Mal anders herum: Bild vom CCC auf anderes Gerät übertragen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal anders herum: Bild vom CCC auf anderes Gerät übertragen?

    Hallo,

    sämtliche Beiträge hier im Forum handeln davon, wie man externe Bild-/Videoquellen IN das CCC bekommt. Mir geht es darum ob es eine Möglichkeit gibt, das auf dem CID angezeigte Bild "exportieren" zu können?

    Grund: im Fond hängen zwei Bildschirme mit integriertem DVD-Player, Nachrüstsystem komplett autark vom CCC und dem Fahrzeug. Der Player hat aber ein VIDEO IN und meine Frage wäre nun, ob ich hierrüber irgendwie das Bild, welches ich vorne auf dem CID sehe, in diesen Player eingespeist bekomme?

    "LVDS to AV" oder so ähnlich!?

    Zum Fahrzeug:
    - 2006er Limo mit CCC, TCU und TV ab Werk
  • Im E65, ja. Das sieht aber alles ein bisschen anders aus, zumindest im Vergleich zu meinem. Der 7er hat ja auch, wenn ich mich nicht täusche, die Navi-DVD im Kofferraum. In der ersten Ausbaustufe ist der Bildschirm auch zwischen den Vordersitzen, beim E60 waren es immer 2 an den Kopfstützen. iDrive-Eingabe von der Rückbank aus gab es afaik im E60 nie.

    Kurzum glaube ich, dass den E60 auf das System umzurüsten, wahrscheinlich nahezu unmöglich sein dürfte.
  • klar, ist ja auch ein guter Gedanke. Da war das zumindest häufiger verbaut als im E60. Der Unterschied ist dann aber leider doch recht groß.

    Eventuell ist es auch eine Möglichkeit das LVDS am CCC zu splitten und dann auf AV umzuwandeln. @Zlatko willst du mal ein bild posten wie es gerade bei dir aussieht? Brauchst du zwei AV-Anschlüsse?
  • Der E65 hatte kein CCC, aber der X5 E70 bspw. - dort auch mit Bildschirm am Ende der Mittelkonsole und CCC Oberfläche. Aber darunter sitzt immer ein DVD Player der eben eine CCC ähnliche Oberfläche hat, mit dem CID des Fahrzeuges hat auch das nichts zu tun.

    Für den E60 gab es ein komplett autarkes System das man aber mit dem Hauptcontroller steuern konnte.

    Ich habe einen Bildschirm vom BMW DVD Tablet am Mitteltunnel. Eigentlich sind 2 Bildschirme vorhanden, die kommen dann original an die Kopfstützen. Mittels Y-Kabel werden die beiden Bildschirme zusammengeschlossen und mit 12V versorgt.
    Die Bildschirme haben aber auch Videoeingänge, so wie ich gesehen habe auch HDMI.

    Nun wollt ich eben das Bild meines CID auf einen dieser Bildschirme spiegeln. So kann Mama dann vorne am CID über den MMC DVD Wechsler oder den serienmäßigen TV Tuner einen Film auswählen und steuern, die Kids schauen auf ihrem Bildschirm mit.

    Wäre halt „nett“.

    So steuert man den hinteren Bildschirm mittels Fernbedienung und die Kids können unabhängig von Mama schauen was sie wollen. Tonausgabe entweder über Fahrzeug HiFi System (Kopfhörerausgang am Player <=> AUX IN am Auto/CCC) oder über Infrarot Kopfhörer oder den Lautsprecher am Gerät.

    Passt schon - wär halt cool gewesen wenn man mittels Y-LVDS-Kabel und einem Interface nach Bedarf auch das Bild vom CID anzeigen könnte.

    So schaut das Ganze aus.
    Dateien
  • Wenn es nur um den DVD Film geht, dann ist es einfach.
    Das CCC bekommt den auch nur über ein FBAS Signal vom DVD Player/TV Tuner.
    Das Signal, so wie ich es verstanden habe dann am Besten das FBAS TV Tuner Signal, kann man direkt am FBAS Eingang des Bildschirms über ein Y-FBAS Kabel einspeisen.

    Müsste man halt testen wegen der Parallelschaltung von CCC/Fond-Bldschirm.
    Vielleicht gibts auch einen FBAS Signal Splitter, der ein FBAS Signal an 2 Ausgängen bereitstellt.

    Gleiches würde für die oben angesprochenen LVDS-HDMI Umsetzer gelten. LVDS Wandler an das CID Kabel parallel anschliessen und dann testen.

    Im E65 gab es die HW Tuner Variante DRIVE, der hat 2 FBAS Ausgänge für RSE.
    Hab ich bei mir zwar verbaut, aber nie getested. Geht auch nimmer weil noch alt DVB-T.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()