Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

  • Geschwindigkeitsregelung ausgefallen!

    Guten Abend zusammen,

    Bevor ich mein Problem schildere möchte ich ausdrücklich nochmal sagen, dass ich wochenlang nach einer Fehlerlösung gesucht habe bevor ich hier ins Forum schreibe.
    Ich habe folgendes Problem mit meinem 520i E60 Bj 2004 und wäre wirklich dankbar wenn jemand mir behilflich sein könnte:
    Sobald ich meinen Tempomat auf 100km/h einstelle funktioniert er nicht mehr und die Meldung „Geschwindigkeitsregelung ausgefallen“ erscheint im BC. Allerdings funktioniert der Tempomat von 30-99km/h ohne Probleme. Wenn ich aber auf 100km/h einstelle kommt sofort die Fehlermeldung und ich kann den Tempomat erst wieder von 30-99km/h benutzen wenn ich die Zündung Aus- und Einschalte. Ich bin wirklich am verzweifeln und hoffe jemand kann mir bei meinem Problem helfen.

    Ich bedanke mich schon einmal im vorraus.
  • Ich habe mir gestern ein Fehlerspeichergerät bestellt, welches wahrscheinlich dann erst am Dienstag oder gar Mittwoch kommen wird. Dann könnte ich wahrscheinlich mehr Infos geben, aber soweit ich weiß besitze ich keinen ACC Sensor, da dieser doch den Abstand zum vorrausfahrenden misst , oder irre ich mich da?

    Trotzdem danke für deine Vermutung :)
  • nein wenn der verschleißkontakt schon an die bremsscheibe leicht kommt geht der tempomat schon aus . Erst wenn der Kontakt schluss permanent ist geht der Hinweis an.

    Kann auch an dem Kabel liegen .

    Hatte das selbst schon mal gehabt und ewig gesucht .
  • matthias_p schrieb:

    nein wenn der verschleißkontakt schon an die bremsscheibe leicht kommt geht der tempomat schon aus . Erst wenn der Kontakt schluss permanent ist geht der Hinweis an.
    Schwer zu glauben. Normal ist es genau anders herum: Lampe geht sofort an und nicht mehr aus für den Zündungszyklus (da sie sonst, wie früher üblich, unregelmäßig flackern würde). Immerhin ist der Sensor immer nur temporär an der Scheibe.

    Bremse kann man aber auch leicht kontrollieren. Den Sensor könnte man sogar über Diagnose kontrollieren.
  • ich kann dir nur so sagen wie es ist. Ich habe durch ein defektes kabel das problem gehabt das service und die bremse bemängelt wurde.
    keine 50meter fahrweg war die lampe wieder aus.

    Ich kann dir nur den Tip geben und was du draus machst ist dir überlassen .


    MfG
  • So guten Tag zusammen,

    erst einmal vielen vielen Dank für eure Hilfe und die Zeit hier im Forum zu antworten, ich weiß das sehr zu schätzen!
    Wie Ich aus euren Ratschlägen entnehmen kann sollte ich am besten meine Bremsscheiben/Bremsbelege und meine Bremsflüssigkeit kontrollieren und falls dort alles stimmt erst einmal auf das Fehlerspeichergerät warten?
    Ist genau das selbe Problem bei einem von euch auch schon einmal aufgetreten?

    Vielen Dank nochmal!
  • matthias_p schrieb:

    nein wenn der verschleißkontakt schon an die bremsscheibe leicht kommt geht der tempomat schon aus
    Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. An meinem E61 VFL mit ACC kann ich die Beläge bis Anschlag runter fahren und der Tempomat funktioniert weiterhin. Auch beim E93 mit normalen Tempomat funktioniert der Tempomat weiterhin, auch wenn die Verschleißanzeige schon aufleuchtet.

    Aber Versuch macht kluch ;) Aber bevor du jetzt deine Scheiben und Beläge rausschmeißt die eigentlich noch für ein Paar Tausend km gut wären, lese doch erstmal den Fehlerspeicher aus.
    Zur Bremsflüssigkeit kann ich nichts sagen. Aber müsste ein zu niedriger Stand nicht eine CC-Meldung auswerfen?
  • matthias_p schrieb:

    werder wird hier vernünftig gelesen noch vernünftig geantwortet .

    In Frage stellen könne viele hier einiges am besten.

    Vernünftige umgangssprache herrscht hier in diversen Themen auch nicht.

    Nervt einfach
    Ich weiß nicht, was an meiner Antwort nicht vernünftig gewesen sein soll? Ich habe auch vernünftig gelesen! Ich habe nämlich geschrieben, dass bei meinem E61 mit ACC und bei meinem E93 ohne ACC der Tempomat trotz verschlissener Bremsbeläge noch funktioniert.
    In Frage gestellt hat hier auch niemand etwas.
    An vernünftiger Umgangssprache mangelt es in diesem Thread offensichtlich nur bei dir.
    Verstehe deine Aufregung jetzt nicht? ?(
  • Ich habe den Fehlerspeicher nun auslesen lassen, allerdings kann ich mit keinem der Fehler etwas anfangen die Fehler lauten wie folgt:

    Fehlercode : P2F4F

    Alter Fehlercode: P27C3
    „Pressure Control Solenoid ‚P‘ - Electrical

    Können das die Ursachen dafür sein, dass der Tempomat nicht über 99km/h funktioniert?
  • Kannst das nochmal mit einem richtigen Tool auslesen lassen? Alleine mit den Fehlercodes lässt sich nicht wirklich was anfangen, außer den Fehler grob einzuordnen.

    P27C3 - deutet wohl auf EMS (Motorsteuerung) hin. Das dadurch der Tempomat beeinflusst wird, wäre plausibel.
    P2F4F - scheint wohl was mit Geschwindigkeitssensor und dessen Plausibilität zu tun haben.


    Die Fehler sind wohl die Verursacher für den abschaltenden Tempomaten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ben-G ()

  • Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort Ben-G!
    Sollte ich dann ein neues Motorsteuergerät kaufen? Oder lässt sich das Problem irgendwie anders beheben? Entschuldige bitte aber ich habe nicht sehr viel Ahnung was das angeht und weiß nicht wie ich am besten Vorgehen soll..
    Ich meine sind die Fehler denn gravierend?