Prins ECM VSI 8 - neu einstellen nach Software Optimierung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prins ECM VSI 8 - neu einstellen nach Software Optimierung?

    hi zusammen,

    Da ich unseren 545i demnächst gerne bei Sven von sgs in gau bischofsheim optimieren lassen werde, stellt sich mir die Frage ob die gasanlage ebenfalls angepasst werden muss?

    Als Master/ Slave Anlage sollte sie sich ja eigentlich selbstständig an die neuen einspritzzeiten aus dem Motorsteuergerät anpassen, oder?

    Ansonsten kann jd einen prins Guru 7m Kreis Mainz empfehlen?

    Gruß David
  • Das Thema interessiert mich auch... Insbesondere auch, weil er eine Abstimmung für LPG Fahrzeuge anbietet.

    Lässt du diese machen oder nur die normale Optimierung?

    Ich würde eher ersteres machen, da dabei der höhere Oktanwert des LPG ausgenutzt wird... Und der Zündzeitpunkt noch weiter Richtung früh wandert. Als Startbenzin musst du dann aber, glaub ich, Super Plus nehmen. --> mehr Leistung im oberen Bereich, weniger Verbrauch bei normaler Fahrweise.

    Nichts desto trotz glaube ich, dass die DME die Änderungen abfangen kann und entsprechend über Einspritzdauer nachregelt.
  • Neu

    Also die Werte, die du bei der vsi verstellen kannst sind diese 2:
    Rc_Inj —> prozentuale einspritzzeit lpg (in der Regel Werte zwischen 80-130%) quasi wie viel Prozent mehr eingespritzt werden soll, als das Benzin-Steuergerät vorgibt

    Off_inj-> quasi Standgemisch (vereinfacht)

    Natürlich gibt es noch viel mehr Parameter wie lpg_cor double mix etc. Aber die sind eher zweitrangig in deiner Situation

    Ich denke, da die prins die einspritzzeiten vom Benzin Steuergerät bekommt ist eine neue Abstimmung nicht relevant.
    Ich kann dir nur empfehlen dir bexprins zu holen. Eignet sich ideal dafür, die Anlage zu verstehen und du kannst alle Werte sowie die error Codes auslesen!