Passende Reifen zu vorhandenen Felgen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe das gelesen, da ich bei Neukauf immer die die Bedienungsanleitung lese, man möchte ja wissen, was der Neue alles für Funktionen hat und wie Heizung, Klima Navi etc. gehandhabt/bedient werden. Da habe ich das gelesen und im Winter so auch eingestellt.

    Und wie geschrieben, bei einer Verkehrskontrolle habe ich es den Beamten gezeigt und sie gaben sich damit zufrieden. Auch beim TÜV 03/17, als er noch Winter bereift war, gab es keine Beanstandung.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • Bei mir steht lediglich unter Geschwindigkeit für Winterreifen (in meinem Fall S.174):
    "Wenn die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs höher ist als die für die WInterreifen zulässige, ein entsprechendes Hinweisschild in Ihrem Blickfeld anbringen. Dieses Schild ist beim Reifenhändler oder BMW Service erhältlich."
    Lies meinen Blog über meinen 530d auf ivy-e60.blog
  • Ich glaube Löwenherz wollte nur darauf raus, dass man eine Warnung einstellen kann. Die Bedienungsanleitung ist da nicht so ganz klar. Neben dem Hinweis wie ihn Chris zitiert hat, steht im Register auch unter dem Punkt "Winterreifen" ein Verweis auf "Geschwindigkeitslimit einstellen", was einen zu der Seite bringt, wo die einstellbare Warnung beschrieben ist. Es ist wohl schon dafür gedacht, aber ob das rechtlich geprüft wurde... keine Ahnung. Ich werde jedenfalls auf den hier geposteten Paragraph verweisen.