Kaufberatung e60 530 i LCI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung e60 530 i LCI

      Hallo ich bin neu hier und habe vor mir einen e60 530 i Bj. 2009 also Lci zuzulegen. Der Händler will 18000 dafür haben und das Fahrzeug steht echt gut da. Der Motor hat knapp 70000 runter und das Auto hat fast Vollauslastung (bis auf sitzlüftung und das große Navi Display)
      Ansonsten hat er alles was man braucht
      Unter anderem
      • Tagfahrlicht
      • Xenon-Scheinwerfer



      • Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar
      • Klimaautomatik erweiterter Umfang
      • Park-Distance-Control (PDC)
      • Schiebe-/Hebedach elektrisch (Glas)
      • Sitzheizung vorn
      • Sitze vorn elektr. verstellbar
      • Scheibenwischer mit Regensensor



      • LM-Felgen
      • Sportliche FahrwerksabstimmungMedia


      • Audiosystem BMW Professional (Radio/CD-Player)
      • Audio-Navigationssystem Business mit integrierter Handyvorrüstung


      • Bordmonitor mit Farbbildschirm


      • Isofix-Aufnahmen für Kindersitz
      • Fünfsitzer



      • Nebelscheinwerfer


      • Innenausstattung: Edelholz
      • Innenspiegel mit Abblendautomatik
      • Reserverad als Notrad
      • Getränkehalter
      • Raucher-Paket
      • Innenbeleuchtungs-Paket
      • Lenkrad (Sport M-Technic)
      • Scheckheft gepflegt
      • Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SRA)
      • Außenausstattung: Shadow-Line Hochglanz
      • Edition Exclusive
      • Heckleuchten LED
      Die Kilometer sind nachweisbar , jetzt ist die Fragen ob ihr meint der Preis ist gerechtfertigt bzw. wieviel ich handeln könnte. Und lohnt es sich noch ein e60 zu holen ? Der hat ja immerhin bald 10 Jahre auf dem Buckel. :)
    • Normalerweise halten die Injektoren 100tsd durch, sind auch die neuen Index 11 stabiler als die ersten die sie verbaut haben.

      Wenn der noch die alten hat dann sind die möglicherweise kurz vor verrecken mit 70 Tsd.

      Die HD Pumpe hat auch einen Update bekommen daß sie mit etwas weniger Druck arbeitet. Weil sie auch dauernd kaputt ging.

      Ich habe schon hier gelesen das die Dinger so um die 100tsd km. Manchmal auch früher Den Geist aufgeben.

      Aber vielleicht hast du ja Glück, meine sind Index 9 und laufen immer noch gut mit reiniger und gutem sprit.

      Das ist ein ganz komplizierter Motor, nachdem ich hier über gelesen habe, bereute ich den Kauf aber bis jetzt Läuft gut und macht Spaß.
      Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billythekid ()

    • Habe meinen jetzt seit 6 Jahren und 80000 km.
      Wer sagt denn das die Injektoren normalerweise 100000 durch halten?
      Nur mal so , bei meinem waren bei 40000 schon HD Pumpe Zündspulen und 3 Injektoren durch. Bei 60000 der nächste Injektor und Nox Sensor.
      Bei 110000 alle Injektoren.
      Mittlerweile bei 124000 der dritte Nox Sensor drinn , von den wievielten Zündspulen reden wir gar nicht, Peanuts!
      6 Injektoren beim freundlichen incl. Einbau 1500 - 1600€ Nox Sensor 400€ ohne Einbau. Den Rest weiß ich nicht mehr,wenn ich drüber nachdenke kriege ich nur graue Haare.
      Der Motor ist und bleibt ein Problemmotor, ich würde ihn nicht nochmal kaufen.
      Sonstige Schwachstellen sind mir beim Lci nicht bekannt.

      Zum Auto selbst, der hat eigentlich nur Serienausstattung da geht viel mehr. Somit sind die 18000€ zuviel. 14000€ wären ok wenn du mit der Ausstattung klar kommst.

      Gruß Jörg
      Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren
    • Billythekid schrieb:

      Der Motor selbst ist nicht das Problem, der hält, sondern die oben genannten Aggregate.
      Das ist aber schön schöngeredet. Solange also Pleuel, Kolben und Kurbelwelle heile bleiben, ist der Motor in Ordnung? :rolleyes:
      Irgendwo beginnt tatsächlich die Definition "Nebenaggregate", aber Injektoren, Zündspulen und Hochdruckpumpe gehören schon zum Motor.

      Und die waren bei mir bei 140.000 durch.

      Wenn er läuft, läuft er beinahe so drehfreudig wie ein Rennmotor und verbraucht wenig.
      Würde sowas trotzdem nicht wieder kaufen.
    • hi,

      ich habe mir vor 2 Jahren was ähnliches gekauft. 5252i LCI, 2009, 105.000km,

      fast die gleiche Ausstattung wie der oben.

      Zusätzlich noch Lichtpaket, oder wie das heißt, mit Kurvenlicht,
      grosses Navi
      Leder in schwarz,
      Zierleisten innen in ALU gebürstet.
      Neue Markenreifen

      TipTop gepflegt aus ersten Hand

      ABER E61


      gekauft bei BMW Incl. EuroPlus Garantie für 16.600

      erneuert bis dato Kabelbaum Heckklappe . NOX Sensor. Beides auf Garantie



      bin zufrieden.


      Ob ich nochmals einen N53. kaufen würde ....


      Vom Fahren her ja, aber die Angst vor teuren Rep. steck immer in einem. Das hat man aber irgendwie bei jedem beim jedem Auto.
      Diesel auf Kurzstrecke ist auch nicht so toll