheibenantenne und die Info im ETK dass man eben diesen Satz mitverwenden soll?
    Bei meinem letzten, das war ein 2008er, hab ich auch den Wandler eingebaut und dieser lies sich ohne weiteres koppeln.

    Also mit Wandler meine ich die Nummer 61 31 2 295 658 die im
    Aufrüstsatz Bedienelement 64 50 0 395 920 enthalten ist. Einfach um Verwechslungen zu vermeiden.

    IMG_2182.JPG
  • hast 'n haufen Geld rausgeschmissen

    bei deinem Baujahr hättest den ganz normalen T95 kaufen müssen, also einfach nur die T95 Fernbedienung 64129196785 sonst nichts.

    leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…11&og=04&hg=64&bt=64_1389


    die Nachrüstung FB-Standheizung im ETK ist Misst und trifft auf dein Modell nicht zu - BMW hats bis heute nicht geschnallt den Nachrüstsatz baujahrabhängig einzugrenzen.