535d BJ 2005 Standheizung FB

  • Doch, mein lieber, das ist die Frage! Ich habe im x3 eine nachgerüstete StHz. Auch von BMW nachgerüstet, oem. Trotzdem lässt sich das Teil nur per externer Uhr oder Fernbedienung bedienen. Also lass den Kollegen mal antworten und Bügel nicht alles ab von wegen kann nicht sein.
  • langsam halblang, ich schreibe hier keinen Misst.

    was nicht sein kann, kann eben nicht sein, - informier dich mal bevor du auf mich losgehst.

    ein E83 hat absolut überhaupt nichts mit dem E60 zu tun

    Beim E60 läuft die original BMW-Nachrüstung immer über CAN-Bus, und die Bedienung erfolgt dann ebenso immer über Idrive bzw Fernbedienung über Diversity --> CAS.
    Es gibt überhaupt keine andere Variante !! (von OEM BMW wohlgemerkt) - Webasto-Zubehör ist natürlich was anderes.



    Edit:

    Ganz anders zB beim E90, E91 - hier gibt es zwei verschiedene Nachrüstsätze von BMW und zwar deshalb, weil es diese Fahrzeuge auch ohne IDrive und ohne CID oder ohne Radio Professional gab.


    1. einmal den Satz für Bedienung über Multifunktionsuhr oder FB = ohne Busanbindung, siehe bmw-eba.de.tl/E90-E91-E92-E93-Standheizung.htm = Codierung SA SHSZ

    2. einmal den Satz für Bedienung über Idrive und FB = mit Busanbindung = Codierung SA OSTH + SA 536

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cruzer ()

  • Cruzer schrieb:

    langsam halblang, ich schreibe hier keinen Misst.

    HAB ICH AUCH NICHT GESAGT!

    ein E83 hat absolut überhaupt nichts mit dem E60 zu tun



    IST MIT BEWUSST. Ich hab beide Autos hier stehen.




    Viel sagen es sei ein Original Teil, weil es ein Händler eingebaut hat. Ob es sich dann wirklich um eine originale Nachrüstung handelt, muss man prüfen. Aus diesem Grund meine Frage ob er ne Uhr hat oder die Heizung übers I-Drive läuft.


    Übrigens, lieber Seed, ich bin gefragt worden, ob ich als Mod hier tätig sein möchte. Dazu kommt es nicht auf die fachlichen Fähigkeiten an, eher auf die soziale Kompetenz. Denk mal drüber nach. Zumal ich für mich nicht in Anspruch nehme alles zu wissen. Und ich maße mir auch nicht an, Dich öffentlich zu bewerten.
  • Seed7 schrieb:

    kann man den einen oder anderen neuen Mod nochmal überdenken ? :P @XIT vs echte Profis ? :D
    Ich finde das ziemlich anmaßend und frech, wobei ich mich damit noch sehr zurückhalte.
    Ein Moderator muss keines Falls jede Baustelle/Krankheit/Reparatur in- und auswendig kennen, noch die Lösung parat haben. @530xit ist auf Grund seiner langen Zugehörigkeit in diesem Forum und seine "bedachte/sachliche" Art und Weise zum Moderator geworden. Ebenso weil er in der FB Gruppe langjährig aktiv ist. Lieber @Seed7 google doch bitte mal, was ein Moderator ist.
    Falls du es ironisch, witzig oder gar spaßig meintest -> das ist es nicht!
  • @Seed
    es gibt ne EBA für die Nachrüstung der OEM Standheizung, dort kann man das alles schön nachlesen

    wer sie haben will, gerne PM



    530xit schrieb:

    Viel sagen es sei ein Original Teil, weil es ein Händler eingebaut hat. Ob es sich dann wirklich um eine originale Nachrüstung handelt, muss man prüfen

    das kann theoretisch sein, ist aber eine ziemlich steile These, - eben weil er die Konfig mM eindeutig geschildert hat:

    Remy schrieb:

    Ich habe an meinem E60 2009 eine SHZ Nachgerüstet. Alles Original und anschliessend von BMW Programmieren lassen. Der Ofen läuft, soweit so gut.Nun habe ich auch den Aufrüstkit (Wandler) für die Fernbedienung sowie die Fernbedienung T91 eingebaut. Auch alles Original BMW.

    und...

    ...für was wurde dann seine SHZ bei BMW codiert, was ja nichts bringt, sollte es eine NON-OEM sein ?
    ... und wer dreht ihm dann eine OE-Fernbedienung an, wenn es keine OEM-SHZ ist ?

    Also das wäre alles sehr dubiös @530xit - aber nichts ist unmöglich

    ich habe nur 1 und 1 zusammengezählt, dementsprechend fand ich deine Reaktion vorhin, - von wegen bügeln .... naja egal

    man wird sehen, bin gespannt was der TE darüber noch so preis gibt ^^
  • Hallo zusammen

    Erst mal vielen Dank für die angeregte Diskussion.

    Ja, es ist eine Original SHZ welche in den Can Bus eingebunden wurde. Funktioniert auch via I-Dirve.

    Das Problem ist inzwischen gelöst und der Fehler war simpel. Eigentlich. Aber da BMW nicht all sein Infomations tools auf dem gleichen Datenstand hält, bin ich samt dem Diagnostiker von BMW reingefallen.

    Der Wandler lässt sich laut WDS wie folgt initialisieren:

    Taste OFF gedrückt halten
    Taste ON 3 mal kurz betätigen

    Nun trifft das aber nur für den alten "Backstein" zu.
    Der neue Wandler (T90) funktioniert anders.

    Taste OFF und ON gleichzeitig für 3 sec. drücken
    Die LED leuchtet Gelb
    Die ON Taste dreimal kurz drücken

    Die initialiesierung wurde vom Auto erkannt und bestätigt. Jetzt läuft es wie es soll.

    Dass es auch eine günstigere Variante gegeben hätte, wusste ich nicht. Die bei BMW aber auch nicht. Schade. Aber ich bin froh dass es jetzt läuft.

    Gruss aus der Schweiz
  • hab recherchiert nur irgendwie komm ich auf keinen Zusammenhang

    den T95 aus dem E91 hab ich gestern getestet, Anlernmethode funktioniert mit Feedback über ZV (06/08er E61) wie Cruzer es geschildert hat.

    Selbe Fb bei nem 04/07er E60 funktioniert nicht, aber bei einem 10/06er E61 schon wieder.


    ergibt alles keinen Sinn


    finde modellübergreifend nur zwei relvante CAS Teilenummern im ETK :CAS2 bis 08/05 und CAS3 ab 09/05
    und das Diversity ist für alle Baujahre das selbe